ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 76

Reinhold Ganz

Reinhold Ganz ist ein deutschstämmiger Schweizer Orthopäde. Ganz studierte ab 1958 Medizin an den Universitäten Freiburg im Breisgau, Kiel, Berlin und Innsbruck. Ab 1964 war er Assistenzarzt zunächst an Kliniken in Münsterlingen, Lahr und Waldshu ...

Rudolph Ganz

Hans Ganz war der Sohn des Porträtfotografen Rudolf Ganz und seiner Frau Sophie Henriette, geborene Bartenfeld. Seine Geschwister waren der Fotograf und Filmpionier Emil Ganz, der Kunsthistoriker Paul Ganz und der Schriftsteller, Maler und Musike ...

Tim Ganz

Mit dem Handballspielen begann Ganz beim badischen Verein TV Auenheim. Danach wechselte er nach Rheinland-Pfalz zum SSV Meisenheim. Dort durchlief er alle Jugendmannschaften, bis er sich 2013 der HSG Rhein-Nahe in Bingen anschloss, um in der A-Ju ...

Werner Ganz

Werner Ganz war ein Schweizer Historiker, Mittelschullehrer, Hochschullehrer, Autor, Publizist und Politiker. Er war der Verfasser der 1960 und 1979 in zwei Teilen erschienenen Stadtgeschichte von Winterthur.

William Ganz

William Ganz war ein slowakisch-US-amerikanischer Kardiologe. Zusammen mit Harold Jeremy Swan entwickelte er einen Ballonkatheter, der die Messung der Drücke im rechten Herzen und in der Arteria pulmonalis ermöglicht.

Richard Oskar Gänzel

Richard Oskar Gänzel war ein deutscher Baumeister. Er gestaltete maßgeblich den Ausbau des Dresdener Villenvorortes Königswald mit.

Albert Ganzenmüller

Albert Ganzenmüller war ein deutscher Diplomingenieur und Reichsbahnbeamter, zuletzt als Staatssekretär im Reichsverkehrsministerium und stellvertretender Generaldirektor der Deutschen Reichsbahn tätig. Er gilt als Prototyp eines technokratischen ...

Erich Ganzenmüller

Ganzenmüller besuchte die Oberrealschule in Stuttgart. Anschließend ein Lehrerseminar und eine Musikhochschule. Als Student wurde er Mitglied der KStV Alamannia Tübingen im KV. Bis 1939 war er als Lehrer an verschiedenen Schulen tätig und dann bi ...

Jörg Ganzenmüller

Jörg Ganzenmüller studierte von 1992 bis 1999 Neuere und Neueste Geschichte, Osteuropäische Geschichte und Wissenschaftliche Politik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Anschließend war er bis 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortig ...

Theodor Ganzenmüller

Theodor Ganzenmüller war ein deutscher Maschinenbau-Ingenieur und Hochschullehrer. Er spezialisierte sich früh auf Brauereitechnik und revolutionierte mit der Einführung der Dampfmaschine um die Wende zum 20. Jahrhundert das Brauereiwesen. Dabei ...

Wilhelm Ganzenmüller

Karl Wilhelm Ganzenmüller war ein deutscher Wissenschaftshistoriker und Lehrer, der sich vor allem mit der Geschichte der Alchimie im Mittelalter beschäftigte.

Arno Ganzer

Arno Ganzer ist ein Enkel des Komponisten Karl Ganzer, der das Kufsteinlied komponierte. Ganzer wuchs in Kufstein auf besuchte dort die Volksschule und Hauptschule, er zog mit 16 Jahren in die Steiermark nach Leibnitz. Arno Ganzer ist musikalisch ...

Jürgen Ganzer

Jürgen Ganzer ist ein deutscher Komponist und Akkordeonist. Er ist Professor für Tonsatz und Instrumentation an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin.

Karl Ganzer

Karl Ganzer trat 1934 in Brixlegg als Lehrling bei der Post ein. 1940 heiratete er die erst 16-jährige Traudl, Tochter einer Südtiroler Emigrantenfamilie, mit der er vier Kinder hatte. Von 1940 bis 1945 war er Soldat, zuletzt am Balkan, und schlu ...

Karl Richard Ganzer

Der Kaufmannssohn absolvierte nach dem Abschluss seiner Schullaufbahn ein Studium der Geschichtswissenschaft an der Universität München. Er wurde 1932/33 bei Karl Alexander von Müller mit der sehr gut benoteten Arbeit "Richard Wagner und die Revo ...

Klaus Ganzer

Klaus Ganzer ist ein deutscher römisch-katholischer Kirchenhistoriker. Ganzer studierte von 1952 bis 1957 an der Universität Tübingen. 1957 wurde er in Rottenburg zum Priester geweiht. 1963 promovierte er an der Universität Tübingen zum Dr. theol ...

Leopold Ganzer

Nach einer kriegsbedingten Unterbrechung seiner Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Innsbruck in der Klasse für Bildhauerei bei Hans Pontiller, bildete er sich als Autodidakt weiter. Zu Beginn der 1950er Jahre in der Schweiz lebend, orientierte ...

