ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 255

Bernhard Graf (Museologe)

Bernhard Graf ist ein deutscher Museologe und war bis 2019 Leiter des Instituts für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.

Bernhard Graf (Politiker)

Graf besuchte die Bezirksschule und absolvierte einen Sprachaufenthalt im Welschland. Er bildete sich zum Landwirt und Wirt im väterlichen Betrieb aus. Bis im Jahr 1873 war er Wirt im Zum Rebstock. Er machte Karriere bis zum Oberstleutnant und Ko ...

Bernhard Graf (Skirennläufer)

Graf absolvierte das Sportgymnasium in seiner Heimatstadt Dornbirn. Im April 2003 gewann er in seiner Altersklasse alle drei Rennen des Whistler Cups. Seine ersten FIS-Rennen fuhr er im Dezember 2003. 2005 wurde er in den Kader des Österreichisch ...

Bob Graf

Bob Graf war ein US-amerikanischer Jazz-Tenorsaxophonist. Bob Graf war ein Freund von Clark Terry, mit dem er 1948 in einer Formation spielte, die von Count Basie geleitet wurde. Graf, der stark von Lester Young beeinflusst war, blieb bis 1950 Ba ...

Carl Graf

Heinrich Elias Christian Carl Graf war ein deutscher Jurist und Politiker. Graf war der Sohn des Ökonomen und Richters Johann Heinrich Graf und dessen Ehefrau Marie Wilhelmine geborene Esau. Er heiratete am 30. Oktober 1849 in Seesen/Harz Johanne ...

Charly Graf

Charles "Charly" Graf ist ein ehemaliger deutscher Profiboxer im Schwergewicht. Grafs bewegtes Leben als "schwarzes Besatzungs-" und "Mischlingskind", "Barackenkind", Boxer, Krimineller, Häftling und deutscher Boxchampion 1985 sowie später als "G ...

Christian Graf (Schauspieler)

Graf absolvierte eine Ausbildung zum Kindergartenpädagogen und studierte danach privat Schauspiel bei Robert Hauer-Riedl und Silvia Steindl, sowie klassischen Gesang bei Sheila Edwards und Erika Mechera. Am Ensemble Theater Wien spielte er u. a. ...

Christian Ernst Graf

Graf wurde von seinem Vater Johann Graf ausgebildet, dem er 1745 im Amt des Hofkapellmeisters in Rudolstadt nachfolgte. Ab 1762 war er als Kapellmeister in den Niederlanden in Den Haag, von 1759 bis 1790 als Hofkapellmeister von Willem V. und Ann ...

Christoph Graf (Historiker)

Christoph Graf ist ein Schweizer Historiker und Archivar. Er war von 1990 bis 2004 Direktor des Schweizerischen Bundesarchivs.

Christoph Graf (Offizier)

Christoph Graf ist ein Schweizer Offizier in fremden Diensten. Er ist seit Februar 2015 der 35. Kommandant der Päpstlichen Schweizergarde im Vatikan.

Conrad Graf

Als Halbwaise in Riedlingen aufgewachsen, zog Graf 1798 nach Wien und arbeitete als Geselle bei Jakob Schelkle. Am 14. Februar 1804 heiratete er dessen Witwe und übernahm Schelkles Betrieb in Währing Nr. 126. 1811 erhielt er die Erlaubnis, Klavie ...

Daniel Graf (Biathlet)

Graf war acht Jahre Teil der deutschen Biathlon-Nationalmannschaft. Sein Heimatverein war zu Beginn seiner Karriere der SV Eintracht Frankenhain. Nach der Saison 2008/09 wechselte er zum TSV Siegsdorf. Er wurde zweimal Juniorenweltmeister mit der ...

David Graf (Boxer)

Vahagn Sahakjan boxte als Amateur für den VfL Sindelfingen, wurde 2005 und 2006 Internationaler Deutscher Juniorenmeister im Halbschwergewicht, sowie 2008 Deutscher U-21 Meister im Schwergewicht. Darüber hinaus gewann er neun Württembergische und ...

David Graf (Radsportler)

David Graf ist ein Schweizer BMX- und Mountainbikefahrer aus Winterthur. Bisher wurde Graf dreimal Schweizer Meister im BMX 2013, 2014 und 2016, wobei er bereits vorher zweimal in die Medaillenplätze fuhr. International holte er sich 2015 an den ...

David Graf (Schauspieler)

David Graf war ein US-amerikanischer Filmschauspieler. Graf, der Absolvent der Lancaster High School 1968 und der Otterbein University 1972 war, schloss diese als ausgebildeter Theaterintendant ab. Nach drei Jahren, in denen Graf die Ohio State U ...

Dieter M. Gräf

Gräf ist der Sohn eines Maschineneinstellers und einer Versicherungsangestellten. Nach dem Gymnasium studierte er Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie an der Universität Mannheim. Parallel dazu war er als Journalist tätig und arbeitet ...

