ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 370

Sven Helbach

Nach einer abgeschlossenen Ausbildung zum Chemikanten bei RWE und vier Jahren als Soldat auf Zeit, begann Helbach mit dem Kickboxen und fand seinen Berufseinstieg als Sicherheitsfachmann im Personen- und Begleitschutz. Seit 2007 ist er sportliche ...

Ulrich Helbach

Helbach wurde 1958 in Koblenz geboren und studierte Geschichte und katholische Theologie an der Universität Bonn, wo er im Wintersemester 1986/1987 im Fach Rheinische Landesgeschichte mit einer Arbeit über Das Reichsgut Sinzig promovierte. Nach s ...

Gerd Helbeck

Gerd Helbeck ist ein deutscher Archivar, Heimatforscher und Verfasser zahlreicher Publikationen zur Schwelmer und Wuppertaler Regionalgeschichte. Helbeck leitete von 1978 bis 1997 das Stadtarchiv Schwelm und das Schlossmuseum im Haus Martfeld. Vo ...

Gert Helbemäe

Gert Helbemäe wurde als Gert Einborn in der estnischen Hauptstadt Tallinn geboren. 1933 schloss er dort das Französische Lyzeum ab. Anschließend war Helbemäe bei der Zeitung Vaba Maa als Reporter beschäftigt, später bei den Zeitungen Roheline Pos ...

Friedrich Helber

1893 wurde der Württemberger Helber auf den Landesherrn vereidigt. Zum Staatsanwalt wurde er 1904 ernannt. 1913 wurde er Landgerichtsrat. Oberlandesgerichtsrat in Stuttgart wurde er 1920. 1925 wurde er zum Reichsgerichtsrat ernannt. Er war im IV. ...

Michael Helber

Michael Helber ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler. 1995 wurde er erstmals Meister bei den Erwachsenen im Doppel mit Michael Keck.1996 verteidigte die Paarung den Titel. 1996 startete er bei Olympia und wurde 17. im Einzel und 9. im Her ...

Sebastian Helber

Sebastian Helber war ein Schulmeister und kaiserlicher Notar in Freiburg im Breisgau und Verfasser eines Lehrbuches für das "gemaine Teutsch". Über sein Leben sind nur spärliche Angaben überliefert. Nach den Archiven der Stadt Freiburg im Breisga ...

Friedhelm Helberg

Nach dem Besuch der Volksschule besuchte Helberg von 1963 bis 1965 die Abendschule in Bremen und machte 1967 sein Abitur in Hildesheim. Danach studierte er Jura in Berlin und Hamburg. Seit 1975 war er als Richter tätig. Von 1987 bis zu seiner Wah ...

Simon Helberg

Simon Maxwell Helberg ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Rolle als Howard Wolowitz in der US-Sitcom The Big Bang Theory.

Walther Helberg

Walther Helberg war ein deutscher Ministerialbeamter. Er stammte aus einer Hamburger Kaufmannsfamilie und besuchte das dortige Gymnasium. Walter Helberg war nach dem Ersten Weltkrieg zunächst berufstätig und begann erst danach ein Studium an der ...

Alfred Helberger

Alfred Hermann Helberger war ein deutscher Maler. Nach seinen Studien in Frankfurt am Main und Karlsruhe Schüler von Gustav Schönleber ließ er sich 1894 in Berlin nieder, wo er in der Kurfürstenstraße ein Atelier einrichtete. In den Niederlanden ...

Hans-Martin Helbich

Hans-Martin Helbich war ein deutscher evangelischer Theologe und Generalsuperintendent des Sprengels I der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg.

Leopold Helbich

Seine Bildungswege erstreckten sich von der Volksschule St. Nikola an der Donau über Realschule und Gymnasium Stiftsgymnasium Seitenstetten bis hin zur Bundesgewerbeschule 1941–1943 und 1946–1948, unterbrochen durch Kriegsdienst und Kriegsgefange ...

