ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 305

Martin Gropius

Er wurde als eines von sechs Kindern des Seidenwarenfabrikanten Carl Gropius 1781–1854 und der Berta Wahnschaffe 1799–1873 geboren. Verheiratet war er in erster Ehe mit Elisabeth Altgelt 1828–1863, der Tochter des Düsseldorfer Schulrats Hermann A ...

Paul Gropius

Gropius war der Sohn des Malers Karl Wilhelm Gropius, von dem er auch seinen ersten künstlerischen Unterricht erhielt. Gropius unternahm mehrere ausgedehnte Studienreisen durch Frankreich, Italien und die Schweiz und kehrte 1841 in seine Heimatst ...

Richard Gropius

Er stammte aus der Gelehrtenfamilie Gropius und war der Sohn des zu Naumburg Saale verstorbenen Oberstaatsanwalts Hans Gropius. Nach dem Besuch des Maria-Magdalenen-Gymnasiums in Breslau und des Domgymnasiums in Naumburg studierte Gropius in Tübi ...

Walter Gropius senior

Nach dem Abitur am Friedrichs-Gymnasium studierte er ab 1867 an der Berliner Bauakademie. 1870/1871 machte er den Feldzug gegen Frankreich als Einjährig-Freiwilliger des Garde-Füsilier-Regiments mit. Danach war er als Bauführer in Potsdam und Ber ...

Christoph Gröpl

Von 1986 bis 1991 studierte Gröpl Rechtswissenschaft mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an den Universitäten Bayreuth, Genf und München. Nach der ersten Staatsprüfung absolvierte er seinen juristischen Vorbereitungsdienst in Regen ...

Armin Gröpler

Nach einer Lehre als Betonbauer und seinem NVA-Wehrdienst studierte Gröpler von 1965 bis 1969 Gesang an der Hochschule für Musik in Dresden und debütierte an den Bühnen der Stadt Zwickau. Zwischen 1972 und 1974 war ihm wegen vermuteter Pläne für ...

Carl Gröpler

Franz Friedrich Carl Gröpler war preußischer Scharfrichter von 1906 bis 1937 und nahm Hinrichtungen in Preußen, Mecklenburg, Oldenburg, Braunschweig und den Hansestädten vor. Gröpler war einer der bekanntesten Scharfrichter Deutschlands.

Karl Gropler

Karl Gropler war ein SS-Unterscharführer und ein in Italien verurteilter Kriegsverbrecher, der am 22. Juni 2005 – in Abwesenheit – wegen des Massakers von Sant’Anna di Stazzema mit weiteren SS-Offiziere zu lebenslanger Haft verurteilt worden war.

David Gropman

David Lloyd Gropman ist ein US-amerikanischer Szenenbildner, der zweimal für einen Oscar nominiert wurde.

Bill Gropp

William Douglas "Bill" Gropp ist ein US-amerikanischer Informatiker. Gropp studierte Mathematik an der Case Western Reserve University mit dem Bachelor-Abschluss 1977 und Physik an der University of Washington mit dem Master-Abschluss 1978 und wu ...

Ignaz Gropp

Ignaz Gropp, ab 1717 auch Ignatius Gropp, war ein deutscher Historiker, Benediktiner und römisch-katholischer Theologe.

Johann Gropp

Johann Gropp war ein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe. Gropp, der aus einer alten Wunsiedeler Familie stammte, hatte einen Magisterabschluss, war Professor für Moraltheologie am markgräflichen Bayreuther Gymnasium illustre Collegium Ch ...

Johannes Gropp

Johannes Gropp ist ein niederländischer Medienproduzent. Gropp studierte nach seinem Abitur am Burgau-Gymnasium Düren Betriebswirtschaftslehre in Freiberg und Köln. Nach vier Jahren bei Endemol zog es ihn 2007 nach Amsterdam, wo er u. a. zunächst ...

Olaf Gropp

Olaf Gropp war ein deutscher Grafiker. Olaf Gropp arbeitete als freier Künstler in Erfurt. Seine Stilmittel waren insbesondere die Radierung und die Grafik. Er schuf viele Exlibris für zahlreiche Auftraggeber. Nach dem Schulbesuch begann Olaf Gro ...

Reint E. Gropp

Reint E. Gropp ist ein deutscher Volkswirt und Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle sowie Professor für Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich ...

Rugard Otto Gropp

Rugard Otto Gropp, auch Otto Wilhelm Gropp, war ein deutscher, marxistisch-leninistischer Philosoph.

Walter Gropp

Walter Gropp ist ein deutscher Jurist. Gropp studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Mannheim und Tübingen. Nach der Promotion 1980 bei Albin Eser in Tübingen war er Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Er abs ...