Diogo Graf

Diogo Graf war ein Schweizer Maler und Lehrer. Als früher Vertreter der abstrakten Malerei gehörte der Künstlergruppe allianz an. Kinder im Zeichnen fördernd, war er auch Kunsterzieher.

Dittmar Graf

Dittmar Graf ist ein deutscher Biologe. Er ist Professor für Biologiedidaktik an der Universität Gießen und bekannt für seine Arbeiten auf dem Gebiet des Lehrens und Lernens der Biologie an Schulen und Hochschulen, insbesondere der Vermittlung de ...

Dominik Graf

Der Sohn des Schauspielerehepaares Robert Graf und Selma Urfer besuchte das Max-Gymnasium in München und 1969 bis 1972 das Internat Stein an der Traun, wo er das Abitur machte. 1972 bis 1974 studierte er in München Germanistik und Musikwissenscha ...

Edgar Graf

Edgar Graf war ein Schweizer Lehrer, Schriftsteller, Komponist und Zeichner. Graf war Sekundarlehrer in Bümpliz, schrieb sein Jugendwerk Vers le grand retour, beschrieb in Aufsätzen das Berner Lorraine- und das Breitenrainquartier und gab mit Mar ...

Eduard Graf (Mediziner)

Graf bezog nach dem Abitur 1847 die Universität Halle, wo er zunächst Philologie, dann Medizin studierte und Mitglied des Corps Guestphalia wurde. Als Vertreter des Corps und des Hallenser Senioren-Convents nahm er im Juli 1848 an der Jenaer Corp ...

Eduard Graf (Unternehmer)

Eduard Graf war ein Schweizer Unternehmer und Politiker. Er war der Gründer der Brauerei Sonnenbräu in Rebstein.

Eduard Gräf

Gräf arbeitete bis 1898 als Steindruckergehilfe. Bereits 1888 wurde er Mitglied der SPD und der freien Gewerkschaften. Im Jahr 1890 war er Mitbegründer der SPD in Frankfurt und hatte seit 1891 Parteiämter inne. Er war seit 1891 Vorsitzender des V ...

Engelbert Graf

Engelbert Graf war ein deutscher Apotheker und Professor an der Universität Tübingen. Er war Direktor des Pharmazeutischen Instituts der Universität Tübingen und Ordinarius für Pharmazeutische Technologie.

Erich Graf (Skeletonpilot)

Erich Graf ist ein früherer Schweizer Skeletonfahrer. Erich Grafs größter Erfolg war der Gewinn der Bronzemedaille hinter Nico Baracchi und Andy Schmid bei der Europameisterschaft 1986 in St. Moritz. Zudem gehörte er zu den ersten Startern beim n ...

Ernst Graf (Philologe)

Heinrich Ernst Graf war ein deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer, der an den Gymnasien in Gumbinnen und Quedlinburg unterrichtete. Sein Forschungsschwerpunkt war die antike Musik und Musiktheorie.

Eugen Graf

Eugen Graf besuchte das Karls-Gymnasium in Stuttgart und arbeitete seit 1888 bei der königlich württembergischen Post. Er trat in die württembergische Zentrumspartei und den Windthorstbund ein. Von 1905 bis 1906 und von 1911 bis 1918 war er Mitgl ...

Ferdinand Graf

Der gelernte Elektrotechniker engagierte sich bereits früh in der Christlichsozialen Partei und später der Vaterländischen Front. Nach der nationalsozialistischen Machtübernahme wurde er verhaftet und von 1938 bis 1940 im Konzentrationslager Dach ...

Ferry Graf

Ferry Graf hatte bereits kleinere Auftritte absolviert, bevor er 1959 vom ORF ausgewählt wurde, Österreich beim Eurovision Song Contest in Cannes zu vertreten. Mit dem ungewöhnlichen, von Norbert Pawlicki komponierten und Günther Leopold getextet ...

Fidelis Graf

Graf besuchte das Hohenzollern-Gymnasium in Sigmaringen und studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in München und Tübingen. Ab 1857 war er Gerichtsassessor, 1858 Kreisrichter in Hechingen und Wald und ab 1881 Amtsgerichtsrat in Sigma ...

Florian Graf (Biathlet)

Schon im Alter von sieben Jahren wurde Florian Graf von seinen älteren Geschwistern Katharina und Markus zum Langlauf beim WSV Eppenschlag gebracht. Graf begann unter Trainer Hans Wallner nach einigen Erfolgen im Langlauf bald auch mit dem Biathl ...

Florian Graf (Künstler)

Florian Graf studierte von 1999 bis 2005 Architektur an der ETH Zürich, wo er noch als Student Mitbegründer des Jubiläumsprojektes ETH House of Science in Afghanistan war, anstatt eines ephemeren Pavillons in Zürich, wurde mit dem Wettbewerbsbudg ...

Florian Graf (Politiker, 1890)

Im Zuge des nationalsozialistischen Juliputsches wurden Graf und sein Knecht am 25. Juli 1934 Opfer eines besonders brutalen Überfalls. An diesem Tag erschienen gegen 16.00 Uhr sechs Nationalsozialisten beim Bauernhof des einstigen Nationalrats d ...

