ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 204

Michael Gogl

2012 wurde Michael Gogl Mitglied des UCI Continental Teams RC ARBÖ Gourmetfein Wels. 2014 gewann er eine Etappe des Grand Prix Sotschi und 2015 das kroatische Eintagesrennen Grand Prix Laguna Porec. Als Mitglied der österreichischen Nationalmanns ...

August Gögler

Nach dem Abitur 1909 in Rottweil studierte Gögler Rechtswissenschaft an den Universitäten in Tübingen und Berlin. Seit 1910 war er Mitglied der katholischen Studentenverbindung AV Guestfalia Tübingen. Von 1914 bis 1918 nahm er am Ersten Weltkrieg ...

Hermann Gögler

Nach der Reifeprüfung 1906 am Gymnasium in Ravensburg studierte Gögler Rechtswissenschaft an den Universitäten in Leipzig, München und Tübingen und war zwischen 1914 und 1920 – unterbrochen von der Teilnahme am Ersten Weltkrieg – als Rechtsanwalt ...

Max Gögler

Max Gögler wurde am 25. Januar 1932 im oberschwäbischen Baienfurt als Sohn einer Handwerkerfamilie geboren. Er besuchte das Spohn-Gymnasium in Ravensburg. Beim Adlerschießen der Ravensburger Gymnasiasten am traditionellen Rutenfest wurde er 1947 ...

Ferdinand von Goglia

Ferdinand Goglia, seit 1916 Ritter von Goglia war ein österreichisch-ungarischer Feldzeugmeister, diente im Ersten Weltkrieg als Korpsführer und war von 1916 bis 1918 auch Generalartillerieinspektor.

Spartak Arturowitsch Gognijew

In seiner Jugend spielte er bei Iriston Wladikawkas, wo er 1998 auch ein Jahr in der Profimannschaft spielte. Dann wechselte er für zwei Jahre zu Awtodor, einem anderen Club aus Wladikawkas. Von 2000 bis 2001 spielte er zum ersten Mal in der Prem ...

Awtandil Gogoberidse

Awtandil Gogoberidse wurde 1922 im abchasischen Suchumi geboren, wo er auch das professionelle Fußballspielen begann. Nach einiger Zeit beim kleinen, lokalen Verein Pischtschewik Suchumi wechselte er 1940 zu Dinamo Suchumi. Dinamo Suchumi war nic ...

Schmuel Gogol

Nach dem Tod seiner Mutter und Vertreibung seines Vaters aus Polen wurde er von seiner Großmutter erzogen. Sie brachte ihn in Janusz Korczaks Waisenhaus, wo er dann für einige Jahre lebte. Es war im Waisenhaus im Alter von ca. 10 Jahren, laut Ane ...

Giorgi Gogoladse

Giorgi Gogoladse ist ein georgischer Biathlet. Giorgi Gogoladse ist Student und lebt in Bakuriani. Er begann 2003 mit dem Biathlonsport und gehört seit 2005 dem Nationalkader seines Landes an. Gogoladse startet für den örtlichen Verein in Bakuria ...

Ľubomír Gogolák

Gogolák spielte in seiner Jugend beim FK Lokomotíva Trnava. In seiner ersten Saison beim Spartak 2009/10 ist er achtmal eingewechselt worden. Im Herbst 2010 ist er zum Zweitligisten FK Slovan Duslo Šala ausgeliehen worden. Sein erstes Tor ist ihm ...

Pete Gogolak

Pete Gogolak ist ein ehemaliger ungarisch-amerikanischer Footballspieler. Der 1.82 Meter große Gogolak spielte die Position des Placekickers für die Buffalo Bills der American Football League und die New York Giants der National Football League. ...

Andrei Nikolajewitsch Gogolew

Andrei Nikolajewitsch Gogolew ist ein ehemaliger russischer Boxer. Er gewann die Goldmedaille im Weltergewicht bei den Sommer-Militärweltspielen 1995 in Rom und die Goldmedaille im Mittelgewicht bei den Elite-Weltmeisterschaften 2001 in Belfast.

Peter H. Gogolin

Peter H. Gogolin besuchte ab 1956 eine Volksschule in Dortmund und eine Handelsschule. Anschließend absolvierte er eine kaufmännische Lehre. Er leistete seinen Wehrdienst und war bis 1971 als Industriekaufmann tätig. Daneben holte er in Bremen au ...

Wolfgang Arno Gogolin

Gogolin absolvierte nach dem Abitur im Christianeum zunächst eine Ausbildung zum Diplom-Rechtspfleger und arbeitete einige Jahre als Standesbeamter, bevor 2002 sein erstes Buch Karawane des Grauens erschien. Nach dieser Abrechnung mit dem Beamten ...

Ignacio Gogorza Izaguirre

Ignacio Gogorza Izaguirre trat der Ordensgemeinschaft der Priester des Heiligsten Herzens Jesu bei und empfing am 29. Juni 1961 die Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 26. März 1998 zum Bischof von Coronel Oviedo. Der Erzbischo ...

