ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 214

Michael Golomb

Michael Golomb) war ein US-amerikanischer Mathematiker und Hochschullehrer an der Purdue University.

Heinz Golombeck

Heinz Golombeck ist ein deutscher Politiker. Er absolvierte eine Ausbildung im Bereich der Elektronik und war in der Qualitätssicherung eines Unternehmens für Messtechnik tätig. 1994 trat er in die FDP ein. Seit 1996 ist er FDP-Ortsvereinsvorsitz ...

Andreas Golombek

Golombek begann mit dem Fußballspielen beim TSV Amshausen aus Steinhagen, von dem er 1986 zu Arminia Bielefeld wechselte. Für die Arminia bestritt er in zwei Spielzeiten 52 Zweitligaspiele und blieb auch nach dem Abstieg 1988 dort. 1990 ging er z ...

Dieter Golombek

Dieter Golombek war ein deutscher Komponist und Kirchenmusiker. Golombek studierte Kirchenmusik, Schulmusik und Mathematik in Hamburg. Er wirkte als Studiendirektor und Kantor in Neumünster. Er ist als Komponist leichter Kirchenmusik besonders be ...

Harry Golombek

Harry Golombek war ein britischer Schachspieler. Während des Zweiten Weltkrieges trug er wesentlich zur Entzifferung der deutschen Rotor-Schlüsselmaschine Enigma bei. Golombek studierte Philologie am King’s College London. Nach Kriegsende lebte e ...

Jozef Golonka

Sein Talent wurde sehr schnell von den Verantwortlichen der tschechoslowakischen Nationalmannschaft erkannt und so nahm er an 134 Länderspielen teil, in denen er 82 Tore erzielte. Mit der Auswahlmannschaft der ČSSR erreichte er bei fünf Weltmeist ...

Andrzej Gołoński

Gołonski studierte Architektur und Geodäsie an der Universität Warschau. Im Jahr 1819 erhielt er ein Stipendium der Kommission für Innere Angelegenheiten poln.: Komisja Spraw Wewnętrznych und begann mit einer Tätigkeit als Baumeister-Assistent be ...

Dawid Semjonowitsch Goloschtschokin

Dawid Semjonowitsch Goloschtschokin ist ein russischer Jazzmusiker und Komponist. Der Multiinstrumentalist spielt als Hauptinstrument Violine, außerdem Saxophon, Vibraphon, Piano, Bass, Schlagzeug und Flügelhorn.

Ilja Alexandrowitsch Golossow

Ilja Alexandrowitsch Golossow, russisch Илья́ Алекса́ндрович Го́лосов war ein russischer und sowjetischer Architekt. Er war einer der Hauptvertreter der symbolischen Romantik in den frühen 1920er-Jahren und anschließend einer der wichtigsten Arch ...

Andrzej Gołota

Gołota startete als Amateur für Legia Warschau und gewann für diesen Verein zwei polnische Jugendmeistertitel U17, einen Juniorenmeistertitel U19 und die polnischen Meisterschaften der Männer 1987–1990. Bei der Juniorenweltmeisterschaft 1985 in B ...

Cody Goloubef

Cody Goloubef ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Februar 2020 bei den Detroit Red Wings in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Yuri Goloubev

Yuri Goloubev ist ein russischer, in Westeuropa arbeitender Musiker, der sich im Bereich der Klassischen Musik wie auch im Modern Jazz betätigt.

Javier Golovchenko

Javier Golovchenko ist ein uruguayischer Schwimmer. Golovchenko weist in den Jahren 1991 und 1995 zwei Teilnahmen mit der uruguayischen Mannschaft bei Panamerikanischen Spielen auf. Überdies nahm er an den Südamerikaspielen 1994 in Venezuela teil ...

Kirill Golovchenko

Golovchenko studierte von 1999 bis 2002 Fremdsprachen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Von 2002 bis 2007 studierte er Fotografie und Design bei Barbara Klemm und Kris Scholz an der Hochschule Darmstadt.

Leonid Fjodorowitsch Golowanow

Leonid Fjodorowitsch Golowanow war ein sowjetischer Grafiker. Golowanow ließ sich 1923 bis 1928 im Studio von Dmitri Kardowski in Moskau ausbilden. Ab 1929 nahm er an Ausstellungen teil. Für Moskauer Verlage schuf er Buchillustrationen. Von 1943 ...

Oleg Sergejewitsch Golowanow

Oleg Sergejewitsch Golowanow war ein sowjetischer Ruderer, Olympiasieger und russischer Rudertrainer.

Wassili Jaroslawowitsch Golowanow

Wassili Jaroslawowitsch Golowanow ist ein russischer Schriftsteller, Journalist und Fotograf. Seine Reportagen verbinden mit einer von Golowanow selbst so genannten "Geopoesie" Landschaftsschilderungen, Kulturgeschichte und die subjektiven Erfahr ...