Florian Graf (Politiker, 1973)

Florian Graf ist ein deutscher Politiker. Er ist seit 2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und war von 2011 bis 2018 Vorsitzender der CDU-Fraktion. Seit Juni 2018 ist er Landesgeschäftsführer des Landesverbandes Berlin-Brandenburg des ...

Franz Graf (Bürgermeister)

Franz Graf wurde am 23. September 1837 in der Ortschaft Nägelsdorf in eine bis ins Jahr 1684 in der Gegend von Straden zurückverfolgbare Bauernfamilie geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Marburg an der Drau studierte er an den Universitäte ...

Franz Graf (Künstler)

Franz Graf ist ein österreichischer Konzeptkünstler. In seinen Arbeiten kombiniert er Zeichnung, Fotografie und Installationen.

Franz Graf (Politiker, 1900)

Franz Graf war ein deutscher Politiker. Er war von 1954 an Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

Franz Graf (Politiker, 1961)

Franz Graf besuchte von 1967 bis 1971 die Volksschule Achleiten und von 1971 bis 1975 die Hauptschule Bad Hall. Danach besuchte er von 1975 bis 1980 die HBLA St. Florian und ist seit 1988 als selbständiger Landwirt tätig. Außerdem ist er seit 200 ...

Friedrich Graf (Heimatforscher)

Graf wurde als Sohn eines Gärtners geboren. Ab Ostern 1873 war er Seminarist in Köthen. Im Frühjahr 1878 übernahm er, zunächst als Seminarist, die Nachfolge des Lehrers Völkerling an der Volks- und Bürgerschule Oranienbaum. Im Frühjahr 1880 absol ...

Friedrich Graf (Politiker)

Graf besuchte die Volksschule und ging nach dem Bürgerschulabschluss zunächst zur Gewerbeschule. Im Anschluss wechselte er an die Fachschule für Blechindustrie, an der er die Prüfung zum Blechnermeister bestand. Als Mitglied der Zentrumspartei wa ...

Friedrich Hartmann Graf

Graf erhielt eine Ausbildung bei seinem Vater Johann Graf und diente dann als Heerpauker in einem holländischen Regiment, wo er in englische Kriegsgefangenschaft geriet. Nach seiner Rückkehr war er von 1759 bis 1764 Flötist und Dirigent in Hambur ...

Georg Graf (Architekt)

Nach dem Schulbesuch studierte Graf an der Königlichen Kunstgewerbeschule München, an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste 1887–1892 und an der Technischen Hochschule München. Er war von 1891 bis 1937 künstlerisch tätig. Nachdem er in jü ...

Georg Graf (Orientalist)

Georg Graf ; † 18. September 1955 in Dillingen an der Donau) war ein deutscher Orientalist. Er war ein Vertreter der Wissenschaft vom Christlichen Orient.

Georg Graf (Richter)

Graf war als Oberlandesgerichtsrat am OLG München tätig, bis er am 11. Dezember 1959 zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt wurde. Damit verbunden war sein Ausscheiden aus dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof, zu dessen berufsrichterlichem Mi ...

Georg Engelbert Graf

Graf – Sohn eines Lehrers – begann nach dem Abitur in Bensheim ein Hochschulstudium in Berlin. Das Studium brach er 1905 ohne Abschluss ab. In den folgenden Jahren arbeitete er als besoldeter Generalsekretär des Vereins zur Förderung der Kunst in ...

Gerhard Graf (FuSballspieler)

Gerhard Graf war ein deutscher Fußballspieler, der als Aktiver von Tennis Borussia Berlin dreimal in Folge in den Jahren 1950 bis 1952 in der Berliner Stadtliga die Meisterschaft gewann.

Gerhard Graf (Maler)

Gerhard Graf war ein deutscher Maler und Kunstpädagoge, angesiedelt zwischen akademischer Malerei und Impressionismus. Sein Stil wird manchmal auch als gemäßigter deutscher Impressionismus bezeichnet.

Gian Michele Graf

Gian Michele Graf ist ein Schweizer mathematischer Physiker. Er ist Professor an der ETH Zürich. Graf studierte Physik und Mathematik an der ETH Zürich, an der er 1986 sein Diplom bei Jürg Fröhlich erwarb und 1990 bei Walter Hunziker promoviert w ...

Gismo Graf

Graf erlernte im Alter von 6 Jahren das Gitarrespielen. Sein Vater Joschi Graf Mitbegründer des Zigeli Winter Quintetts brachte seinem Sohn die ersten Akkorde und das Rhythmusspiel auf der Gitarre bei. Kurze Zeit später fing er an sich das Melodi ...

Gottfried Graf

Gottfried Graf war ein deutscher Maler und Holzschneider. Er war seit den Zeiten des Ersten Weltkrieges bis in die Mitte der 1920er Jahre einer der Wegbereiter der moderneren Kunst im südwestdeutschen Raum.