Yury Gogotsi

Yury Gogotsi ist ein ukrainischer Materialwissenschaftler, der Professor an der Drexel University ist. Gogotsi studierte am Polytechnischen Institut Kiew und wurde dort promoviert. Er habilitierte sich am Institut für Materialwissenschaft der Ukr ...

Georgi Gogow

Georgi Joro Gogow ist ein deutscher Musiker. Er stammt aus Bulgarien und besitzt seit 1992 die deutsche Staatsbürgerschaft.

Jobst Gogreve

Jobst Gogreve, auch Jodocus Gogravius, Justus Gogrevius war ab 1582 für kurze Zeit Rechtslehrer an der Universität Helmstedt und zwischen 1604 und 1615 mehrfach Bürgermeister von Paderborn.

Mento Gogreve

1585 wurde Gogreve, inzwischen zum Doktor promoviert, unter Kurfürst August von Sachsen als Nachfolger von Kaspar Heidenreich † 1586 zum Superintendenten in Torgau berufen und am 8. Mai 1585 durch den General-Superintendenten Polykarp Leyser d. Ä ...

Giorgi Gogschelidse

Giorgi Gogschelidse ist ein georgischer Ringer, der zunächst für Russland startete und seit 2006 für Georgien ringt. Er war Weltmeister 2001 im Halbschwergewicht im freien Stil.

Hakan Göğtepe

Hakan Göğtepe begann seine Karriere im Jahr 2001 in einem Duo mit seinem jüngeren Bruder Volkan. 2010 trat er bei einem internationalen Challenger-Turnier erstmals mit Murat Giginoğlu an. Das neue Team erreichte 2011 einige Top-Ten-Plätze bei Sat ...

Volkan Göğtepe

Volkan Göğtepe begann seine Karriere im Jahr 2001 in einem Duo mit seinem älteren Bruder Hakan. Von 2010 bis 2012 bildete er ein Duo mit Selçuk Sekerci. Nach einigen vorderen Plätzen bei Satellite-Turnieren traten die beiden Türken bei der Europa ...

Gogita Gogua

Gogita Gogua ist ein georgischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler hat per 8. Oktober 2006 15 Länderspiele bestritten. 2006 und von 2008 bis 2010 stand er bei Spartak Naltschik, der in der russischen Premjer-Liga spielte, unter Vertrag. Vorhe ...

Rudi Goguel

Rudolf "Rudi" Goguel ; † 6. Oktober 1976 in Ost-Berlin) war ein deutscher Widerstandskämpfer während der Nazi-Herrschaft. Als Mitglied der KPD verhaftet und interniert, komponierte er im Krankenrevier während seiner Haftzeit im Emslandlager KZ Bö ...

René Goguen

René Goguen, besser bekannt unter seinem Ringnamen René Duprée, ist ein kanadischer Wrestler. Er ist vor allem wegen seiner Auftritte für die Wrestlingorganisation World Wrestling Entertainment bekannt. Bei der WWE war er für alle drei Roster akt ...

Gogukcheon

Gogukcheon war der neunte Herrscher des Staates Goguryeo, des nördlichen der Drei Reiche von Korea. Er regierte von 179 bis zu seinem Tod 197.

Patrik Gogulla

Patrik Christian Gogulla ist ein deutscher Eishockeyschiedsrichter und ehemaliger -spieler, der zuletzt in der Saison 2012/13 bei den Duisburger Füchsen aus der Eishockey-Oberliga West unter Vertrag stand. Sein älterer Bruder Philip ist ebenfalls ...

Philip Gogulla

Philip Gogulla ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit der Saison 2019/20 für den EHC Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Sein jüngerer Bruder Patrik ist ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Goh Chok Tong

Goh Chok Tong war vom 26. November 1990 bis 12. August 2004 Premierminister Singapurs und war von 1992 bis 2004 Generalsekretär der People’s Action Party. Er war in der Geschichte Singapurs der zweite Premierminister nach Lee Kuan Yew, sein Nachf ...

Lim Goh Tong

Lim wurde 1918 in der chinesischen Region Anxi als jüngstes von fünf Kindern geboren. Als sein Vater 1934 starb, musste Lim mit seinem älteren Bruder die Rolle des Familienernährers übernehmen und die Schule verlassen. Im Februar 1937 verließ Lim ...

Goh Kun

Goh Kun wurde mit dem japanischen Namen Kō Ken geboren und war von 1997 bis 1998 und von 2003 bis 2004 Premierminister von Südkorea. Vom 12. März bis zum 14. Mai 2004 lief gegen den Präsidenten Roh Moo-hyun ein Amtsenthebungsverfahren, in dieser ...

Goh Soon Huat

Goh Soon Huat nahm 2008 im Herreneinzel an der Badminton-Juniorenweltmeisterschaft teil. Zwei Jahre später belegte er in der gleichen Disziplin Rang zwei bei den Kedah Open 2010 und Rang drei bei den Malaysia International 2010. Bei den Macau Ope ...

