ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 364

Víctor Guzmán

Nachdem er als Kind beim CF Atlas als zu klein befunden und abgelehnt wurde, durchlief er den Nachwuchsbereich des Stadtrivalen Chivas, bei dem er allerdings nur in den Reservemannschaften zum Einsatz kam. Um Spielpraxis zu sammeln, wurde Guzmán ...

Richárd Guzmics

Richárd Guzmics ist ein ungarischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler spielte von 2014 bis Januar 2017 beim polnischen Erstligisten Wisła Krakau. Im Januar wechselte er nach China zu dem chinesischen Erstligisten Yanbian Funde F.C. Seit 2012 spie ...

Mike Guzovsky

Mike Guzovsky, andere Schreibweise: Mike Guzofsky und Yekutiel Ben-Yaacov, ist ein US-amerikanisch-israelischer Anhänger des getöteten Politikers Meir Kahane. Nach Meinung der britischen Regierung ist Guzovsky als Militanter einzuordnen. Er ist a ...

Alexandru Guzun

Alexandru Dumitru Guzun ist ein ehemaliger moldauischer Fußballnationalspieler. Guzun bestritt sein erstes Länderspiel am 2. Juli 1991 in einem Freundschaftsspiel gegen die Auswahl Georgiens. Dieses Spiel endete mit 2:4 Toren für Georgien. Auf Ve ...

Johannes Guzy

Nach seiner Priesterweihe 1898 war Guzy zuerst in Bolkenhain tätig. 1905 wurde er zum Pfarrer nach Freystadt berufen. Nach dem Einmarsch der russischen Soldaten in Freystadt am 13. Februar 1945 war der Priester ständig unterwegs, um die Sterbesak ...

Piotr Guzy

Piotr Guzy ging in Tarnowitz zur Schule und ist der Sohn eines schlesischen Aufständischen. Er selbst kämpfte 1939 gegen die Wehrmacht. Nach der Internierung in Rumänien gelang ihm die Flucht nach Frankreich. Dort schloss er sich der Armee von Wł ...

Stefan Guzy

Guzy studierte von 2001 bis 2007 an der Universität der Künste Berlin Visuelle Kommunikation unter Stefan Sagmeister, Holger Matthies, Daniela Haufe/Detlef Fiedler und Melchior Imboden. Er gründete 2001 in Berlin mit seinem Partner Björn Wiede da ...

Elio Guzzanti

Elio Guzzanti war ein italienischer Arzt, Professor an der Università Cattolica del Sacro Cuore in Rom und Politiker.

Lino Guzzella

Lino Guzzella ist ein schweizerisch-italienischer Ingenieur. Seit 1999 ist er ordentlicher Professor für Thermotronik an der ETH Zürich. Zwischen 2012 und 2014 war er zudem Rektor der Hochschule und per Januar 2015 hat er Ralph Eichler als Präsid ...

César Augusto Guzzetti

Admiral César Augusto Guzzetti war vom 30. März 1976 bis 23. Mai 1977 Außenminister der Militärregierung von Präsident Jorge Rafael Videla. Während dieser Zeit traf er seinen US-amerikanischen Amtskollegen Henry Kissinger, welcher der Militärjunt ...

Damiano Giulio Guzzetti

Damiano Giulio Guzzetti trat der Ordensgemeinschaft der Comboni-Missionare bei und legte am 25. Mai 1985 die zeitliche Profess ab. Am 27. März 1989 legte er die ewige Profess ab. Guzzetti empfing am 23. September 1989 das Sakrament der Priesterwe ...

Patsy Guzzo

Patrick "Patsy" Guzzo war ein kanadischer Eishockeyspieler. Bei den Olympischen Winterspielen 1948 gewann er als Mitglied der kanadischen Nationalmannschaft die Goldmedaille.

Sebastiano Guzzone

Schon in Militello fiel Guzzones Begabung als Porträtist auf, wie das Porträt des Antonino Morana, von 1872 bis zu seinem Tod 1879 Bischof von Caltagirone, das sich heute in der Chiesa San Nicolo von Militello befindet. In jungen Jahren ging Guzz ...

Alfredo Guzzoni

Alfredo Guzzoni wurde am 12. April 1877 in Mantua geboren. Er absolvierte die Accademia Militare di Modena und wurde dann Infanterieoffizier. Nach dem Generalstabslehrgang an der Scuola di Guerra in Turin nahm er am italienisch-türkischen Krieg t ...

Guè Pequeno

Guè Pequeno, auch bekannt als Il Guercio oder Lucky Luciano, ist ein italienischer Rapper und Musikproduzent.

Darius Gvildys

Darius Gvildys spielte als aktiver Fußballer zunächst für Banga Kaunas und gehörte 1993 auch zum Team als man sich in FBK Kaunas umbenannte und erstmals an der Profiliga A Lyga teilnahm. Jahrelang spielte der Abwehrspieler für den Verein, konnte ...

Vilhelmas Gvildys

Vilhelmas Gvildys spielte in seiner Vereinskarriere für die SpVgg Memel aus der gleichnamigen Stadt, die bis zum Jahr 1920 nördlichste Stadt Deutschlands war. Später war er für KSS Klaipėda aktiv, dem Verein der litauischen Minderheit im Memellan ...

Dan Gwadosky

Dan A. Gwadosky war ein US-amerikanischer Politiker, der von 1997 bis 2004 Secretary of State von Maine war.

Iwan Issidorowitsch Gwai

Gwai, Sohn eines Eisenbahners, besuchte das Eisenbahntechnikum in Jekaterinoslaw mit Abschluss 1925 und studierte dann am Jerkaterinoslawer Institut für Eisenbahningenieure. Dort befreundete er sich mit dem künftigen Dichter Dmitri Borissowitsch ...

Gwak Dong-han

Gwak Dong-han ist ein südkoreanischer Judoka. Er war Olympiadritter 2016 und Weltmeister 2015 im Mittelgewicht, der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm.

Ewgen Gwaladse

Ewgen Gwaladse ღვალაძე ; * 13. Mai 1900 in Sweri bei Tschiatura, heute Georgien; † 15. Oktober 1937 in Tiflis) war ein georgischer Widerstandskämpfer. Der Sozialdemokrat war Anführer des illegalen georgischen Arms der Emigrantenorganisation Tetri ...

Tommy Gwaltney

Tommy Gwaltney als Thomas O. Gwaltney ; † 11. Februar 2003 in Virginia Beach) war ein US-amerikanischer Musiker des Dixieland und Mainstream Jazz, der auch als Clubbesitzer und als Organisator von Jazzfestivals in Virginia wirkte.

Gwanggaeto

Gwanggaeto von Goguryeo war von 391 bis 413 der neunzehnte Herrscher von Goguryeo, dem nördlichsten der Drei Reiche von Korea. Sein voller postumer Titel bedeutet "Bestattet in Gukgangsang, Ausdehner des Besitzes, Friedensmacher, uneingeschränkte ...

Gwanghaegun

Gwanghaegun war während seiner Regierungszeit von 1608 bis 1623 der 15. König der Joseon-Dynastie in Korea.

Gwangjong

König Gwangjong war während seiner Regierungszeit von 949 bis 975 der 4. König des Goryeo-Reiches und der Goryeo-Dynastie.

Jonas Gwangwa

Jonas Mosa Gwangwa ist ein südafrikanischer Musiker, der großen Einfluss auf die internationale Rezeption der Musik seiner Heimat hatte.

Dawit Gwanzeladse

Dawit Gwanzeladse war ein sowjetischer Ringer. Er gewann die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1964 in Tokio im griechisch-römischen Stil im Leichtgewicht.

Charles Gwathmey

Geboren als einziges Kind des Malers Robert Gwathmey und der Fotografin Rosalie Gwathmey studierte er von 1956 bis 1959 an der University of Pennsylvania, anschließend bis 1962 an der Yale University, wo er einen Abschluss als Master of Architect ...

Chaim Gwati

Chaim Gwati war ein israelischer Politiker. Er war vom 9. November 1964 bis 3. Juni 1974 israelischer Landwirtschaftsminister, vom 22. Dezember 1969 bis 27. Juli 1970 Gesundheitsminister und vom 1. September 1970 bis 10. März 1974 Entwicklungsmin ...

Bill Gwatney

William Gwatney war ein US-amerikanischer Politiker der Demokraten. Bill Gwatney, langjähriger Freund des früheren US-Präsidenten Bill Clinton und dessen Ehefrau Hillary Clinton, war von 1993 bis 2002 Mitglied des Senats von Arkansas. 2007 wurde ...

Edmund Gwenn

Edmund Gwenn, eigentlich Edmund John Kellaway, war ein britischer Schauspieler. Für seine Darstellung des Weihnachtsmannes in Das Wunder von Manhattan wurde er mit dem Oscar als bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Daneben drehte Gwenn vier Film ...

Gwenwynwyn

Gwenwynwyn war ein Herrscher eines Teils des walisischen Fürstentums Powys. Nach ihm wurde der nördliche Teil des seit 1160 geteilten Powys auch Powys Wenwynwyn genannt.

Alexander Xaver Gwerder

Alexander Xaver Gwerder entstammte einer Arbeiterfamilie. Nach dem Besuch von Primar- und Sekundarschulen in Wädenswil und Rüschlikon machte er von 1938 bis 1942 eine Ausbildung zum Drucker. Anschliessend absolvierte er die Rekrutenschule und den ...

Rees Gwerder

Jakob Andreas "Rees" Gwerder war ein Schweizer Volksmusikant und Meister des Stegreifspiels auf dem Schwyzerörgeli. Rees war der Sohn eines Bergbauern im Muotathal. Seine ersten musikalischen Gehversuche tätigte er im Alter von fünf Jahren mit de ...

