ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 340

Odilon Guimarães Moreira

Odilon Guimarães Moreira, ist ein brasilianischer Geistlicher und römisch-katholischer Altbischof von Itabira-Fabriciano.

Antônio Alberto Guimarães Rezende

Antônio Alberto Guimarães Rezende trat der Ordensgemeinschaft der Stigmatiner bei und empfing am 8. Dezember 1953 die Priesterweihe. Anschließend war er unter anderem als Missionar tätig. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 9. November 1981 z ...

Adair José Guimarães

Adair José Guimarães ist ein brasilianischer Geistlicher und römisch-katholischer Bischof von Formosa.

Agberto Guimarães

Agberto Guimarães ist ein ehemaliger brasilianischer Mittelstreckenläufer, der wegen seiner Sprintstärke auch in der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt wurde. Bei den Leichtathletik-Südamerikameisterschaften gewann er über 800 m 1975 in Rio de Ja ...

Alexandre Guimarães

Alexandre Borges Guimarães ist ein ehemaliger brasilianisch-costa-ricanischer Fußballspieler und jetziger -trainer. Der gebürtige Brasilianer Guimarães lebt seit seinem 11. Lebensjahr in Costa Rica, dessen Staatsbürgerschaft er 1984 annahm. Er tr ...

Artur Victor Guimarães

Artur, vollständiger Name Artur Victor Guimarães, ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er wird auf der Position eines linken Stürmers eingesetzt, alternativ auch im Sturm zentral oder auf rechts. Sein spielstarker Fuß ist der Linke.

Bernardo Guimarães

Bernardo Guimarães ist ein brasilianischer Romanautor. Guimarães’ Themen waren die Sklaverei und ihre Auswirkungen auf die Bevölkerung, so schrieb er 1875 das Anti-Sklaverei-Buch Escrava Isaura, das heute zur Schullektüre Brasiliens gehört und me ...

Bruno Guimarães

Bruno Guimarães, mit vollem Namen Bruno Guimarães Rodriguez Moura, ist ein brasilianischer Fußballspieler, der seit Januar 2020 beim französischen Erstligisten Olympique Lyon unter Vertrag steht. Der Mittelfeldspieler ist seit Oktober 2019 brasil ...

Clesly Evandro Guimarães

Clesy begann seine Karriere 1994 beim brasilianischen Verein CA Bragantino, wo er für drei Jahre aktiv war. Im ersten Jahr nahm er an zehn Ligaspielen teil, in denen er jedoch kein Tor schoss. Sein bestes Jahr im Verein war 1995, als er an 22 Spi ...

Eduardo Guimarães

Eduardo Guimarães war ein symbolistischer brasilianischer Dichter, Übersetzer und Journalist. Seine Teilnahme an der legendären Zeitschrift "Orpheu" machte ihn auch in Portugal bekannt.

Felipe Guimarães

Felipe Guimarães ist ein ehemaliger brasilianischer Automobilrennfahrer. Er gewann 2013 die südamerikanische Formel-3-Meisterschaft.

Getúlio Teixeira Guimarães

Getúlio Teixeira Guimarães SVD ist ein brasilianischer Ordensgeistlicher und emeritierter Bischof von Cornélio Procópio.

Henrique Guimarães

Der 1.72 m große Guimarães kämpfte im Halbleichtgewicht. 1992 war er Zweiter bei den Juniorenweltmeisterschaften. 1994 gewann er eine Bronzemedaille bei den Militärweltmeisterschaften. Bei den Panamerikanischen Meisterschaften 1994 gewann er die ...

Joaquim Giovanni Mol Guimarães

Joaquim Giovanni Mol Guimarães ist ein römisch-katholischer Geistlicher und Weihbischof in Belo Horizonte.

José de Guimarães

José Maria Fernandes Marques, auch bekannt unter dem Pseudonym José de Guimarães, ist ein portugiesischer bildender Künstler. Guimarães studierte Malerei bei Teresa de Sousa, Design bei Gil Teixeira Lopes und Gravur bei der Sociedade Cooperativa ...

Manuel Guimarães

Er studierte ab 1931 Malerei an der Hochschule für Schöne Künste in Porto. Zwischen 1933 und 1945 stellte er mehrmals aus, arbeitete aber auch als Bühnenmaler, Illustrator und Karikaturist. 1942 kam er erstmals mit dem Kino in Berührung und war R ...

Serafim Guimarães

Serafim Guimarães, vollständiger Name Serafim Correia Pinto Guimarães, ist ein portugiesischer Arzt und Pharmakologe. Zusammen mit seinem Kollegen Walter Osswald machte er das Pharmakologische Institut der Medizinischen Fakultät der Universität P ...

Vitorino de Carvalho Guimarães

Vitorino Máximo de Carvalho Guimarães war ein portugiesischer Politiker und Premierminister während der Ersten Republik.

