ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 39

Satoshi Fukushima

Satoshi Fukushima ist ein japanischer Manga-Zeichner. Mit der Kurzgeschichte Hakoniwa Ōji 箱庭王子 gewann er 1990 den Afternoon Shiki-shō, den Nachwuchspreis des Manga-Magazins Afternoon. Obwohl zwei weitere Auszeichnungen für Nachwuchsförderung ...

Shin’ichi Fukushima

Shin’ichi Fukushima ist ein ehemaliger japanischer Radrennfahrer. Shin’ichi Fukushima begann seine Karriere 2002 bei dem französischen Radsportteam Marlux-Ville de Charleroi. In seinem ersten Jahr gewann er eine Etappe bei der Tour of Japan. Ein ...

Fukushima Tetsuji

Fukushima Tetsuji war ein japanischer Manga-Zeichner. Von Januar 1949 bis Februar 1956 erschien seine Science-Fiction-Comicserie Sabaku no Maō 砂漠の魔王, dt. "Der Teufel der Wüste" im Shōnen Shōjo Bōkenō 少年少女冒険王, einem Manga-Magazin für J ...

Fukushima Yasumasa

Fukushima wurde in eine Samurai-Familie in Matsumoto in der damaligen Provinz Shinano geboren. Später ging er nach Edo, um die Militärschule Kobusho in Tsukiji zu besuchen, wo er zum Hatamoto ausgebildet wurde. Nach seinem Abschluss 1874 ging er ...

Francis Fukuyama

Yoshihiro Francis Fukuyama ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler und gilt als intellektuell bedeutendster Schüler von Allan Bloom.

Jun Fukuyama

Jun Fukuyama, auch Junjun, ist ein japanischer Synchronsprecher. Er arbeitet für die Agentur Axl One.

Masaharu Fukuyama

Masaharu Fukuyama ist ein japanischer Musiker, Schauspieler, Musikproduzent, Radiomoderator und Fotograf.

Tetsurō Fukuyama

Tetsurō Fukuyama ist ein japanischer Politiker und Generalsekretär der Konstitutionell-Demokratischen Partei und Abgeordneter im Sangiin, dem Oberhaus des nationalen Parlaments, für die Präfektur Kyōto. Fukuyama schloss 1985 sein Rechtsstudium an ...

Tohru Fukuyama

Fukuyama studierte Chemie an der Universität Nagoya mit den Abschlüssen Bachelor 1971 und Master 1973. Als Doktorand war er anschließend an der Harvard University tätig und wurde dort 1977 als akademischer Schüler von Yoshito Kishi mit der Arbeit ...

Fukuzawa Ichirō

1918 ging Fukuzawa noch Tokio und schrieb sich an der Fakultät für Geisteswissenschaft an der Universität Tokio ein. Dann entschloss er sich, Bildhauer zu werden und verließ die Universität und studierte dieses Fach unter Asakura Fumio 朝倉文雄 ; ...

Fukuzawa Yukichi

Fukuzawa Yukichi war ein japanischer Autor, Übersetzer und politischer Philosoph. Er gilt als einer der großen Intellektuellen der Meiji-Restauration, der eine entscheidende Rolle bei der Modernisierung Japans spielte.

Nirei Fukuzumi

Nirei Fukuzumi ist ein japanischer Automobilrennfahrer. Er startet 2018 in der FIA-Formel-2-Meisterschaft und der Super Formula.

Fulbert (Kanoniker)

Fulbert war Subdiakon an der Kathedrale Notre-Dame von Paris von 1104 bis nach 1124. Bekannter als durch dieses Amt wurde Fulbert als Onkel und Vormund Heloisas und als der Mann, der deren Geliebten, den Philosophen und Theologen Peter Abaelard e ...

Fulbert von Cambrai

Fulbert war Bischof von Cambrai und Arras im heutigen nordöstlichen Frankreich von etwa 933 bis 956.

Fulbert von Chartres

Fulbert war von 1006 bis 1028 Bischof in Chartres. Er war in Reims Schüler von Gerbert von Aurillac. Auf Bischof Fulbert geht der Bau der romanischen Kathedrale zurück Baubeginn im Jahre 1020, die als heutige Unterkirche noch erhalten ist. In sei ...

Georg Fülberth

1959 bis 1964 studierte Fülberth Germanistik und Geschichte an der Universität Frankfurt/Main. 1964 legte er dort das Erste Staatsexamen für das Lehramt ab. 1965 bis 1966 studierte er zusätzlich Politische Wissenschaften in Berlin und Marburg und ...

Rolf Uwe Fülbier

Rolf Uwe Fülbier ist ein deutscher Ökonom, Steuerberater und Professor für Betriebswirtschaftslehre. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für BWL X – Internationale Rechnungslegung an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universitä ...