Urban Gwerder

In der europäischen Alternativbewegung war Gwerder Ende der 1960er bis Mitte der 1970er Jahre eine subkulturelle Bekanntheit geworden durch die Herausgabe der Zeitschrift Hotcha!, sein umfangreiches Frank Zappa-Archiv, seine zahlreichen Veröffent ...

Henry Gwiazda

Henry Gwiazda ist ein US-amerikanischer Komponist. Gwiazda spielte in seiner Jugend Gitarre in einer Garagenband. Er studierte Musik an der Eastman School of Music, der Hartt School und an der University of Cincinnati. Bis 1998 wirkte er als Musi ...

Grzegorz Gwiazdowski

1998 wurde Grzegorz Gwiazdowski Profi beim französischen Cofidis-Team und gewann die Silbermedaille bei den polnischen Meisterschaften hinter Tomasz Brożyna. Außerdem belegte er im selben Jahr den vierten Platz beim GP Ouest France-Plouay. Seinen ...

Kazimierz Gwiazdowski

Kazimierz Gwiazdowski ist ein polnischer Politiker, Kommunalpolitiker und seit 2006 Abgeordneter des Sejm in der V. und VI. Wahlperiode. Er hat eine mittlere technische Ausbildung. In den Jahren 1990 bis 2006 war er Wójt Vogt der Gemeinde Radziłó ...

Stefan Gwildis

Stefan Gwildis wurde als Sohn eines Reifenhändlers und einer Hutmacherin geboren. Nachdem er als Kind im Elternhaus seine ersten Gesangsübungen machte, absolvierte er 1979 am Thalia-Theater in Hamburg eine Ausbildung in Fecht- und Stuntszenen. 19 ...

Walerian Gwilia

Gwilia debütierte im Juni 2015 in einem Testspiel gegen Moldawien für die ukrainische U-21-Auswahl. Nach vier Spielen für die ukrainische U-21-Mannschaft kam er im März 2016 in einem U-21-Testspiel gegen die Ukraine erstmals für sein Geburtsland ...

Jack Gwillim

Jack Gwillim trat 1926 im Alter von 17 Jahren der Royal Navy bei und verbrachte die folgenden zwei Jahrzehnte auf See. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs wurde er zum Commander befördert und in Hongkong stationiert. In jener Zeit betrieb Gwillim ...

David Gwilt

Von 1945 bis 1950 besuchte er die Sedbergh School in Yorkshire. 1950 gewann er ein Stipendium für das St John’s College in Cambridge. Von 1950 bis 1955 studierte er bei Robin Orr und Philip Radcliffe an der University of Cambridge Bachelor of Mus ...

Oliver Gwilt

Oliver Gwilt wurde 2013 erstmals nationaler Meister in Wales. Ein weiterer Titelgewinn folgte bei der Meisterschaft im Jahr 2014. 2012 und 2014 nahm er an den Badminton-Europameisterschaften teil, 2013 an den Badminton-Weltmeisterschaften. 2012 s ...

Richard Gwilt

Richard Gwilt ist ein britischer Geiger, Komponist, Hochschullehrer, Musikherausgeber, Musikverleger und seit 1984 Mitglied des bekannten Barockensembles London Baroque.

William M. Gwin

William McKendree Gwin war ein US-amerikanischer Arzt und Politiker. Gwin war Mitglied des US-Repräsentantenhauses für Mississippi. Er war außerdem neben John C. Frémont einer der ersten beiden US-Senatoren für Kalifornien. Vor, während und nach ...

Tomasz Gwinciński

Tomasz Gwinciński ist ein polnischer Gitarrist, Perkussionist und Komponist. Gwinciński begann ein Studium der Medizin und Philosophie und studierte dann Komposition bei Bogusław Schaeffer. Er gilt als einer der Gründer der polnischen Yass-Szene. ...

Maxim Gwindschija

Maxim Gwindschija ist ein abchasischer Politiker und war vom 26. Februar 2010 bis zum 11. Oktober 2011 Außenminister der Republik Abchasien. Maxim Gwindschija studierte am Staatlichen Pädagogischen Fremdspracheninstitut in Horliwka Ukraine und sc ...

Donald Gwinn

Donald Gwinn war ein US-amerikanischer Hammerwerfer. 1928 qualifizierte er sich als Dritter der US-Meisterschaften für die Olympischen Spiele in Amsterdam, bei denen er Fünfter wurde. 1927 und 1929 wurde er für die University of Pittsburgh starte ...

Ralph W. Gwinn

Ralph Waldo Gwinn war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1945 und 1959 vertrat er den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

Arthur von Gwinner

Arthur Philipp Friedrich Wilhelm Gwinner, ab 1908 von Gwinner, war ein deutscher Bankier, Politiker und Kunstmäzen.