Walter Guimarães

Der Mittelfeldspieler spielte in den 1930er Jahren für Botafogo in Rio de Janeiro und gewann mit dem Verein 1933 und 1934 den Campeonato Carioca. Er bestritt sechs Länderspiele im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft und stand im Kader f ...

Carlos Guimard

Carlos Enrique Guimard war ein argentinischer Schach-Großmeister. Carlos Guimard erhielt 1950 von der FIDE den Titel Internationaler Meister, 1960 den Großmeistertitel. Er gewann die Meisterschaft von Argentinien in den Jahren 1937, 1938 und 1941 ...

Cyrille Guimard

Nachdem Guimard 1967 französischer Amateurstraßenmeister wurde, wechselte er 1968 ins Profilager. Neben weiteren französischen Meistertiteln im Sprint 1970 und Cyclocross 1976, war er vor allem im Straßenradsport erfolgreich. Er galt als Sprinter ...

Hector Guimard

Guimard war einer der wichtigsten französischen Art-Nouveau-Künstler, erhob das Postulat der untrennbaren Einheit von Architektur, Möbeln und dekorativem Zubehör. Ab 1895 waren eine Reihe von Häusern entstanden, in denen Guimard seine Vorstellung ...

Paul Guimard

Paul Guimard war ein französischer Schriftsteller. Guimard begann seine Karriere als Journalist. Seinen ersten Roman, Les faux frères, veröffentlichte er 1956 und erhielt dafür den Grand Prix de lHumour. Ein Jahr später erhielt er den Prix Intera ...

Tahirou Guimba

Tahirou Guimba wurde im zu Kourfeye Centre gehörenden Dorf Itchiguine geboren. Er ist Inhaber eines Diplôme d’études supérieures spécialisées. Guimba ist verheiratet und hat zehn Kinder. Er arbeitete von 1976 bis 1981 als leitender Angestellter f ...

Louis Guimbaud

Louis François Paulin Guimbaud studierte Literatur Abschluss als Licencié und wurde in Rechtswissenschaft promoviert. Er lebte als Homme de lettres und forschte als Privatgelehrter über Leben und Werk von Victor Hugo. Guimbaud war Ritter der Ehre ...

Marcel Guimbretiere

Marcel Guimbretiere war ein französischer Radrennfahrer. Marcel Guimbretiere war Profi-Rennfahrer von 1930 bis 1947, mit einer Unterbrechung durch den Zweiten Weltkrieg. In dieser Zeit startete er hauptsächlich bei Sechstagerennen; von 56 Rennen ...

Àngel Guimerà

Àngel Guimerà i Jorge, auf Spanisch Ángel Guimerá y Jorge, bisweilen auch Angel Guimerá war ein spanischer Schriftsteller, der in katalanischer Sprache schrieb.

Jean-Baptiste Guimet

Jean-Baptiste Guimet war ein französischer Chemiker, bekannt für die Herstellung von Ultramarin. Guimet studierte an der École polytechnique und war ab 1818 in der staatlichen Pulver- und Salpeterverwaltung angestellt. Um 1826 entdeckte er in Tou ...

Pascal Guimier

Guimier besuchte bis 1980 die Vorbereitungskurse der École normale supérieure und das Lycée Henri IV in Paris. Danach studierte er Germanistik und Journalismus DISS an der Universität Paris IV, der Universität Paris III und am Institut d’études p ...

Arthé Guimond

Arthé Guimond, Sohn einer Familie mit 11 Kindern, empfing am 23. Juni 1957 die Priesterweihe. Er studierte in Montreal und Rom. Er war Professor am Collège universitaire de Hearst in Ontario; dem Priesterseminar von San Francisco, dem Newman Theo ...

Olivier Guimond (Schauspieler, 1893)

Olivier Guimond père war ein kanadischer Schauspieler und Komiker. Guimond debütierte als englischsprachiger Schauspieler in der Region Ottawa während des Ersten Weltkrieges im Duo mit dem New Yorker Vaudeville-Darsteller Nosey Black. Später schl ...

Olivier Guimond (Schauspieler, 1914)

Olivier Guimond fils war ein kanadischer Schauspieler. Der Sohn der Vaudeville-Schauspieler Olivier Guimond père und Effi Mac Effi MacDonald lebte vom siebenten bis zum sechzehnten Lebensjahr im Collège Mont-Saint-Louis in Montreal. 1932 debütier ...

Sacha Guimond

Sacha Guimond ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2017 beim HC Innsbruck in der Österreichischen Eishockey-Liga unter Vertrag steht.