Goh V Shem

Goh V Shem wurde 2007 Dritter bei der Junioren-Weltmeisterschaft im Herrendoppel mit Ong Jian Guo. Beim China Masters 2010 wurde er Fünfter mit Teo Kok Siang ebenso wie 2011 mit neuem Partner Lim Khim Wah bei der Asienmeisterschaft.

William Goh

William Goh studierte Philosophie am Großen Seminar in Penang, Malaysia, Katholische Theologie am Großen Seminar in Singapur. Er empfing am 1. Mai 1985 die Priesterweihe durch Erzbischof Gregory Yong Sooi Ngean. Nach seinem Vikariat in Singapur a ...

Go-Hanazono

Kaiser Go-Hanazono war der 102. Tennō von Japan. Sein Eigenname war Hikohito. Er war ein Großenkel des Gegenkaisers Sukō. Wegen finanzieller Probleme des Hofes konnte er an der offiziellen Krönungszeremonie nicht teilnehmen. Go-Hanazono regierte ...

Riaz Ahmed Gohar Shahi

Riaz Ahmed Gohar Shahi ; † 25. November 2001 in Manchester, England, Vereinigtes Königreich) auch bekannt als Sayyedna Riaz Ahmed Gohar Shahi oder Hazrat Sayyedna Riaz Ahmed Gohar Shahi Muddazullahul Aali, war ein muslimischer Sufi und Autor, auß ...

Hamed Gohar

Hamed Abdel Fattah Gohar war ein ägyptischer Meereswissenschaftler. Er gilt als Pionier der Meeresforschung im ganzen arabischen Raum. In Ägypten ist er als "König vom Roten Meer" bekannt.

Hovhannes Goharjan

Hovhannes Goharjan ist ein ehemaliger armenischer Fußballspieler, der zugleich die russische Staatsangehörigkeit besitzt.

Mahmoud El-Gohary

Mahmoud El-Gohary war ein ägyptischer Fußballspieler und -trainer. Der Stürmer war der erste, der den Afrikacup als Spieler und als Trainer gewann; 2013 folgte ihm der Nigerianer Stephen Keshi. El-Gohary war auch Nationalcoach von Oman sowie der ...

Israel Gohberg

Israel Gohberg war ein sowjetisch-israelischer Mathematiker, der sich mit Funktionalanalysis und Matrizentheorie beschäftigte.

Jürgen Gohde

Jürgen Gohde studierte nach dem in Marburg abgelegten Abitur Theologie und Erziehungswissenschaften. 1975 wurde er ordiniert und zwei Jahre Pfarrer in Schönstadt bei Marburg. 1977 wurde er Landesjugendpfarrer der Evangelischen Kirche von Kurhesse ...

Rainer Gohde

Rainer Gohde wuchs in der damaligen DDR auf. Er absolvierte von 1964 bis 1967 eine Berufsausbildung zum Chemielaboranten und machte dabei auch sein Abitur. Von 1969 bis 1973 studierte er Chemie an der Technischen Universität in Dresden. Danach sc ...

Otto Gohdes

Gohdes, Sohn eines Landarbeiters, besuchte von 1903 bis 1911 die Bürgerschule in Falkenburg und war anschließend Ziegelarbeiter. Von 1912 bis 1914 wurde er an der Unteroffizier-Vorschule in Greifenberg in Pommern ausgebildet. Anschließend war er ...

Moose Goheen

Francis Xavier "Moose" Goheen war ein US-amerikanischer Eishockeyspieler. Er spielte meist als Verteidiger. Bei den Olympischen Sommerspielen 1920 in Antwerpen gewann er mit der US-amerikanischen Nationalmannschaft, die sich aus Spielern der St. ...

Richard Gohert

Richard Gohert war ein deutscher kommunistischer Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und Opfer des Faschismus.

Louis-Jérôme Gohier

Louis-Jérôme Gohier war ein französischer Politiker zur Zeit der Französischen Revolution. Er war 1799 Präsident des Direktoriums.

Ferdinand Gohin

Gohin habilitierte sich 1901 mit den beiden Thèses Les transformations de la langue française pendant la deuxième moitié du XVIIIe siècle 1740-1789 und De Lud. Charondae 1534-1613. Vita et versibus Paris 1902. Er war Lehrer am Gymnasium Lycée Jan ...

Andreas Gohl

Gohl, der für den Ski-Club Arlberg startet, begann 2006 mit dem Freestyle-Skiing und wurde 2008 Zweiter beim Nachwuchsrennen The North Face Ski Challenge. Es dauerte jedoch drei weitere Jahre bis in den November 2011 bis er erstmals bei den Senio ...

Gustav Hermann Göhl

Gustav Hermann Göhl war ein deutscher Lehrer und Esperantist. Bekannt wurde er durch einige bedeutende Lehrwerke zur Plansprache Esperanto.

Johann Daniel Gohl

Johann Daniel Gohl war ein deutscher Mediziner, praktizierender Arzt in Berlin und Halle, Brunnenarzt in Freienwalde und Physikus im Oberbarnimschen Kreis. Zusammen mit Johann Christian Kundmann zählt Gohl als Wegbereiter der Medizinalstatistik i ...