Wolfgang Helbich

Wolfgang Johannes Helbich ist ein deutscher Historiker. Der 1935 in Berlin-Steglitz geborene Wolfgang Helbich studierte Geschichte, Anglistik und Romanistik, Philosophie und Pädagogik an der FU Berlin sowie an den Universitäten Heidelberg und an ...

Wolfgang Helbich (Kirchenmusiker)

Wolfgang Helbich studierte Schul- und Kirchenmusik an den Musikhochschulen in Berlin und Detmold. 1969 wurde er Kantor in Alsfeld. 1971 gründete er das Alsfelder Vokalensemble, dessen künstlerischer Leiter er bis zu seinem Tode war. 1972 wechselt ...

Anton Helbich-Poschacher

Anton Helbich-Poschacher ist ein österreichischer Jurist, Steinmetzmeister und Industrieller. Er besitzt und leitet die Poschacher Natursteinwerke.

Leonhard Helbich-Poschacher

Leonhard Helbich-Poschacher ist ein österreichischer Jurist, Dachdeckermeister und Baustoffhändler. Er besitzt und leitet mit der Austrodach GmbH das führende österreichische Baustoffhandelsunternehmen für den Dachbereich.

Andreas Helbig

Andreas Johannes Helbig war ein deutscher Ornithologe und Molekularbiologe, ab 1993 Leiter der Vogelwarte Hiddensee, Vorsitzender der Forschungskommission der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft und Mitglied in zahlreichen internationalen Komitee ...

Bernhard Helbig

Helbig trat mit acht Jahren als Eleve in die Ballettschule des Königlichen Hoftheaters in Dresden ein. Bereits zu der Zeit wurde er in Balletts, großen Opern, Possen und Ausstattungsstücken als Tänzer und Darsteller verwendet. Am 1. Februar 1869 ...

Christoph Helbig

Helbig lernte das Volleyball-Spiel bei der Nachwuchsmannschaft des VC Olympia Berlin. Bis 2006 spielte er beim VV Leipzig und 2006/07 beim VC Leipzig. Dann wechselte der Diagonalangreifer, der mit dem deutschen Team bei der Universiade in Bangkok ...

Erhard Helbig

Erhard Helbig war ein deutscher Politoffizier der Nationalen Volksarmee und der Deutschen Volkspolizei. Er war Generalmajor und Leiter der Politischen Verwaltung des Ministeriums des Innern der DDR.

Ernst Helbig

Ernst Helbig war das fünfte Kind des Hofgärtners Johann Friedrich Helbig 1765–1814 und seiner Frau Johanne Maria Christiane. Nach der Schulzeit erlernte Helbig von ca. 1816 bis 1819 in Rottleberode den Beruf eines Kunstgärtners. Vermutlich um 182 ...

Friedrich Helbig (Schriftsteller)

Nachdem Helbig seine Schulzeit beendet hatte, studierte er in den Jahren 1852 bis 1855 an den Universitäten Jena und Heidelberg Jura und Philosophie. Nach Beendigung des Studiums wurde er Ortsvorsteher eines Dorfes nahe Weimar und später zum Sekr ...

Friedrich Traugott Helbig

Friedrich Helbig begann seine künstlerische Ausbildung 1877 mit dem Eintritt in die Dresdner Akademie; bereits im November 1878 rückte er in das Meisteratelier von Johannes Schilling auf. Für die Gipsgruppe Ismael und Hagar in der Wüste erhielt e ...

Gerd Helbig

Gerd Helbig ist ein deutscher Journalist. Er war zwischen 1968 bis zu seiner Pensionierung 2009 für das ZDF tätig. Nach dem Besuch der Holstenschule und dem Abitur an der Immanuel-Kant-Schule in Neumünster 1960 studierte Helbig in Kiel und Erlang ...