Alain Guimont

Alain Guimont ist ein kanadischer Biathlet. Alain Guimont startet für den Club de Biathlon Courcelette. Seinen Durchbruch auf kontinentaler Ebene hatte er in der Saison 2010/11 im Biathlon-NorAm-Cup, als er bei Rennen in La Patrie sowohl den Spri ...

Friedrich Guimpel

Friedrich L. Guimpel war ein preußischer, deutscher Maler und Kupferstecher vorwiegend botanischer Abbildungen. Guimpel begann seine Arbeit als Maler in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin. In späteren Jahren machte er sich selbständig un ...

François Guin

François "Frick" Guin ist ein französischer Jazz-Posaunist, Flötist und Komponist. 1968 gründete er "Francois Guin et les Swingers", mit denen er jeden Abend im Club St.Germain in Paris auftrat. Er spielte unter anderem mit Cat Anderson und der D ...

Deodato Guinaccia

In Neapel war Guinaccia der wichtigste Schüler von Polidoro Caldara, genannt Polidoro da Caravaggio 1490–1549, dessen Malstil er sich zu eigen machte und dessen Werkstatt er 1549 übernahm. 1547 war es in Neapel zu Aufständen gegen die Politik des ...

Edward Guinan

Edward F. Guinan ist Professor für Astronomie und Astrophysik der Villanova University. Guinan hatte Physik an der Villanova University studiert und 1964 abgeschlossen, 1970 promovierte er an der University of Pennsylvania. 1968 gehörte er zu den ...

Francis Guinan

Francis V. Guinan ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er seit 1979 Mitglied der Steppenwolf Theatre Company. In deren Rahmen war er neben seinen Film- und Fernsehauftritten auch in diversen Theaterstücken zu sehen.

Patrick Guinand

Patrick Guinand schloss an der Université de Bourgogne in Dijon 1969 das Studium der Wirtschaftswissenschaft Makroökonomie mit der Licence, 1971 das der Literaturwissenschaft mit der Maîtrise der Neuen Philologie Lettres Modernes ab. Von 1965 bis ...

Pierre-Louis Guinand

Pierre-Louis Guinand war ein Optiker aus dem heutigen Kanton Neuenburg. Im Auftrag Joseph Utzschneiders richtete er 1805 im säkularisierten Kloster Benediktbeuern die weltweit erste Hütte zur Herstellung von optischem Glas ein, was später Joseph ...

Manuel Guinard

Guinard spielte ab 2016 regelmäßig Profiturniere auf der drittklassigen ITF Future Tour, wo er zunächst selten Matches gewann. 2017 erreichte er dort im Einzel sein erstes Halbfinale, während er im Doppel den ersten Titel gewinnen konnte. In der ...

Pablo Guiñazú

Pablo Horacio Guiñazú ist ein argentinischer Fußballspieler, der aktuell bei CR Vasco da Gama unter Vertrag steht. Er ist Nationalspieler seines Heimatlandes.

Albert Guindet

Guindet, der aus Saintonge stammte, war mit Pierre Dubreuil um 1910 einziger Franzose in der Malschule von Henri Matisse, der Adadémie Matisse. In den 1920er-Jahren entzog er sich dem akademischen Stil in der Nachfolge Paul Cézannes. 1921 stellte ...

Luis de Guindos

Luis de Guindos Jurado ist ein spanischer Politiker der Partido Popular. Seit dem 1. Juni 2018 ist er Vizepräsident der Europäischen Zentralbank.

Tim Guinee

Timothy Guinee hat drei Brüder und zwei Schwestern, aufgewachsen ist er in den US-Bundesstaaten Illinois und Texas. Zunächst besuchte er im texanischen Houston die High School of Performing Arts, bevor er ebenfalls in Texas eine Theatergruppe grü ...

Ed Guiney

Ed Guiney ist ein irischer Filmproduzent. Er ist zusammen mit Andrew Lowe Mitgründer von Element Pictures und derzeitiger Firmenchef der Produktionsgesellschaft.

John Guiney

John Guiney war ein US-amerikanischer Kugelstoßer. Bei den Olympischen Spielen 1904 in St. Louis wurde er Siebter. Seine persönliche Bestleistung von 12.43 m stellte er 1904 auf.

Eusebio Guiñez

Eusebio Guiñez war ein argentinischer Langstreckenläufer. Bei den Leichtathletik-Südamerikameisterschaften siegte er 1933 in Montevideo über 10.000 m und gewann Bronze über 5000 m. 1941 in Buenos Aires holte er Bronze im Straßenlauf über eine Str ...

Jean-Pierre Guingané

Daogo Jean-Pierre Guingané war ein Literaturwissenschaftler, Theaterregisseur und -schauspieler sowie Autor aus dem westafrikanischen Staat Burkina Faso. Guingané studierte in Ouagadougou und Bordeaux Moderne Literaturwissenschaft und war seit 20 ...