Frank Ganzera

Der 1.86 m große Frank Ganzera, von Beruf Werkzeugmacher, kam zu Beginn der Spielzeit 1966/67 mit 19 Jahren vom Zweitligisten FSV Lokomotive Dresden zum Lokalrivalen SG Dynamo Dresden. Dynamo hatte wenig erfolgreiche Jahre hinter sich und war ers ...

Hubert Ganzera

Als Dynamo Dresden 1971 DDR-Meister wurde, war der 18-jährige Hubert Ganzera mit einem 25-minütigen Einsatz an dem Erfolg beteiligt. Am 9. April 1971 war er in der Begegnung des 18. Spieltages Dynamo Dresden – BFC Dynamo 2:1 in der 65. Minute für ...

Daniel Ganzfried

Daniel Ganzfried kam als Einjähriger aus Israel in die Schweiz, zunächst nach Wabern bei Bern, dann 1983 nach Zürich, er lebt seit 2009 in Elm GL. Er absolvierte eine Lehre als Verlagsbuchhändler, war einige Jahre in Israel, Lateinamerika und den ...

Salomon Ganzfried

Salomo Ganzfried lomo Ganzfried, Salomo ben Joseph Ganzfried ; * 1804 in Ungvár, Kaisertum Österreich; † 30. Juli 1886 in Ungvár, Österreich-Ungarn) war hervorragender Talmudist, hebräischer Grammatiker, Kommentator des Sohar, heftiger Gegner des ...

Jörg Ganzhorn

Jörg Ulrich Ganzhorn ist ein deutscher Biologe und Professor für Tierökologie an der Universität Hamburg. Jörg Ganzhorn studierte von 1976 bis 1985 Zoologie, Pflanzenphysiologie, Mikrobiologie und Geographie an der Universität Tübingen, der Duke ...

Karl Ganzhorn

Karl Ganzhorn war ein deutscher Physiker, der sich als Gründer und Direktor des IBM-Laboratoriums in Böblingen mit angewandter Physik und Computer-Entwicklung beschäftigte und in führender Position im Forschungsmanagement von IBM tätig war.

Wilhelm Ganzhorn

Wilhelm Christian Ganzhorn war Jurist und Gerichtsaktuar in Neuenbürg sowie Oberamtsrichter in Aalen, Neckarsulm und Cannstatt. Bekannt ist er als Autor des Textes für das Lied Im schönsten Wiesengrunde, welches ursprünglich den Titel Das stille ...

Harald Ganzinger

Harald Ganzinger ; † 3. Juni 2004 in Saarbrücken) war von 1991 bis zu seinem Tod Direktor der Arbeitsgruppe "Logik der Programmierung" am Saarbrücker Max-Planck-Institut für Informatik. Harald Ganzinger gehört zu den meistzitierten deutschen Auto ...

Hartmut Ganzke

Nach Abitur und Wehrdienst studierte Hartmut Ganzke von 1986 bis 1992 an der Ruhr-Universität Bochum Rechtswissenschaften mit anschließendem Referendariat und zweitem Staatsexamen 1995. Seitdem ist er als Rechtsanwalt tätig. Ganzke ist verheirate ...

Kurt Gänzl

Kurt-Friedrich Gänzl, eigentlich Brian Roy Gallas, ist ein neuseeländischer Publizist, Musikwissenschaftler, Casting Director und Sänger, der durch seine Veröffentlichungen über Musical und Operette bekannt wurde. Brian Roy Gallas hat österreichi ...

Rodolfo Ganzon

Rodolfo Tiamson Ganzon war ein philippinischer Politiker der Nacionalista Party, der sowohl Bürgermeister von Iloilo City als auch Mitglied des Repräsentantenhauses und des Senats war.

Anton Philipp Ganzoni

Anton Philipp Ganzoni kam am 2. September 1800 in Triest als Sohn des Kaufmanns Anton A. Ganzoni und der Mengia geborene Griot zur Welt. Ganzoni absolvierte ein Studium der Rechte in Berlin, bei Friedrich Karl von Savigny, Göttingen und Paris. In ...

John Ganzoni, 2. Baron Belstead

John Julian Ganzoni, 2. Baron Belstead war ein britischer Politiker der Conservative Party, der von 1958 bis zu seinem Tod Mitglied des House of Lords und unter anderem Lordsiegelbewahrer sowie Paymaster General war.

Robert Ganzoni

Robert Ganzoni wurde am 7. September 1884 in Celerina/Schlarigna als Sohn des Landwirts Robert Antoni Ganzoni geboren. Nach dem Besuch der Dorfschule in Celerina legte Ganzoni die Matura an der Kantonsschule Chur ab, anschliessend widmete er sich ...

Kamal al-Ganzuri

Kamal Ahmed al-Ganzuri ist ein ägyptischer Agrar-, Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. Zum zweiten Mal bekleidet al-Ganzuri den Posten des Premierministers. Erstmals übte er vom 2. Januar 1996 bis zum 5. Oktober 1999 z. Zt. des Mubarak-Regi ...