Wladimir Semjonowitsch Golowanow

Mitte der 1960er Jahre setzte sich in der Sowjetunion der ungemein starke Soldat Wladimir Golowanow, der für den Armee-Sportklub Chabarowsk startete, gegen seine Konkurrenten in der Mittelschwergewichtsklasse damals bis 90 kg Körpergewicht durch. ...

Michail Wassiljewitsch Golowatow

Michail Wassiljewitsch Golowatow ist ein sowjetischer Veteran des Afghanistankrieges und ehemaliger KGB-Offizier. Ab 1984 war er stellvertretender Kommandant der dem KGB unterstellten Spezialeinheit ALFA und als solcher auch am Vilniusser Blutson ...

Alexander Jakowlewitsch Golowin

In der Zeit von 1881 bis 1889 absolvierte er die Moskauer Hochschule für Malerei, Bildhauerei und Architektur, anfangs in der Fachrichtung Architektur, später jedoch in der Fachrichtung Malerei unter der Leitung von Prjanischnikow, Makowski sowie ...

Alexander Sergejewitsch Golowin (Eishockeyspieler)

Alexander Sergejewitsch Golowin ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2013 beim THK Twer in der Wysschaja Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Alexander Sergejewitsch Golowin (FuSballspieler)

Alexander Sergejewitsch Golowin ist ein russischer Fußballspieler, der bei der AS Monaco unter Vertrag steht.

Andrei Iwanowitsch Golowin

Golowin studierte bis 1976 am Moskauer Konservatorium unter anderem Komposition bei Jewgeni Golubew. Bis 1979 blieb er im Rahmen einer Aspirantur bei Golubew am Konservatorium. Schon 1975 hatte er jedoch begonnen, selbst Unterricht zu erteilen. Z ...

Awtonom Michailowitsch Golowin

Awtonom Michajlowitsch Golowin war General der Infanterie in der Russischen Armee und einer der Vertrauten von Peter dem Großen.

Erik Golowin

Erik Golowin wurde am 10. April 1961 in Burgdorf als Sohn von Sergius und Martha Golowin geboren. Als Teenager nahm er an einigen Theaterproduktionen und Aktionsgruppen um seinen Vater teil. Nach Abschluss des Gymnasiums durchlief er die Ausbildu ...

Fjodor Alexejewitsch Golowin

Graf Fjodor Alexejewitsch Golowin war ein russischer Politiker und Diplomat, unter Peter dem Großen Leiter der russischen Außenpolitik, Generaladmiral und Generalfeldmarschall.

Sergius Golowin

Sergius Golowin kam 1930 in Prag zur Welt. 1933 kehrte seine Mutter, die Dichterin Alla von Steiger Golowina, zusammen mit ihrem Sohn in die Schweiz zurück; der Vater Aleksandr Sergejewitsch Golowin 1904–1968, ein russischer Bildhauer, lebte getr ...

Matwei Wassiljewitsch Golowinski

Matwei Wassiljewitsch Golowinski ; † 1920 in Petrograd) war ein russisch-französischer Autor und Journalist.

Gabriel Iwanowitsch Golowkin

Graf Gabriel Iwanowitsch Golowkin war russischer Kanzler. Gabriel Iwanowitsch Golowkin wurde 1660 geboren und kannte den späteren Zaren Peter I. aus dessen Jugendjahren. So nahm er an dessen Kriegsspielen in Preobraschenskoje und an den Trinkgela ...

Gennadi Golowkin

Gennadi Gennadjewitsch Golowkin, auch bekannt als Triple G, ist ein kasachischer Profiboxer. Er ist im Mittelgewicht aktueller Weltmeister der IBF und der IBO, sowie ehemaliger Weltmeister der WBA und der WBC. Bei den Amateuren wurde er unter and ...

Sergei Alexandrowitsch Golowkin

Sergei Alexandrowitsch Golowkin war ein sowjetischer bzw. russischer Serienmörder. Er beging in dem Zeitraum von 1986 bis 1992 elf Morde. Golowkin war die letzte Person, die in Russland hingerichtet wurde.

Alexander Walentinowitsch Golowko

Alexander Walentinowitsch Golowko ist ein russischer Generalleutnant und seit 2012 Kommandeur der Weltraumtruppen.

Arseni Grigorjewitsch Golowko

Er trat 1925 in die sowjetische Flotte ein und absolvierte 1928 die Seeoffiziersschule in Leningrad. Danach tat er Dienst in verschiedenen sowjetischen Flotten u. a. als Flaggsperroffizier und Stabschef einer Torpedoschnellbootbrigade. In den Jah ...

