ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 99

Der Schakal (1973)

Der Schakal ist ein britisch-französischer Thriller von Fred Zinnemann aus dem Jahr 1973 mit Edward Fox in der Titelrolle und Michael Lonsdale als dessen Verfolger. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Frederick Forsyth und beschreibt ...

Ein Vater zuviel

Ein Vater zuviel ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Ivan Reitman aus dem Jahr 1997. Der Film ist eine Neuverfilmung des französischen Films Zwei irre Spaßvögel mit Gérard Depardieu aus dem Jahr 1983. Die Hauptrollen spielten Robin Williams ...

Quarantine

Der englische Begriff "Quarantine" kann sich auf folgendes beziehen: Originaltitel folgender Filme: Quarantäne 2000 Quarantäne 2008 Computer- und Videospiele: Quarantine II: Road Warrior Quarantine Computerspiel Siehe auch: Quarantäne

Atemlos vor Angst

Atemlos vor Angst ist ein US-amerikanischer Thriller des Regisseurs William Friedkin aus dem Jahr 1977. Der Film ist eine Co-Produktion von Universal Pictures, Paramount Pictures und Film Properties International N.V. im Verleih der Universal Pic ...

Die Fliege

Die Fliege steht für: Die Fliege Kurzgeschichte Originaltitel: The Fly, Kurzgeschichte von George Langelaan von 1957 darauf basierende Filme: Die Fliege 1986, kanadisch-US-amerikanischer Horrorfilm von David Cronenberg Die Fliege 1958, US-amerika ...

I Spy

I Spy ist eine Kriminalkomödie der Regisseurin Betty Thomas aus dem Jahr 2002 mit Eddie Murphy und Owen Wilson in den Hauptrollen. Der Film basiert auf der gleichnamigen Fernsehserie aus den 1960er Jahren.

Powder (Film)

Powder ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1995 mit Sean Patrick Flanery, Mary Steenburgen und Jeff Goldblum in den Hauptrollen. Der Film handelt von den Grenzen der menschlichen Fähigkeiten und der Hoffnung, dass eines Tages die Men ...

Atalante (Film)

Atalante ist ein Spielfilm des französischen Regisseurs Jean Vigo aus dem Jahr 1934. Von Kritik und Publikum zunächst abgelehnt, wurde der Film nach dem Zweiten Weltkrieg wiederentdeckt und gilt heute als Meilenstein der Filmgeschichte.

Mel Brooks’ letzte Verrücktheit: Silent Movie

Mel Brooks’ letzte Verrücktheit: Silent Movie ist eine Komödie aus dem Jahr 1976. Der auf Filmparodien abonnierte Regisseur Mel Brooks liefert hier eine Hommage an den Stummfilm ab.

Streik (1925)

Streik ist ein Stummfilm des Regisseurs Sergei Eisenstein aus dem Jahr 1925. Es ist der erste längere Film Eisensteins, der noch im selben Jahr sein berühmtestes Werk, Panzerkreuzer Potemkin, drehen sollte. Wie der Filmtitel bereits andeutet, geh ...

Hintertreppe (1921)

Hintertreppe ist ein Film des Theaterregisseurs Leopold Jessner aus dem Jahre 1921. Als Co-Regisseur arbeitete der auch für die Filmbauten zuständige Bühnenbildner Paul Leni.

Toni (Film)

Toni ist ein französischer Spielfilm von Jean Renoir aus dem Jahr 1935 in Schwarzweiß. Das Drehbuch stammt vom Regisseur. Es beruht auf einer Dokumentation von Jacques Levert. Die Hauptrollen sind mit den Laienschauspielern Charles Blavette, Celi ...

Der Kampf um das goldene Tor

Der Kampf um das goldene Tor ist ein sowjetischer Märchenfilm von Alexander Ptuschko aus dem Jahr 1956. Er entstand nach Motiven russischer Volkssagen.

Lola Montez (1955)

Lola Montez ist ein deutsch-französischer Spielfilm über das Leben von Lola Montez, der Tänzerin und Mätresse des bayrischen Königs Ludwig I. Er basiert auf der romanhaften Biografie Von Glück und Trauer trunken. Lola Montez von Cécil St. Laurent ...

Kalina Krassnaja – Roter Holunder

Kalina Krassnaja – Roter Holunder ist ein sowjetischer Spielfilm von Wassili Schukschin aus dem Jahr 1974. Er beruht auf der gleichnamigen Erzählung des Regisseurs, der zudem die männliche Hauptrolle im Film übernahm.

Der groSe Irrtum

Mit dem Film Der große Irrtum gelang dem italienischen Regisseur Bernardo Bertolucci im Jahr 1970 sein erster kommerzieller Erfolg; die internationale Kritik erkannte ihn als einen der großen Gegenwartsregisseure an. Die in Rom und Paris spielend ...

Expressionismus (Film)

Der expressionistische Film entstand im Wesentlichen in Deutschland, speziell in dessen "Filmhauptstadt" Berlin, in der Stummfilmzeit der ersten Hälfte der 1920er-Jahre. Oft spricht man deshalb auch vom Deutschen Expressionismus. Doch auch in den ...

Picknick am Valentinstag

Picknick am Valentinstag ist ein australischer Spielfilm von Peter Weir aus dem Jahre 1975, der auf dem gleichnamigen Roman von Joan Lindsay basiert. Er ist einer der ersten australischen Filme, der ein internationales Publikum fand und dem austr ...

Tragödie

Die Tragödie ist eine Form des Dramas und neben der Komödie die bedeutsamste Vertreterin dieser Gattung. Sie lässt sich bis in das antike Griechenland zurückführen. Kennzeichnend für die Tragödie ist der schicksalhafte Konflikt der Hauptfigur. Ih ...

Eine amerikanische Tragödie (Film)

Eine amerikanische Tragödie ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahre 1931 von Josef von Sternberg mit Phillips Holmes und Sylvia Sidney in den Hauptrollen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Theodore Dreiser.

Tragikomödie

Eine Tragikomödie beschreibt ein Drama in der Literatur und im Theater sowie Spielfilm, in dem die Merkmale der Tragödie und der Komödie eng miteinander verknüpft sind. Im weiteren Sinne bezeichnet der Begriff eine Tragödie, welche neben den trag ...

Der Biber

Walter Black, Erbe einer Spielzeugfabrik und Familienvater, leidet unter einer chronischen Depression. Dadurch ist er kaum noch fähig, zu kommunizieren und sein Unternehmen zu leiten. Als seine Frau Meredith sich von ihm trennt, trinkt er und ver ...

Dushman Duniya Ka – Liebe schmerzt

Mahesh Jeetendra, ein Waise, verliebt sich in Reshma Sumalatha, ebenfalls eine Waise. Mit Hilfe von Badru, dem Bruder Maheshs, heiraten sie und werden bald stolze Eltern eines Sohnes, den sie Lucky nennen. Lucky lebt ein sorgenfreies Leben, da se ...

Drecksau (Film)

Drecksau ist ein britischer Film aus dem Jahr 2013 von Jon S. Baird. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Irvine Welsh. Die Hauptrolle spielt James McAvoy. Er spielt einen Edinburgher Polizisten mit exzentrischen, bigotten Verhaltensw ...

Women

Women bezeichnet: Women 女人心, Hongkong-Film 1985 von Stanley Kwan Women – for America, for the World, US-amerikanischer Dokumentarfilm 1986 The Women, US-amerikanische Filmkomödie 1939, siehe Die Frauen Film The Women – Von großen und kleinen A ...

Cookie’s Fortune – Aufruhr in Holly Springs

Der Film erzählt von einem ereignisreichen Osterwochenende in der Kleinstadt Holly Springs, Mississippi. Camille Dixon, eine ältere Junggesellin, ist eine Regisseurin im von ihr adaptierten Stück Salome, das in der Presbyterianischen Gemeinde auf ...

Schräger als Fiktion

Schräger als Fiktion ist ein Film von Regisseur Marc Forster aus dem Jahr 2006. Emma Thompson verkörpert die Schriftstellerin Karen Eiffel. Karen lässt ihre Helden am Schluss ihrer Geschichten stets sterben. Harold Crick heißt ihr neuer Held, der ...

Bye Love

Die befreundeten Männer Dave Goldman, Vic Damico und Donny Carson sind alle geschieden. Dave Goldman, der zwei Kinder hat, trifft sich mit der viel jüngeren Kim, was seine Ex-Ehefrau Susan ärgert. Damico arbeitet als Sporttrainer und Fahrlehrer. ...

Parent (Begriffsklärung)

Parent steht für: Parent Puy-de-Dôme, Gemeinde in Frankreich Parent, ein englischer und französischer Familienname Parent Québec, Ort in Kanada Parents steht für: Internationaler Titel des Films Forældre aus dem Jahr 2016 Originaltitel des Films ...

Der Schein-Heilige

Der Schein-Heilige ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1992. Die Regie führte Richard Pearce, das Drehbuch schrieb Janus Cercone. Die Hauptrollen spielten Steve Martin und Debra Winger.

Terminal (Film)

Terminal ist ein Spielfilm des Regisseurs Steven Spielberg aus dem Jahr 2004 mit Tom Hanks und Catherine Zeta-Jones in den Hauptrollen. Der Film wurde am 1. September 2004 bei den Filmfestspielen von Venedig als Eröffnungsfilm gezeigt.

Leaves of Grass (Film)

Leaves of Grass ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2009 des Regisseurs Tim Blake Nelson, der auch das Drehbuch verfasste. Premiere feierte die schwarze Komödie, in der Edward Norton in einer Doppelrolle zu sehen ist, am 17. Septembe ...

Tuvalu (Film)

Anton wohnt und arbeitet zusammen mit seinem blinden Vater Karl in einem vom Verfall bedrohten Jugendstil-Hallenbad. Karl ist der Bademeister, Anton der Assistent. Zusammen mit der Angestellten Martha täuschen sie Karl einen florierenden Badebetr ...