Gao Gang

Gao Gang war ein kommunistischer Militärführer während des Zweiten Chinesisch-japanischen Krieges und des Bürgerkrieges gegen die Kuomintang, stärkster Mann in der Mandschurei kurz vor und nach Ausrufung der Volksrepublik China und Vorsitzender d ...

Gao Hongbo

Gao Hongbo ist ein ehemaliger chinesischer Fußballstürmer und Cheftrainer des China League One-Teams Beijing Sport University FC. Zuvor trainierte er die chinesische Fußballnationalmannschaft von 2009 bis 2011 und erneut im Jahr 2016.

Gao Kegong

Gao Kegong war ein chinesischer Maler der Yuan-Dynastie, der sich auch auf dem Feld der Dichtung betätigte. Er ist vor allem bekannt für seine Landschaftsmalerei, die realistische Darstellung von Bambus und seine Fertigkeiten im Darstellen von Sc ...

Gao Lei

Gao Lei ist ein chinesischer Trampolinturner. Seinen ersten internationalen Erfolg feierte er bei der Weltmeisterschaft 2013 in Sofia, als er mit der Mannschaft Weltmeister wurde. 2015 gewann er die Weltmeisterschaft in Odense in der Einzeldiszip ...

Gao Yang (Snookerspieler)

Gao Yang ist ein chinesischer Snookerspieler, der sich durch den Gewinn der WSF Junior Open 2020 für die Profi-Spielzeiten 2020/21 und 2021/22 qualifizierte.

Godfrey Gao

Godfrey Gao war ein taiwanisch-kanadischer Schauspieler und Model. Einem breiten Publikum wurde er 2013 durch die Rolle des Magnus Bane im Film Chroniken der Unterwelt – City of Bones bekannt. Er war zudem das erste asiatische männliche Model für ...

Gao Huan

Gao Huan gewann bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2007 Bronze im Einzel und Gold mit dem Team. 2008 siegte er erneut mit der Mannschaft und steigerte sich auf Platz zwei im Einzel. Beim China Masters 2010 wurde er 17. im Herreneinzel ebenso wie ...

Joseph Gao Hong-xiao

Er wurde zum katholischen Priester des Franziskanerordens geweiht und diente im Bistum Fengxiang in der Provinz Shaanxi. Er wurde am 1. Januar 2005 zum Koadjutorbischof von Kaifeng ordiniert. Zuvor am 27. Oktober 2000 wurde ein anderer Priester, ...

Gao Lin

Gao Lin ist ein chinesischer Fußballspieler, der seit 2010 bei Guangzhou Evergrande unter Vertrag steht.

Gao Ning

Gao Ning ist ein singapurischer Tischtennisspieler. 2012 nahm er zum zweiten Mal an den Olympischen Spielen teil.

Gao Shangquan

Von 1985 bis 1993 war Gao stellvertretender Vorsitzender des Komitees für die Reform des nationalen Wirtschaftssystems. Von 1998 bis 2003 war er Mitglied des 9. Nationalkomitees und Direktor der chinesischen Gesellschaft für die Reform des Wirtsc ...

Gao Shun

Gao Shun war ein General des Kriegsherrn Lü Bu zur Zeit der Drei Reiche im alten China. Durch seine Fähigkeit, feindliche Lager sehr rasch einzunehmen, war er auch als Panzerknacker bekannt. 198 n. Chr. wurde Gao Shun befohlen, zusammen mit Cao X ...

Gao Tingyu

Gao Tingyu startete im Januar 2016 in Stavanger erstmals im Weltcup und belegte dabei die Plätze 31 und 29 in der B-Gruppe über 1000 m und die Plätze 26 und eins in der B-Gruppe über 500 m. Ende Februar 2016 kam er bei der Sprintweltmeisterschaft ...

Gao Wan

Gao spielte nur sehr wenige Matches auf der ITF Junior Tour. Stattdessen trat er ab 2006 regelmäßiger auf der dritthöchsten Profiserie, der ITF Future Tour an. In diesem Jahr konnte er sich das erste Mal in der Tennisweltrangliste platzieren. 200 ...

Gao Xiaosheng

Gao Xiaosheng wurde als Sohn eines Lehrers geboren. Er studierte nach dem Schulabschluss zunächst Wirtschaftswissenschaften an einer privaten Hochschule in Shanghai. Er brach das Studium 1949 ab und studierte dann für ein Jahr Journalistik an der ...

Gao Xin

Gao Xin spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er feierte bislang vier Doppelsiege auf der Future Tour. Sein Debüt im Einzel auf der ATP World Tour gab er im September 2014 bei den Shenzhen Open, wo er jedoch be ...

Gao Xingjian

Gao Xingjian ist ein chinesischstämmiger Erzähler, Übersetzer, Dramatiker, Regisseur, Kritiker und Künstler mit französischer Staatsangehörigkeit. Im Jahr 2000 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Gao Xinglong

Gao Xinglong ist ein chinesischer Weitspringer. Bei den Asienspielen 2014 in Incheon gewann er Bronze. 2015 siegte er bei den Leichtathletik-Asienmeisterschaften und wurde Vierter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking.