ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 358

Rainer Guth

Guth studierte Forstwirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen und schloss das Studium jeweils als Diplom-Forstingenieur FH und Diplom-Wirtschaftsingenieur FH ab. Anschließend absolvierte er die Verwaltungsprüfung für den gehobenen Dienst. Im Jahr ...

Werner Guth (Generalmajor)

Von 1961 bis 1970 war er als Oberst der erste Kommodore des Lufttransportgeschwader 62 in Köln, später Ahlhorn. Guth war vom 1. April 1971 bis zum 31. März 1977 Kommandeur des Lufttransportkommando in Münster. 1973 wurde er vom Brigadegeneral zum ...

Wilfried Guth

Er wurde geboren als Sohn von Karl Guth 1889–1971, Geschäftsführer der Reichsgruppe Industrie und Rose, Schwester von Ludwig Erhard. Nach dem Abitur 1937 kam Guth zum Wehrdienst und wurde auch im Zweiten Weltkrieg als Soldat eingesetzt. Als Oberl ...

Cedric Güthe

Güthe gewann nationale Meistertitel sowohl in der DDR als auch in der Bundesrepublik. Er begann 1980 beim TSC Berlin mit dem Radsport und bestritt vorwiegend Bahnrennen. Güthe dominierte als Jugendfahrer die Zweier-Mannschaftsrennen auf der Winte ...

Hermann Guthe (Theologe)

Friedrich Wilhelm Leopold Hermann Guthe war ein deutscher Alttestamentler und Palaestinaforscher. Hermann Guthe studierte von 1867 bis 1870 in Göttingen und Erlangen Theologie. 1877 habilitierte er sich in Leipzig und war dort von 1884 bis zu sei ...

Karl Eugen Guthe

Karl Adolf Eugen Guthe war ein amerikanischer Physiker. Der Neffe Hermann Guthes und zweite Sohn des Weinhändlers Otto Guthe 1833–1880 und Anna Hanstein absolvierte 1884 das Gymnasium in Hannover und besuchte 1885–1887 die Technische Hochschule. ...

August Gutheil

Gutheil war ein erfolgreicher Kaufmann in Mexiko, der dort in der Firma Leffmann & Gutheil in den 1850er Jahren tätig war. Er ließ sich dann in Hamburg nieder und gehörte von 1862 bis 1868 der Hamburgischen Bürgerschaft an. Er war in Hamburg zusa ...

Gustav Gutheil

Gutheil erhielt seine erste Ausbildung in Weimar und nahm dann wiederholt an Orchesterkonzerten von Franz Liszt und Hans von Bülow teil. Später wurde er in die Kapelle des Weimarer Hoftheaters aufgenommen und von Richard Strauss gefördert. Von 18 ...

Max Guther

Guther studierte Architektur an der Technischen Hochschule Stuttgart bei Paul Bonatz, Paul Schmitthenner und Heinz Wetzel. Er war ab 1931 als angestellter Architekt in Stuttgart und Colmar, von 1934 bis 1940 in Hamburg als freier Mitarbeiter im B ...

Max Guther (Illustrator)

Max Guther ist ein deutscher Illustrator. Er schuf Illustrationen für Unternehmen wie Balenciaga, Esquire, GQ, The New York Times, The New Yorker, Wired. In seinen Arbeiten verwendet eine isometrische Perspektive. Bekannt für seine "hyperrealen P ...

Harry Güthert

Harry Güthert war ein österreichisch-deutscher Arzt und Pathologe. Er wirkte von 1951 bis 1954 als Professor an der Universität Jena und anschließend bis 1977 an der Medizinischen Akademie Erfurt, an der er darüber hinaus von 1959 bis 1963 als Re ...

Franz Guthery

Guthery, der Sohn von Robert Guthery senior, wurde von seinen Eltern zum Kaufmann bestimmt. Es zog ihn jedoch zum Theater. 1866 debütierte er bei einer reisenden Gesellschaft. 1871 erhielt er sein erstes fixes Engagement in Frankfurt an der Oder. ...

Robert Guthery senior

John Franz Robert Guthery, genannt Robert Guthery senior, war ein deutscher Theaterschauspieler, -regisseur und Schauspiellehrer.

Guthheard

Guthheard war Bischof von Selsey. Er wurde zwischen 839 und 845 geweiht und trat sein Amt im gleichen Zeitraum an. Er starb zwischen 860 und 901.

Norbert Guthier

Guthier schloss 1982 ein Kommunikationsdesign-Studium in Darmstadt ab und arbeitet seither als selbstständiger Fotograf. Er lebt in Frankfurt am Main. Seit 1985 ist Guthier Mitglied im Bund Freischaffender Foto-Designer BFF und seit 2005 Mitglied ...

Albert Guthke

Der Vater, Richard Guthke, stammte aus einer alteingesessenen Bauernfamilie aus Dahlhausen, einem Ortsteil von Heiligengrabe in der Prignitz. Diese Herkunft war für Albert Guthke prägend. Nach dem Besuch der Volksschule in Bergen Landkreis Celle ...

Frank Guthke

Frank Guthke ist ein deutscher Drehbuchautor und Filmproduzent, aber vor allem ein Filmregisseur von zahlreichen Fernsehfilmen.

Jürgen Guthke

Jürgen Guthke ; † 11. April 2004 in Leipzig) war ein deutscher Psychologe. Er gehörte auf dem Gebiet der Psychologischen Diagnostik und Differentiellen Psychologie zu den führenden Fachvertretern im deutschen Sprachraum.

Karl S. Guthke

Guthke besuchte das Ubbo-Emmius-Gymnasium in Leer Ostfriesland. Nach einem Studium der Anglistik, Germanistik und Philosophie in Heidelberg und an der University of Texas Abschluss: M.A. wurde er 1956 in Göttingen promoviert. Seine Dissertation t ...

Florian Guthknecht

Guthknecht studierte in Augsburg und Florenz Germanistik und Geschichte. Nach dem Ende seines Studiums arbeitet er als freier Journalist und dreht historische Dokumentationen. Dabei reiste er in entlegene Regionen, vor allem nach Asien, und began ...

Guthlac

Guthlac war ein englischer Einsiedler und Heiliger. Sein Leben ist durch die von dem Mönch Felix verfasste Vita bekannt.

Herbert Güthlein

Herbert Güthlein war ein deutscher Politiker und Jurist. Güthlein, der römisch-katholischen Glaubens war, legte in Bamberg das Abitur ab und studierte anschließend Volkswirtschaftslehre, Rechts- und Staatswissenschaften. Zugleich besuchte er in E ...

Sebastian Güthlein

Sebastian Güthlein, der einer Gärtnerfamilie entspross und dessen Biographie bisher kaum bekannt ist, schuf Werke für die Kirche in Willersdorf und im Jahr 1834 für Katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Aschbach sowie 1837 für den Kreuzweg ...

Manfred Güthler

Güthler, Sohn eines schwäbischen Architekten, begann 1944 mit dem Architekturstudium an der Staatsbauschule in Straßburg, das er jedoch kriegsbedingt abbrechen musste; er wurde zum Arbeitsdienst bei der Luftwaffe eingezogen. Bis zum Jahr 1947 war ...

Horst Güthling

Horst Güthling war ein deutscher Politiker. Horst Güthling besuchte eine Aufbauschule und machte eine kaufmännische Lehre. 1940 wurde er bei der Firma Borsig in Berlin-Tegel dienstverpflichtet und wurde ein Jahr später von der Wehrmacht eingezoge ...

Johannes Güthling

Von 1954 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1969 war Güthling Oberstudiendirektor des 1952 in Halepaghen-Schule Buxtehude umbenannten Gymnasiums. Während dieser Zeit nahm er wesentliche Teile der erst in den 1970er Jahren durch die Kultusministe ...

Otto Güthling

Otto Güthling war ein deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer. Er ist als Übersetzer zahlreicher Werke antiker Autoren in Reclams Universal-Bibliothek sowie als Herausgeber von Wörterbüchern bekannt.

Wilhelm Güthling

Wilhelm August Karl Güthling war Archivar und Historiker. Er leitete das Stadtarchiv von Siegen und war ein bedeutender Erforscher der Regionalgeschichte des Siegerlands. Güthling absolvierte seine Ausbildung am Preußischen Institut für Archivwis ...

Heinrich Guthmann

Guthmann absolvierte ab 1911 ein Chemie- und Medizinstudium in Erlangen und Münster. Am Ersten Weltkrieg nahm er nicht teil. 1916 wurde er an der Universität Erlangen zum Dr. phil. und 1919 zum Dr. med. promoviert. Ab 1917 war er als Assistent, a ...

Markus Guthmann

Markus Guthmann ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schreibt Kriminalromane und Kurzgeschichten sowie historische Beiträge in Tageszeitungen. Die meisten seiner Geschichten spielen in der Pfalz und sein bekanntestes Ermittlerduo b ...

Rudolf Guthmann

Rudolf Guthmann wurde als Sohn eines Textilfabrikleiters geboren. Er besuchte das städtische Realgymnasium in Görlitz, wo er Ostern 1907 sein Abitur ablegte. Zwischen 1907 und 1911 studierte er in München und in Danzig Architektur. Guthmann wurde ...

