ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 328

Franco Gualdrini

Franco Gualdrini studierte am Priesterseminar Bagnacavallo Faenza und am Almo Collegio Capranica in Rom. Er empfing am 1. März 1947 die Priesterweihe. Von 1947 bis 1953 war er Pfarrer und Rektor des Priesterseminars Bagnacavallo Faenza, später Re ...

Carlo Gualterio

Er studierte Jura und konnte somit Konsistorialanwalt werden. Später war er als Referendarius am Obersten Gerichtshof der Apostolischen Signatur tätig und leitete als Rektor die Universität La Sapienza in Rom. Am 2. März 1654 nahm ihn Innozenz X. ...

Filippo Antonio Gualterio

Filippo Antonio Gualterio, Sohn einer Adelsfamilie aus Orvieto, studierte in Fermo und war ab 1685 Gouverneur verschiedener italienischer Städte. 1687 wurde er zudem an die Apostolische Signatur berufen. Papst Innozenz XII. ernannte ihn 1696 zum ...

Marcus Gualtherus

Wolfgang Marcus Gualtherus war Rektor in Kampen und als Glaubensflüchtling Stadtsekretär in Friedrichstadt.

Antonio Gualtieri

Antonio Gualtieris Geburtsdatum und Geburtsort ist nicht bekannt. Seine musikalische Ausbildung erhielt er wahrscheinlich in Padua als Schüler von Giovanni Battista Mosto 1550–1596 und Costanzo Porta 1528–1601, die zwischen 1580 und 1598 maestri ...

Davide Gualtieri

Davide Gualtieri ist ein ehemaliger san-marinesischer Fußballspieler und heutiger -trainer. Gualtieri erlangte Bekanntheit, als er in einem WM-Qualifikationsspiel gegen England das seinerzeit schnellste Tor in der Fußball-Weltmeisterschafts-Gesch ...

Niccolò Gualtieri

Niccolò Gualtieri war ein italienischer Arzt und Naturforscher. Er ist bekannt für sein Buch über Conchylien.

Paolo Rocco Gualtieri

Paolo Rocco Gualtieri empfing am 24. September 1988 das Sakrament der Priesterweihe für das Bistum Ugento-Santa Maria di Leuca. Am 13. April 2015 ernannte ihn Papst Franziskus zum Titularerzbischof von Sagona und bestellte ihn zum Apostolischen N ...

Roberto Gualtieri

Roberto Gualtieri ist ein italienischer Historiker und Politiker der Partito Democratico und seit dem 5. September 2019 Finanzminister von Italien. Von 2009 bis 2019 war er Mitglied des Europäischen Parlaments, wo er seit 2014 dem Ausschuss für W ...

Byron Guamá

Byron Patricio Guamá de la Cruz ist ein ecuadorianischer Radrennfahrer. Guamá bestreitet sowohl Bahn- als auch Straßenwettbewerbe.

Gioseffo Guami

Über Gioseffo Guamis Jugend und Ausbildung ist nichts Sicheres bekannt, er soll sich allerdings zwischen 1550 und 1560 in Venedig aufgehalten haben und dort Schüler von Adrian Willaert und Annibale Padovano gewesen sein. 1568 verschlug es ihn nac ...

Guan Pinghu

Guan Pinghu war ein Spieler der siebensaitigen chinesischen Wölbbrettzither guqin. Er war seit 1952 als Lehrer und Forscher am zentralen Konservatorium Zhongyang Yinyue Xueyuan in Peking tätig.

Guan Tianpei

Guan Tianpei war Admiral der Küstenverteidigungsflotte der Provinz Guangdong während des Ersten Opiumkriegs. Er starb im Gefecht während der Schlacht am Humen im Februar 1841.

Guan Xing

Guan Xing, stilisiert Anguo war der älteste leibliche Sohn des Shu-Generals Guan Yu zur Zeit der Drei Reiche im alten China.

Guan Zhong

Guan Zhong war ein berühmter Politiker und Philosoph der Frühlings- und Herbstperiode. Sein Rufname war Yiwu. Guan stammte aus Yingshang der Provinz Anhui). Er war vierzehn Jahre lang Kanzler des Staates Qi und enger Vertrauter und Berater des He ...

Guan Jianzhong

Guan Jianzhong ist ein chinesischer Geschäftsmann. Er ist Vorstandsvorsitzender und Besitzer der Ratingagentur Dagong Global Credit. Er ist seit seiner frühen Jugend Mitglied der Kommunistischen Partei. Guan Jianzhong arbeitete erst für die Regie ...

Guan Meigu

Guan Meigu ist ein chinesischer Mathematiker, der sich mit Optimierung und Operations Research befasst. Guan ist bekannt für die Formulierung des Briefträgerproblems, das er 1960 als Dozent an der Shandong-Universität formulierte und untersuchte. ...

Guan Siyang

Guan Siyang ist ein chinesischer Marathonläufer. 2015 wurde er Zwölfter beim Chongqing-Marathon mit seiner persönlichen Bestzeit von 2:16:24 h und kam bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking auf den 34. Platz.