Paul Fulbrecht

Fulbrecht wuchs in Stettin auf, wo er die Volksschule besuchte. Er schrieb für den Stettiner General-Anzeiger und andere Stettiner Zeitungen, später auch für auswärtige Blätter. Nach dem Zweiten Weltkrieg lebte er als kaufmännischer Angestellter ...

J. William Fulbright

James William Fulbright war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Fulbright vertrat den Bundesstaat Arkansas in beiden Kammern des Kongresses.

James F. Fulbright

James Franklin Fulbright war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1923 und 1933 vertrat er dreimal den Bundesstaat Missouri im US-Repräsentantenhaus.

Fulcanelli

Die Identität Fulcanellis ist legendenumwoben und nicht zuverlässig geklärt. Die Angaben in seinen Büchern weisen darauf hin, dass er Physikochemiker und Labor-Metallurg war, der sein gesamtes akademisches Wissen aufgeben musste, um in der Gedank ...

Fulcher von Chartres

Fulcher von Chartres, lateinisch Fulcherus Carnotensis, französisch Foucher de Chartres war Teilnehmer und einer der wichtigsten Chronisten des Ersten Kreuzzuges.

George Avis Fulcher

George Avis Fulcher war ein US-amerikanischer Geistlicher und römisch-katholischer Bischof von Lafayette in Indiana.

Jonni Fulcher

2007 besiegte Fulcher bei der Snooker-Europameisterschaft den Titelverteidiger Alex Borg und beendete damit dessen Serie von 24 ungeschlagenen Spielen. Er selbst schied jedoch anschließend aus. In der Saison 2011/12 nahm Fulcher an mehreren PTC-T ...

Russ Fulcher

Russ Fulcher ist ein amerikanischer Politiker und ehemaliges Mitglied des Senats von Idaho. Im November 2018 wurde er erstmals in das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt. Fulcher ist Republikaner und vertritt den ersten Kongresswah ...

Manuel Fulcheri y Pietrasanta

Manuel Fulcheri y Pietrasanta empfing am 17. Dezember 1898 das Sakrament der Priesterweihe für das Erzbistum Mexiko-Stadt. Fulcheri y Pietrasanta wurde an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom zum Doktor der Theologie und zum Doktor des K ...

Enrico Fulchignoni

Fulchignoni studierte Medizin und wechselte nach einiger Zeit als Dozent zum Journalismus. Er schrieb für "Bianco e Nero" ; daneben inszenierte er ab 1937 am Theater. Nach Arbeiten in seiner Heimatstadt ging er 1939 nach Florenz. Für das Kino arb ...

Lucio Fulci

Lucio Fulci war ein italienischer Filmregisseur, Produzent, Drehbuchautor und Schauspieler. Berühmt wurde er durch seine Zombiefilme in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren.

Lucius Fulcinius Trio

Lucius Fulcinius Trio war ein römischer Senator in der frühen Kaiserzeit. Lucius Fulcinius Trio entstammte einer bis dahin unbedeutenden plebejischen Familie. Sein Geburtsdatum und -ort sind ebenso unbekannt wie der Beginn seines cursus honorum. ...

Fulco I. d’Este

Fulco war der jüngste Sohn von Alberto Azzo II. d’Este aus seiner zweiten Ehe mit Garsende von Maine, Tochter des Grafen Herbert I. Nach dem Tod seines Vaters, 1097, erbte Fulco die italienischen Besitzungen der Familie, deren Schwerpunkt im Vene ...

Giorgio Fulco

Francesco Pona 1595–1655, La lucerna, Rom 1973 Lezioni sul "Canzoniere", Neapel 1969 Francesco Petrarca La "meravigliosa" passione. Studi sul barocco tra letteratura ed arte, Rom 2001

Giovanni Fulco

Fulco war zunächst Schüler von Antonio Catalano il Giovane 1585–1666 in Messina und wechselte dann zu Massimo Stanzione in Neapel, von dem er das Chiaroscuro des Caravaggio und den eleganten Malstil von Guido Reni übernahm. Zurück in Messina war ...

Fulcoald (Rouergue)

Fulcoald war ein fränkischer Adliger im 9. Jahrhundert, missus im Rouergue, und gilt als Stammvater der Raimundiner, des Grafengeschlechts von Toulouse. Laut einem am 21. Oktober 837 ausgestellten Diplom des fränkischen Königs und römischen Kaise ...

Fulcran von Lodève

Fulcran von Lodève war in der zweiten Hälfte des 10. und im frühen 11. Jahrhundert Bischof von Lodève in Okzitanien Okzitanien. Sein Gedenktag ist der 13. Februar.