Elmar Güthoff

Der Sohn von Franz Güthoff und Johanna Güthoff geb. Golüke studierte Theologie in Paderborn und München. Ein Aufbaustudium Kanonisches Recht absolvierte er in München. Zum Dr. iur. can. wurde er 1992 in Rom promoviert. In Linz wurde er 1997 zum D ...

Paul Guthörl

Paul Guthörl war ein deutscher Geologe und Paläontologe. Sein Neffe war der Archäologe Alfons Kolling.

John D. Guthridge

John Dominic Guthridge war ein britischer Filmeditor. In seiner knapp 30-jährigen Filmkarriere war er bei rund 35 Kino- und Fernseh-Produktionen für den Filmschnitt verantwortlich, darunter Klassiker des britischen Kinos wie Ernst sein ist alles, ...

A. B. Guthrie Junior

Alfred Bertram Guthrie, Junior war ein US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller, der 1950 für seinen Roman The Way West den Pulitzer-Preis für Romane erhielt.

Brett Guthrie

Brett Guthrie ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit 2009 vertritt er den Bundesstaat Kentucky im US-Repräsentantenhaus.

Carl Guthrie

Carl Edward Guthrie, oft auch bezeichnet als Carl E. Guthrie oder Carl Guthrie, war ein US-amerikanischer Kameramann.

Charles Guthrie

Charles Ronald Llewelyn Guthrie, Baron Guthrie of Craigiebank GCB GCVO OBE DL ist ein britischer ehemaliger General, der zuletzt von 1997 bis 2001 Chef des Verteidigungsstabes der Streitkräfte des Vereinigten Königreichs war und seit 2001 als Lif ...

Danny Guthrie

Daniel Dean "Danny" Guthrie ist ein englischer Fußballspieler, der aktuell beim indonesischen Erstligisten Mitra Kukar FC unter Vertrag steht.

Donald Guthrie

Donald Guthrie war ein britischer baptistischer Neutestamentler, der in London lehrte und eine weit verbreitete Einleitung in das Neue Testament verfasste.

Francis Guthrie

Francis Guthrie war ein südafrikanischer Mathematiker und Botaniker. Er war der Bruder des Physikers und Chemikers Frederick Guthrie. Er war von 1876 bis 1898 Professor für Mathematik am South African College, der späteren University of Cape Town ...

Frederick Guthrie (Physiker)

Frederick Guthrie war ein englischer Physiker und Chemiker. Er war der Bruder des Mathematikers und Botanikers Francis Guthrie.

George Guthrie

George Guthrie war ein US-amerikanischer Hürdenläufer, der sich auf die 110-Meter-Distanz spezialisiert hatte. Bei den Olympischen Spielen 1924 in Paris wurde er im Finale wegen drei gerissener Hürden disqualifiziert. 1925 wurde er US-Meister übe ...

Hugh Guthrie

Hugh Guthrie PC KC war ein kanadischer Rechtsanwalt und Politiker der Konservativen Partei Kanadas sowie vom 11. Oktober 1926 bis zum 12. Oktober 1927 deren kommissarischer Vorsitzender.

James Guthrie (Maler)

Sir James Guthrie war ein schottischer Maler des Spätimpressionismus und bedeutender Vertreter der Glasgow Boys, einer Künstlergruppe aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.

James Guthrie (Politiker, 1792)

Nach dem Besuch der Schule in Bardstown, war Guthrie ab 1812 einige Zeit als Flatboat-Führer auf dem Mississippi tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bardstown, das er 1817 mit der Zulassung zum Rechtsanwalt beendete, war er zehn J ...

Jesse Guthrie

Jesse Guthrie ist ein Pionier des Sportkletterns in den USA und Autor. Er hat vier Romane und eine Autobiographie veröffentlicht.

Jim Guthrie (Musiker)

Jim Guthrie ist ein kanadischer Musiker. Er war 1999 Mitgründer der international bekannt gewordenen Band Royal City. Nach deren Ende 2004 arbeitet er seit Mitte der 2000er Jahre fast ausschließlich als Solist, er hat mehrere Alben veröffentlicht ...

Jim Guthrie (Rennfahrer)

Jim Guthrie debütierte 1996 in der Indy Racing League mit mäßigem Erfolg. Als die IRL 1997 zu speziell gefertigten Chassis wechselte, musste Guthrie eine zweite Hypothek aufnehmen, um ein neues Chassis kaufen zu können. Ohne Sponsoren und mit der ...

Jimmie Guthrie

Zwei Gedenksteine erinnern an den Rennfahrer. Am Snaefell Mountain Course auf der Isle of Man, in der Mountain Section kurz nach Ramsey, wo er bei seiner letzten Senior-TT ausschied, errichtete man das Guthrie’s Memorial. Ein weiterer Stein steht ...