Guan Tianyi

Guan Tianyi ist ein chinesischer Eishockeyspieler, der zuletzt bei Tsen Tou Jilin in der russischen Wysschaja Hockey-Liga spielte.

Roberto Guana

Guana startete seine Profikarriere bei Brescia Calcio. Seinen ersten Einsatz in der Serie A machte er am 4. Februar 2001 gegen die AS Bari. Im März 2005 erklärten Guana und sein Mannschaftskollege Daniele Adani, dass sie den Verein aufgrund Strei ...

Cristian Guanca

Guanca durchlief die Nachwuchsabteilung der Chacarita Juniors und begann 2011 hier seine Profikarriere. Zur Saison 2015/16 wechselte er zum CA Colón. Von diesem Verein wurde er erst an den ecuadorianischen Verein Club Sport Emelec und für die Rüc ...

Esperidion Guanco

Um 1900 gründete er zusammen mit Juan de Leon, Francisco Villanueva und Benito Lopez die in Iloilo erscheinende Tageszeitung El Tiempo. Hierzu kam es wegen der Eigentumsrechte 1927 zu einem Verfahren vor dem Obersten Gerichtshof der Philippinen. ...

Luigi Guanella

Luigi Guanella, auch Aloisius Guanella, war ein italienischer Priester und Ordensgründer. Er wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt.

Guangxu

Guāngxù entstammte einer Nebenlinie der mandschurischen Qing-Dynastie, wurde aber dennoch von seiner Tante Cíxǐ adoptiert und als Nachfolger ihres Sohnes, des Kaisers Tongzhi, durchgesetzt. Am 25. Februar 1875 bestieg er im Alter von drei Jahren ...

Alberto Guani Amarilla

Alberto Antonio Guani Amarilla ist ein uruguayischer Diplomat. Alberto Guani Amarilla studierte Internationale Beziehungen und schloss sein Studium in Uruguay 1987 erfolgreich ab. Ab März 1989 nahm er in Ost-Berlin seine erste Anstellung außerhal ...

Alberto Guani

Alberto Guani war ein uruguayischer Jurist, Diplomat und Vize-Präsident seines Landes von 1943 bis 1947. Er war Mitglied der Partido Colorado. Alberto Guani studierte Rechtswissenschaften an der Universidad de la República und promovierte anschli ...

Frailin Guanipa

Im September 2009 erreichte Frailin Guanipa bei der Panamerikameisterschaft das Finale im 10-Ball und unterlag dort dem Mexikaner Ignacio Chávez. Ein Jahr später verlor er das 8-Ball-Finale gegen seinen Landsmann Jalal Yousef und gewann die Bronz ...

Guanqiu Jian

Guanqiu Jian, Großjährigkeitsname Zhonggong, war ein chinesischer General der Wei-Dynastie und für seine Kampagnen gegen Gongsun Yuan und Goguryeo bekannt. Der Wei-Kaiser Cao Rui war ihm wohlgesinnt. Er sandte ihn 237 in die Liaodong-Kommandantur ...

Nicolau Guanyabens i Giral

Nicolau Guanyabens i Giral, auch: Nicolau Guanyabens i Giralt war ein katalanischer Komponist, Arzt und Kaufmann. Er ist Komponist und Textdichter des populären katalanischen Seemannsliedes La Calma de la Mar, Die Ruhe des Meeres, vom Liedinhalt ...

Emili Guanyavents i Jané

Emili Guanyavents i Jané, oft auch Emili Guanyabens i Jané, war ein katalanischer Schriftsetzer sowie ein Dichter und Übersetzer französischer Lyrik in die katalanische Sprache. Guanyavents hat 1899 den Text der aktuellen katalanischen Nationalhy ...

Gioacchino Guaragna

Gioacchino Guaragna wurde zwischen 1929 und 1938 achtmal Weltmeister. Im Einzel gewann er den Titel 1933 in Budapest und 1938 in Piešťany, mit der Mannschaft 1929 in Neapel, 1930 in Lüttich, 1931 in Wien, 1933 in Budapest, 1934 in Warschau und 19 ...

Vince Guaraldi

Vincent Anthony Guaraldi war ein US-amerikanischer Jazzmusiker. Berühmt wurde seine Musik für die US-amerikanische Zeichentrick-Fernsehserie Die Peanuts, die auf den gleichnamigen Comics von Charles M. Schulz basiert.

Jacopo Guarana

Guaranas Eltern stammten aus Venedig. Sein Vater Vincenzo stand in Diensten des Bischofs Marco Gradenigo. Seit seinem vierten Lebensjahr lebte Jacopo ununterbrochen in Venedig, also seit 1724. Nur für kurze Aufenthalte in Venetien verließ er die ...

Vincenzo Guarana

Vincenzo Guarana, Sohn der Caterina Girelli, lernte zunächst in der Werkstatt seines Vaters Jacopo Guarana. 1761 Mitglied der Malergilde, wurde er im Jahr 1774 Mitglied der Accademia di belle arti di Venezia. Von 1799 bis 1802 war er ihr Präsiden ...