Igor Michailowitsch Golowkow

Igor Michailowitsch Golowkow ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit August 2011 bei Witjas Tschechow in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Wassili Michailowitsch Golownin

Wassili Michailowitsch Golownin war ein Offizier der russischen Marine und Wissenschaftler. Er beendete 1792 die Seeoffiziersschule und diente anschließend auf verschiedenen russischen Kriegsschiffen sowie von 1801 bis 1805 zu Studienzwecken in d ...

Anatoli Dmitrijewitsch Golownja

Golwownja war ein ständiger Mitarbeiter des Regisseurs Wsewolod Pudowkin und galt neben Eduard Tisse und Andrei Moskwin als der bedeutendste Kameramann des frühen sowjetischen Kinofilms. Er studierte zu Beginn der 20er Jahre an der staatlichen Fi ...

Juri Golowschtschikow

Juri Golowschtschikow ist ein ehemaliger sowjetischer Skispringer. Golowschtschikow begann seine internationale Karriere mit dem Start bei der Vierschanzentournee 1983/84. Dabei blieb er jedoch erfolglos. Bei den Olympischen Winterspielen 1984 in ...

Konstantin Jurjewitsch Golowskoi

Konstantin Jurjewitsch Golowskoi ist ein ehemaliger russischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers.

Mohammad Reza Golpayegani

Seyyed Mohammad Reza Golpayegani war ein schiitischer Großajatollah, der zurückgezogen in Qom lebte, wo er in der Gebetshalle im Schrein der Fatima Masuma begraben liegt. Golpayegani studierte unter Ajatollah Abdolkarim Haeri Yazdi, der die Stadt ...

Huschang Golschiri

Huschang Golschiri oder Houshang Golshiri war ein oppositioneller iranischer Schriftsteller. Golschiri wurde 1937 in Isfahan geboren, wuchs jedoch in Abadan auf. Nach der Rückkehr in seine Heimatstadt 1955 und dem Abschluss seiner Schulbildung ar ...

Karl Gölsdorf

Bereits als Schüler wurde Karl Gölsdorf von seinem Vater Louis Adolf Gölsdorf, der Maschinendirektor der k.u.k. Südbahn war, an die Lokomotivkonstruktion herangeführt. Er besuchte von 1880 bis 1884 die Technische Hochschule in Wien und schloss se ...

Louis Adolf Gölsdorf

Louis Adolf Gölsdorf war ein österreichischer Ingenieur und Lokomotiv-Konstrukteur. Er war der Vater von Karl Gölsdorf, dem späteren Sektionschef und Vorstand der maschinentechnischen Sektion im altösterreichischen Eisenbahnministerium und von Ru ...

François Golse

François Golse ist ein französischer Mathematiker. Golse wurde 1986 an der Universität Paris XIII bei Claude Bardos promoviert Contribution à létude des équations du transfert radiatif. 1987 wurde er Wissenschaftler der CNRS an der École normale ...

Carl Ludwig Golsen

Von 1823 bis 1827 studierte Golsen Rechtswissenschaften in Heidelberg, Erlangen und München. Er wurde Rechtsanwalt am Appellationsgerichtshof der Pfalz in Zweibrücken. 1833 verteidigte er den Mitorganisator des Hambacher Festes, Philipp Jakob Sie ...

Karl Golser

Karl Golser war ein römisch-katholischer Moraltheologe und von 2008 bis 2011 Bischof der Diözese Bozen-Brixen.

Markus Golser

Markus Golser ist ein professioneller österreichischer Pokerspieler und Unternehmer. Zusammen mit dem deutschen Pokerprofi Johannes Strassmann gründete er die Online-Pokerschule und Community CardCoaches. Gemeinsam mit der deutschen Pokerspieleri ...

Max Golser

Max Golser ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer und Skisprungtrainer. In den 1960er- und zu Beginn der 1970er-Jahre zählte er zu den besten Skispringern Österreichs. Er nahm insgesamt viermal an Olympischen Winterspielen und Nordischen ...

Mehdi Golshani

Mehdi Golshani ist ein iranischer theoretischer Physiker. Golshani studierte Physik an der Universität Teheran mit dem Bachelor-Abschluss 1960 und wurde 1969 an der University of California, Berkeley, promoviert Electron impact excitation of heav ...

Benny Golson

Benny Golson ist ein US-amerikanischer Tenorsaxophonist, Komponist und Arrangeur des Hardbop. Er gehört zu den stilbildenden Vertretern des Hardbop und betont dessen lyrische Seite. Er wurde bekannt durch sein Spiel bei Art Blakeys Jazz Messenger ...

Khosrow Golsorkhi

Khosrow Golsorkhi war ein iranischer Journalist, Dichter und kommunistischer Aktivist im Iran während des Kalten Krieges. Khosrow Golsorkhi war Mitglied der Organisation der Volksfedajin-Guerilla Iran. Human Madschd nannte ihn den iranischen Che ...