Harry Fuld

Harry Fuld war ein deutscher Unternehmer. Er begründete ein Unternehmen zur Vermietung von Haustelefonen, die sich zu einem der führenden Konzerne der Fernmeldeindustrie in Europa entwickelte. Nach der Machtergreifung der NSDAP Anfang 1933 enteig ...

Peter Harry Fuld

Peter Harry Fuld war ein deutscher Mäzen. Er wurde bekannt durch die nach seinem testamentarisch geäußerten Willen errichtete Peter Fuld Stiftung.

Richard S. Fuld, Jr.

Richard "Dick" Severin Fuld, Jr. ist ein US-amerikanischer Bankmanager und war der letzte Vorsitzende und Chief Executive Officer der Investmentbank Lehman Brothers. Er hielt seine Position seit 1994 zusammen mit Joseph M. Gregory als Stellvertre ...

Werner Fuld

Werner Fuld studierte Literatur- und Kunstgeschichte. Er arbeitete viele Jahre als Literaturkritiker unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und Die Zeit. Als Autor veröffentlichte er Biografien, Lexika sowie zwei Bücher mit erfunden ...

Andreas Fulda (Philologe)

Fulda begann 1553 ein Studium der philosophischen Wissenschaften an der Universität Jena. Hier erwarb er als Erster am 12. Juli 1558 den akademischen Grad eines Magisters der Philosophie. 1560 wurde er in Jena Professor für Griechisch. Er war Dek ...

Ernst Fulda

Ernst Fulda war ein deutscher Bergbeamter. Er leitete zuletzt die Technische Bezirks-Bergbauinspektion Staßfurt.

Friedrich Carl Fulda

Friedrich Carl Fulda war ein evangelischer Theologe und Philologe. Er gehörte zu den führenden Germanisten seiner Zeit und beteiligte sich an der Ausformulieren eines einheitlichen Standards des Neuhochdeutschen, lehnte dabei jedoch die Position ...

Friedrich Karl von Fulda

Friedrich Karl Fulda, ab 1832 von Fulda, war ein deutscher Staatswissenschaftler und Nationalökonom sowie Professor und Rektor an der Universität Tübingen.

Fürchtegott Christian Fulda

Fürchtegott Christian Fulda) war ein deutscher evangelischer Theologe, Lehrer und Liederdichter. Fulda war Oberpfarrer an der Marktkirche Unser Lieben Frauen  und Superintendent in Halle. Er schrieb auch unter dem Pseudonym Justus Miser.

Gerhard Fulda

Gerhard Fulda ist ein deutscher Jurist, ehemaliger Diplomat – zuletzt bis 2004 als Botschafter in Indonesien und Osttimor – und Publizist.

Heinrich Fulda

Fulda war ein Sohn des jüdischen Kaufmanns Simon Fulda und seiner Frau Charlotte Lea, geb. Stern. Er studierte Jura in Heidelberg, Würzburg, Leipzig und Gießen und wurde Rechtsanwalt in Darmstadt. Dort gehörte er ab 1909 der Stadtverordnetenversa ...

Isaak Fulda

Isaak Fulda wurde Mitte 1868 als Sohn von Josef Fulda 1835–1919 in Mainz geboren. Die Vorfahren stammten ursprünglich aus Frankfurt am Main und sind nach 1717 nach Mainz umgesiedelt. Ein Vorfahr war seit 1807 als "Geldwechsler" in Mainz ansässig. ...

Ludwig Fulda

Ludwig Fulda war der Sohn eines Bankiers und begann seine schriftstellerische Laufbahn bereits während seines Studiums der Germanistik und Philosophie als Mitarbeiter einer historisch-kritischen Dichterausgabe, nachdem er zunächst eine kaufmännis ...

Peter Fulda

Fulda studierte von 1988 bis 1992 Jazz-Piano am Herrmann-Zilcher-Konservatorium Würzburg bei Chris Beier, um dann bis 1996 ein Kompositionsstudium an der Kölner Musikhochschule zu absolvieren. 2000–2008 studierte er Tabla bei Sajal Karmakar. Hinz ...

Johann Fulde

Ab 1732 besuchte Fulde das Maria-Magdalenen-Gymnasium in Breslau. Seine Mitwirkung als Choralist in Magdalenenkirche, einer der Hauptkirchen Breslaus, ist für 1735 bezeugt. Mit Johann Christoph Altnikol und Benjamin Gottlieb Faber, ebenfalls Säng ...

Peter Fulde

Peter Fulde promovierte 1963 an der University of Maryland. 1968 wurde er zum Professor für Theoretische Physik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main berufen. Von 1971 bis 1974 leitete er die Theoriegruppe des Instituts Laue ...