Félix de Guarania

Félix de Guarania war ein Schriftsteller und einer der bedeutendsten Sprachgelehrten zum Guaraní aus Paraguay sowie überzeugter und militanter Sozialist.

Horacio Guarany

Heráclito Catain Rodríguez Cereijo, bekannt unter dem Künstlernamen Horacio Guarany war ein argentinischer Folkloresänger und Schriftsteller.

Antonio Guarás

Guarás war ein in London niedergelassener spanischer Kaufmann und Bankier. Am 1. September 1553 schrieb er Relacion muy verdadera de Antonio dGuaras: criado de la Serenissima y Catholica reyna de Inglaterra an Beltrán II. de la Cueva y Toledo 147 ...

Peter Guarasci

Peter Anthony Guarasci ist ein ehemaliger kanadischer Basketballspieler. Nach seinem Studium spielte Guarasci als Profi in Europa, wo er infolge seiner zweiten, italienischen Staatsbürgerschaft als EU-Inländer galt und damit unter keine Beschränk ...

Dominic Guard

Dominic Guard wurde in eine Schauspielfamilie geboren: Sein Vater Philip Guard * 1928, seine Mutter Charlotte Mitchell 1926–2012 sowie sein älterer Bruder Christopher Guard * 1953 waren beziehungsweise sind ebenfalls Schauspieler. Erstmals vor de ...

Andrés Guardado

José Andrés Guardado Hernández ist ein mexikanischer Fußballspieler, der am Spielfeld die Position des zentralen Mittelfeldspielers besetzt, in seiner professionellen Karriere bisher jedoch auch als linker Flügelspieler und Außenverteidiger einge ...

Luis de Guardafía

Guardafía war der letzte Herrscher der Majos, der Ureinwohner Lanzarotes. Er wird in den historischen Dokumenten auch Guanarfía, Guadarfra, Guardafrá und Guarfía genannt. Wie sich der Grabinschrift einer Enkelin entnehmen lässt, scheint Guadafrá ...

Ignasi Guardans Cambó

Ignasi Guardans Cambó ist ein katalanischer Politiker und ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments. Er ist Mitglied der katalanischen Partei Convergència Democràtica de Catalunya CDC, die sich 1978 mit der Unió Democràtica de Catalunya UDC ...

Francesco Guardi

Francesco Guardi war ein Sohn des norditalienischen Barockmalers Domenico Guardi 1678–1716 aus dem Trentino und der Maria Claudia Pichler. Seine Brüder waren Giovanni Antonio Guardi 1699–1760 und Nicolò Guardi, seine Schwester Cecilia Guardi heir ...

Giovanni Antonio Guardi

Giovanni Antonio Guardi, auch öfter bezeichnet als Gianantonio Guardi, war ein italienischer Maler des Rokoko. Er wurde am Tag seiner Geburt in der Wiener Schottenkirche getauft. Guardi gilt als Gründungsmitglied der zwar 1750 gegründeten, 1756 a ...

Ricardo Adolfo de la Guardia Arango

Ricardo Adolfo de la Guardia Arango war Staatspräsident von Panama. Von 1940 bis Mitte 1941 war er Außenminister und trat am 9. Oktober 1941 als Nachfolger von Arnulfo Arias das Amt des Staatspräsidenten an. Er behielt dieses Amt bis zum 15. Juni ...

Ernesto de la Guardia Navarro

Ernesto de la Guardia Navarro war der 30. Staatspräsident von Panama. De la Guardia, von 1945 bis 1948 bereits Vizepräsident. übernahm das Amt des Präsidenten am 1. Oktober 1956 als Nachfolger von Ricardo Manuel Arias Espinoza und blieb die gesam ...

Jaime Guardia

Jaime Guardia Neyra war ein peruanischer Charangospieler, Sänger, Komponist und Sammler traditioneller Lieder auf Chanka-Quechua und Spanisch.

Kermin Guardia

Im Jahre 1991 begann er erfolgreich seine Profikarriere. Ende Mai 1998 boxte er gegen Eric Jamili um den Weltmeistertitel des Verbandes WBO und gewann durch K. o. Diesen Gürtel verteidigte er insgesamt dreimal und hielt ihn bis 2001. Im Jahre 201 ...

Manolo Guardia

Manolo Guardia war ein uruguayischer Pianist und Komponist. Manolo Guardia erhielt seine musikalische Ausbildung bei Guillermo Kolischer und Santiago Baranda Reyes. Im Laufe seiner musikalischen Karriere befasste er sich insbesondere mit den Stil ...

Andrea Guardini

Andrea Guardini gewann 2006 bei den Bahnrad-Europameisterschaften der Junioren die Bronzemedaille im Teamsprint. Bei der italienischen Meisterschaft 2007 gewann er den nationalen Titel im Sprint und im Teamsprint gemeinsam mit Stefano Melegaro un ...