Willy Gropp

Willy Gropp ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er spielte in Halle, Offenbach am Main, Thale, Lübeck und Aachen Erstliga-Fußball. Mit der SG Eisenhüttenwerk Thale wurde er 1950 DDR-Pokalsieger.

Wolfgang Adam Gropp

Wolfgang Adam Gropp war ein deutscher Kaufmann und Politiker. Gropps Eltern waren der Wunsiedler Bürgermeister und Zinnhändler Hans Gropp 1582–1640 und dessen Frau Anna Kobs † 1637. Wolfgang Adam Gropp war ein aus Wunsiedel stammender Handelsmann ...

Eduard Groppe

1865 gründete er in Trier seinen eigenen Verlag, nachdem er zuvor Lehrling in Paderborn bei Schöningh und u. a. Mitarbeiter in Dresden und Köln gewesen war. Eduard Groppe war Gründer des Trierischen Anzeigenblattes, des heutigen Trierischen Volks ...

Friedhelm Groppe

Groppe feierte seine größten Erfolge mit Borussia Dortmund. 1965 wurde er Deutscher Pokalsieger, ein Jahr später gelang ihm mit Dortmund der Sieg im Europapokal der Pokalsieger, wenngleich er nicht in der Endspielaufstellung stand. Er hatte sich ...

Lothar Groppe

Lothar Groppe war der Sohn des Widerstandskämpfers Theodor Groppe. Dieser wurde als Generalleutnant der Wehrmacht 1942 degradiert, aus der Wehrmacht ausgestoßen und im August 1944 von der Gestapo verhaftet. Nach dem Krieg studierte Lothar Groppe ...

Theodor Groppe

Theodor Groppe, auch der Schwarze General genannt, war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg. Aufgrund seiner regimekritischen Haltung wurde er 1933, 1939 sowie Ende 1941 aus der Wehrmacht entlassen.

Franz Gröppel

Franz Gröppel war ein deutscher Unternehmer. Gröppel arbeitete zunächst als Konstrukteur im Ingenieurbüro von Carl Lührig. 1897 gründete er in Hofstede bei Bochum 1897 eine Fabrik für Ersatzteile, später auch Anlagen für Kohle-Aufbereitung, die M ...

Alois Groppenberger von Bergenstamm

Alois Groppenberger war der Sohn des ständischen Obereinnehmers Johann Georg Groppenberger. Er war seit 1771 in der niederösterreichischen Registratur tätig, wo er 1800 Sekretär des niederösterreichischen Ritterstands wurde. Seit 1791 trug er das ...

Johannes Gropper

Johannes Gropper, auch Johann Gropper war ein katholischer Theologe, Jurist und Kirchenpolitiker zur Zeit der Reformation. Er gilt als Verteidiger des katholischen Glaubens im Erzbistum Köln während der so genannten Kölner Reformation und als ein ...

Kaspar Gropper

Er wurde am 7. März 1542 zum Doktor der Rechte promoviert. 1547 wurde er Dekan in Xanten, am 3. Februar 1550 Offizial sowie 1552 Domkapitular des Erzbistums Köln. Im selben Jahr wurde er auch Dekan des Stifts Mariengraden in Köln. 1558 reiste er ...

Peter Gropper

Peter Gropper war Generalvikar in Köln. Der aus einer Soester Patrizierfamilie stammende Gropper, Neffe des berühmten Johannes Gropper, war seit 1578 Dr. jur. und Professor der Rechte an der Kölner Universität. Seit 1585 Domherr in Köln, war er v ...

Philipp Gropper

Gropper studierte von 1999 bis 2006 im Jazzstudiengang bei Jerry Granelli, Peter Weniger und David Friedman an der Universität der Künste Berlin. Im Bundesjazzorchester spielte er von 2000 bis 2002 unter Leitung von Peter Herbolzheimer und war do ...

Siegfried Gropper

Er übernahm ehrenamtliche Aufgaben in zahlreichen Gremien der Wirtschaft und in Sozialeinrichtungen, die er teilweise selbst finanziell unterstützte. Er war Mitglied des Arbeitsausschusses des Bayerischen Bankenverbandes, Mitglied des Vorstandes ...

Thomas Gropper

Thomas Gropper ist ein deutscher Bariton und Professor für Gesang, Stimmkunde und Gesangsdidaktik an der Hochschule für Musik und Theater München.

Wolfgang Gropper

Der studierte Volljurist und Schauspieler wurde 1983 zum Oberspielleiter des Schauspiels am Staatstheater Hannover ernannt. Von 1991 bis 1996 war er Generalintendant der Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld und Mönchengladbach, von 1997 bis 201 ...

Giacomo Groppi

Giacomo Groppi, auch Jacques Groppi, war ein Schweizer Konditor, Gastronom und Unternehmer, der 1920 das gleichnamige Café Groppi in Kairo gründete.

Laurent Groppi

Laurent Groppi begann seine Karriere, wie so viele Rennfahrer seiner Generation, im Kartsport. 2002 gewann er die Gesamtwertung der französischen Elite-Kart-Meisterschaft und stieg 2003 in die Campus-France-Formel-Renault-Meisterschaft ein und ko ...

Héctor Gros Espiell

Héctor Gros Espiell war Professor der Rechtswissenschaften an der Universidad de la República in Montevideo mit den Spezialgebieten Verfassungsrecht und Internationales Recht. Er wirkte als Richter am Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenr ...

André Gros

André Gros war ein französischer Rechtswissenschaftler, der im Bereich des Völkerrechts wirkte. Er lehrte an der Universität von Rio de Janeiro sowie an der École nationale d’administration und gehörte von 1964 bis 1982 als Richter dem Internatio ...

Baptiste Gros

Gros trat bis 2010 bei Juniorenrennen an. Von 2010 bis 2013 nahm er vorwiegend am Alpencup teil. Dabei erreichte in der Saison 2012/13 zwei zweite Plätze und einen Sieg und errang damit den neunten Platz in der Gesamtwertung. Sein erstes Weltcupr ...

Claudius Gros

Nach dem Studienabschluss 1985 an der ETH Zürich mit einer Arbeit über Schwere Fermionen promovierte er auf dem Gebiet der theoretischen Festkörperphysik mit einer Arbeit zu den Hochtemperatursupraleiter. Mit Hilfe projizierter Wellenfunktionen, ...

Franz Gros

Franz Gros war ein deutscher Verwaltungsjurist und Kreisrat der hessischen Kreise Oppenheim, Worms und Bensheim.

Frédéric Gros

Frédéric Gros ist ein französischer Philosoph und Kenner des Lebens und der Ideen von Michel Foucault.

Gustav Robert GroS

Gustav Robert Groß wurde am 18. Dezember 1823 in Warnsdorf/Böhmen geboren. Er studierte an den philosophischen Fakultäten der Universitäten Wien und Prag und schloss sein Studium mit der Promotion zum Dr. phil. ab. Nach Ausbruch der Revolution vo ...

Jacques Gros

Der Gärtnerssohn absolvierte nach dem Schulbesuch in Basel eine Berufslehre beim Basler Baugeschäft von Rudolf Aichner. Zugleich bildete er sich an der Zeichnungs- und Modellierschule zum Zeichner aus. In seiner sechsjährigen Anstellung bei Aichn ...

Jean-Baptiste Louis Gros

Jean-Baptiste Louis Gros war der Sohn eines Angestellten der Bathilde d’Orléans. Jean-Baptiste Louis Gros trat 1823 in den auswärtigen Dienst und wurde Attaché in Lissabon. 1828 war er bei Muhammad Ali Pascha in Kairo akkreditiert. Als Botschafts ...

Jochen Gros

Jochen Gros ist ein deutscher Designtheoretiker und Produktdesigner. Er prägte Mitte der 1970er Jahre den Begriff des erweiterten Funktionalismus und entwickelte maßgeblich eine Theorie der Produktsprache. Seit 1990 gilt sein Interesse der Theori ...

Johann Gros

Johann Joseph Gros war ein hessischer Jurist, Gutspächter und Politiker und Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen.

Jurij Grós

Jurij Grós war ein sorbischer Politiker und politischer Repräsentant der Sorben in der DDR. Er war langjähriger 1. Sekretär der Domowina. Diese vertrat er mit einem Mandat der SED auch als Abgeordneter in der Volkskammer der DDR.

Karl Heinrich von Gros

Karl Heinrich von Gros war der Sohn von Christoph Ferdinand Gros * 19. Oktober 1732 in Kirchheim unter Teck; † 5. März 1808 in Urach, späterer Spezialsuperintendent von Urach und dessen Ehefrau Regine Elisabeth * 22. September 1744; † unbekannt, ...

Oskar Gros

Nach dem Abitur in Würzburg begann Gros 1896 an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Chemie zu studieren. 1897 wurde er im Corps Bavaria Würzburg recipiert. Als Inaktiver wechselte er an die Universität Leipzig, die ihn 1901 zum Dr. phil. ...

Paul Gros

Paul Gros war einer der Rennfahrer, die beim ersten 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1923 am Start waren. Gros fuhr einen Werks-Bignan 11HP Desmo Sport. Gemeinsam mit seinem Partner, dem Belgier Raymond de Tornaco, erreichte er den dritten Rang in d ...

Piero Gros

Er gewann in seiner Karriere 12 Weltcup-Rennen 7 Siege im Riesenslalom, 5 Siege im Slalom und wurde 1973/74 Gesamtweltcupsieger. Seine ersten beiden Siege im Dezember 1972, den Riesenslalom von Val dIsère und den Slalom von Madonna di Campiglio, ...