Gerhard Helbig (FuSballspieler)

Gerhard Helbig war Fußballspieler in Leipzig und Ost-Berlin. Mit der BSG Chemie Leipzig wurde er 1951 DDR-Fußballmeister. Später wurde er zum Vizepräsidenten des DDR-Fußballverbandes berufen. In Fußballsaison 1948/49 absolvierte der 23-jährige Li ...

Gustav Helbig

Helbig war Sohn eines Dresdener Beamten. Von 1820 bis 1826 besuchte er die Kreuzschule seiner Heimatstadt und ging anschließend an die Universität Leipzig, an der er Philologie und Theologie studierte. 1829/1830 war Erzieher im Haus des Generals ...

Heinz Helbig

Heinz Helbig war ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor. Helbig hatte zu Beginn der 1930er Jahre ein Regievolontariat durchlaufen und als Hilfscutter gearbeitet, ehe er im April 1932 als Regieassistent übernommen wurde. In dieser Funktion ...

Herbert Helbig

Herbert Helbig war ein deutscher Historiker. Der Sohn eines Kaufmanns legte das Abitur in Leipzig ab und studierte die ersten drei Semester an der Universität Freiburg im Breisgau 1930/31. An der Universität Leipzig setzte er 1932 sein Studium fo ...

Hermann Helbig (Physiker)

Hermann Helbig ist ein deutscher Physiker und Informatiker. Er ist international bekannt geworden durch seine Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz, und hier insbesondere der automatischen Wissensverarbeitung und der Compu ...

Hermann Helbig (SS-Mitglied)

Hermann Helbig war ein deutscher SS-Hauptscharführer und als Kommandoführer im Krematorium des KZ Buchenwald eingesetzt.

Joachim Helbig

Joachim Helbig war ein deutscher Luftwaffenoffizier und Kampfflieger der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg. Zu Kriegsende Oberst, galt er neben Werner Baumbach, Dietrich Peltz und Hermann Hogeback als "erfolgreichster" Kampfflieger der Luftwaffe, di ...

Joachim Helbig (Historiker)

Joachim Helbig studierte zwischen 1970 und 1976 in Erlangen Japanologie, Germanistik und Geschichte. Er schloss sein Studium mit Staatsexamen 1977 ab. Seine Zulassungsarbeit verfasste er über die Geschichte der Germanistik in Erlangen. Er arbeite ...

Jochen Helbig

Nach dem Schulbesuch wurde Jochen Helbig als Siebzehnjähriger zur Wehrmacht eingezogen und musste am Zweiten Weltkrieg teilnehmen. Anschließend nahm er eine Lehre als Maurer auf, bevor er von 1949 bis 1955 an der Technischen Hochschule Dresden Ar ...

Johann Helbig (Pädagoge)

Johann Helbig war der Sohn eines Zimmerers. Nachdem er von 1904 bis 1910 das Lehrerseminar am Steinhauerdamm in Hamburg absolviert hatte, unterrichtete er als Hilfslehrer bis 1913 an einer Volksschule für Knaben in Billwerder. Im Alter von 22 Jah ...

Johannes Hugo Helbig

Johannes Hugo Helbig war ein deutscher Altphilologe und Gymnasiallehrer. Johannes Hugo Helbig, Sohn eines Rittergutspächters, studierte nach dem Besuch des Gymnasiums in Leipzig und der Abiturprüfung in Zwickau ab 1862 an der Universität Leipzig, ...

Karl Helbig (Künstler)

Nach dem Studium an der Kunstgewerbeschule in Nürnberg und dem Besuch der Vereinigten Staatsschulen für freie und angewandte Kunst in Berlin war er als Silberschmied und freischaffender Künstler tätig. Bis zu seiner Emigration 1933 war er Mitglie ...

Klaus-Dieter Helbig

Klaus-Dieter Helbig war Fußballspieler in Eisenhüttenstadt und Ost-Berlin. Für den 1. FC Union Berlin spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten ostdeutschen Spielklasse. Nach seiner Fußballerlaufbahn wurde er Fußballtrainer.

Kurt Helbig (FuSballspieler)

Kurt Helbig war ein deutscher Fußballspieler. Mit dem STC Hirschberg und der SpVgg Fürth erreichte er dreimal die Endrunde um die deutsche Fußballmeisterschaft. Helbig begann mit neuen Jahren mit dem organisierten Fußballspielen in seiner Heimats ...

Kurt Helbig (Gewichtheber)

Kurt Helbig wuchs in Plauen im Vogtland auf, betrieb als Jugendlicher Boxen, Rasenkraftsport und Gewichtheben, verlegte sich aber bald ganz auf das Gewichtheben. Er war gelernter Fleischer, aber lange Jahre arbeitslos. Trotzdem steigerte er seine ...

Kurt Helbig (Politiker)

Kurt Helbig war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker. Er war von 1954 bis 1958 Mitglied des ZK der SED.

Louis Ferdinand Helbig

Helbig besuchte die Volksschule in Sagan. Nach der Flucht und Vertreibung Deutscher aus Mittel- und Osteuropa 1945–1950 machte er 1955 das Abitur am Helmholtz-Gymnasium Heidelberg. Nach einer Lehre als Großhandelskaufmann in Ludwigshafen am Rhein ...

Ludger Helbig

Ludger Helbig wechselte nach seiner Ausbildung in Oedingen Lennestadt zum Winzerstübchen von Ingo Holland in Klingenberg am Main. Anschließend wechselte er zu Steinheuers Restaurant in Bad Neuenahr, im Hotel Königshof und im Restaurant "Am Marsta ...

Marcel Helbig

Helbig studierte Sozialwissenschaften und Kommunikationswissenschaft an der Universität Erfurt. Dort schloss er 2004 mit dem Bachelorgrad ab. Anschließend wechselte er an die Humboldt-Universität zu Berlin, an der er bis 2007 ein Masterstudium in ...

Marcus Helbig

Marcus Helbig ist ein deutscher Handballschiedsrichter. Zusammen mit Lars Geipel bildet er das A-Kader-Gespann Geipel/Helbig. Helbig ist seit 1988 Schiedsrichter und pfeift seit 1993 zusammen mit seinem Gespannpartner Lars Geipel. 2001 wurden bei ...

Otto Helbig

Helbig erwarb den Bachelor an der Yale University und absolvierte anschließend Master und Doktoranden-Studium an der Columbia University. Während des Zweiten Weltkriegs leistete er den Militärdienst bei der US-Army ab; in dieser Zeit arbeitete er ...

Reinhard Helbig

Reinhard Helbig war ein deutscher Physiker. Er studierte bis zum Mauerbau Physik an der Humboldt-Universität in Berlin, dann in Erlangen wo er 1970 Über die Herstellung, Analyse und Eigenschaften von reinen und dotierten ZnO-Einkristallen promovi ...

Robert Helbig

Nach dem Besuch der Volksschule und des Realgymnasiums in Dresden durchlief Helbig vom 1. April 1896 bis zum 31. März 1898 eine Ausbildung im Reichspostdienst Posteleve. Anschließend studierte er bis 1903 Germanistik sowie romanische und englisch ...

Ron Helbig

Erste Erfahrungen im Schauspiel sammelte er in Inszenierungen der Bürgerbühne des Staatsschauspiel Dresden, unter anderem in "Die Nibelungen" als Hagen von Tronje unter der Leitung von Marc Prätsch. Nach seiner schulischen Laufbahn absolvierte er ...

Sebastian Helbig

Sebastian Helbig ist ein deutscher Fußballspieler. Helbig absolvierte insgesamt 65 Spiele in der Fußball-Bundesliga, er schoss dort für den FC Energie Cottbus acht Tore. In der 2. Bundesliga spielte er 146 Partien und erzielte 20 Tore. Im DFB-Pok ...