Hawks – Die Falken

Hawks – Die Falken ist eine britische Tragikomödie des Regisseurs Robert Ellis Miller aus dem Jahr 1988. In den Hauptrollen spielen Timothy Dalton, Anthony Edwards, und Janet McTeer. Der Film basiert auf einer Kurzgeschichte von Barry Gibb, einem ...

Auteur-Theorie

Die Auteur-Theorie ist eine Filmtheorie und die theoretische Grundlage für den Autorenfilm – insbesondere den französischen – in den 1950er Jahren, der sich vom "Produzenten-Kino" abgrenzte. Auch heute noch wird die Definition des Auteur -Begriff ...

Und täglich grüSt das Murmeltier

Und täglich grüßt das Murmeltier ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1993. Bill Murray spielt darin einen arroganten, egozentrischen und zynischen Wetteransager, der in einer Zeitschleife festsitzt und ein und denselben Tag immer w ...

Die Spielregel

Die Spielregel ist ein französischer Spielfilm von Jean Renoir aus dem Jahr 1939. Der Film wird zur Stilrichtung des Poetischen Realismus gezählt und stellt auf tragikomische Weise das Leben der französischen Oberschicht und ihrer Diener am Vorab ...

L’Humanité (Film)

In einer französischen Kleinstadt unweit von Lille geschieht ein Sexualverbrechen – die elfjährige Nadège wird auf dem Schulweg vergewaltigt und ermordet. Die örtliche Polizei startet Ermittlungen. Einer der ermittelnden Polizeibeamten ist Pharao ...

Underground (Kultur)

Der Underground ist ein Begriff, der in vielen Sparten der Kunst den Teil einer Szene bezeichnet, der nicht auf die Masse ausgerichtet ist, unabhängig produziert und oft auch eine Gegenkultur darstellt. Der Underground ist nicht von vornherein an ...

Underground

Underground steht für: eine nichtkommerzielle Gegenbewegung zum etablierten Kunst- und Kulturleben, siehe Underground Kultur einen ehemaligen Club in Köln, siehe Underground Club die U-Bahn in London, siehe London Underground eine Kletterroute im ...

An der Nordbrücke

Paris, im Oktober oder November 1980. Vier Tage im Leben von Marie und Baptiste. Schon das erste Insert macht klar, dass man ein Märchen zu sehen bekommen wird: "il y a déjà longtemps – schon vor langer Zeit", ein grausam endendes sogar. Marie is ...

Italienischer Neorealismus

Der Italienische Neorealismus bezeichnet eine bedeutende Epoche der Filmgeschichte und der Literatur von 1943 bis etwa 1954. Der Neorealismus, auch Neorealismo oder Neoverismo genannt, entstand noch während der Zeit des italienischen Faschismus u ...

Paisà (Film)

Paisà ist ein Episodenfilm des italienischen Neorealismus aus dem Jahr 1946. Regie führte Roberto Rossellini. Der Titel des Films leitet sich vom italienischen Wort paesano ab. Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Einwohner Italiens von den ...

Sehnsucht (1954)

Sehnsucht ist ein Film von Luchino Visconti nach dem Roman Senso. Das geheime Tagebuch der Contessa Livia von Camillo Boito. Der Film spielt im Jahre 1866 zur Zeit des Risorgimentos.

Algol (Film)

Robert Herne ist ein Minenarbeiter in einer Kohlegrube. Eines Tages stößt er während der Arbeit in der Mine auf einen Außerirdischen vom Planeten Algol. Dieser gibt ihm das Geheimnis der Algol-Wellen und eine Maschine, die diese vom Algol-Stern a ...

Die Büchse der Pandora (Film)

Die Büchse der Pandora ist ein deutscher Stummfilm aus dem Jahr 1929. Regie führte Georg Wilhelm Pabst. Die Hauptrolle spielte die amerikanische Schauspielerin Louise Brooks. Die Geschichte des Films beruht lose auf den Dramen Erdgeist und Die Bü ...

Film noir

Film noir ist ein Terminus aus dem Bereich der Filmkritik. Ursprünglich wurde mit diesem Begriff eine Reihe von zynischen, durch eine pessimistische Weltsicht gekennzeichneten US-amerikanischen Kriminalfilmen der 1940er und 1950er Jahre klassifiz ...

Guilty

Guilty steht für: Guilty Barbra-Streisand-Album, Album von Barbra Streisand 1980 Guilty!, Album von Eric Burdon und Jimmy Witherspoon 1971 The Guilty steht für: The Guilty 1947, US-amerikanischer Film von John Reinhardt The Guilty 2018, Originalt ...

Cornered

Cornered ist ein in Schwarzweiß gedrehter US-amerikanischer Film noir von Edward Dmytryk aus dem Jahr 1945. Er gehört mit Alfred Hitchcocks Berüchtigt und Charles Vidors Gilda zu einer Reihe von amerikanischen Filmen, die nach dem Ende des Zweite ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →