ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 184

Friedrich Günther (Schauspieler)

Günther war ein vorzüglicher Bassist und beliebt im Fache komischer Alten. 1768 ging er zum Theater, war von 1770 bis 1779 als Sänger und Schauspieler an den Hoftheatern Gotha und Weimar engagiert. Von 1780 bis 1783 war er Mitglied des Ensembles ...

Fritz Günther

Fritz Karl Günther ; † 4. Januar 1957 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker, der wichtige Grundlagen für synthetische Waschmittel lieferte. Günther war der Sohn eines Weinberg-Besitzers und studierte ab 1897 Chemie an der Universität München ...

Georg Günther (Autor)

Als Sohn des Kirchenrats und Dichters Karl Friedrich Günther 1807–1883 geboren, ging Günther nach Privatunterricht bei seinem Vater auf das Altenburger Gymnasium und studierte Philologie in Jena, Bonn und Leipzig. Während seines Studiums wurde er ...

Georg Günther (Generaldirektor)

Georg Günther war ein deutsch-österreichischer Industriemanager. Günther studierte von 1888 bis 1892 an der Montanistischen Hochschule in Leoben. Während seines Studiums wurde er Mitglied der Burschenschaft Cruxia Leoben. Er trat 1892 als Hütteni ...

Georg Günther (Politiker)

Johann Georg Günther war ein deutscher Journalist, Politiker und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.

George Gunther

George Gunther, eigentlich George Günther, war ein deutschamerikanischer Brauer und Besitzer der Gunther & Gehl Brewery und der George Gunther Jr. Brewing Company.

Gerhard Günther (Historiker)

Günther stammt aus dem reußischen Vogtland. Nach dem Schulbesuch studierte er Rechtswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 1956/57 promovierte er mit der Doktorarbeit Die Anfänge der Rezeption des mittelalterlichen römischen Ziv ...

Gerhard Günther (Politiker)

Günther arbeitete von 1974 bis 1993 als Kfz-Mechaniker und wurde danach in der öffentlichen Verwaltung tätig. Von 1994 bis 2001 war er ehrenamtlicher 1. Beigeordneter der Stadt Königsee, anschließend von 2001 bis 2004 2. Kreisbeigeordneter des La ...

Gerhard Günther (Theologe)

Max Hermann Rudolf Gerhard Günther war ein deutscher Theologe. Der Sohn der Schriftstellerin Agnes Günther war lange Jahre Leiter der Evangelischen Akademie in Hamburg.

Gotthard Günther

Gotthard Günther war ein deutscher Philosoph und Logiker. Günther entwarf einen über den klassisch zweiwertigen Logikkalkül hinausgehenden Kalkül, die Polykontexturale Logik. Die polykontexturale Logik benötigt eine Morphogrammatik genannte prä-l ...

Gregor Günther (Handballspieler)

Gregor Günther studierte nach dem Gymnasium und dem HAK-Kolleg an einer Fachhochschule in Dornbirn betriebliches Prozess- und Projektmanagement. Anschließend arbeitete er in der Hypo Landesbank Vorarlberg. Gregor Günther spielte von 1991 bis 2008 ...

Gregor Günther (Kirchenrechtler)

Nach dem Studium an der Universität Leipzig erwarb er dort in den 1480er Jahren das Bakkalaureat der Rechtswissenschaft. 1498 wurde er in seiner Heimatstadt bischöflicher Offizial und kurfürstlich-brandenburgischer Oberrichter. Nach Gründung der ...

Gustav Biedermann Günther

Von 1813 bis 1818 besuchte Günther das Gymnasium Pforta. Nach dem Abitur studierte er Medizin an der Universität Leipzig. 1819/20 unternahm er mit dem Kollegen Ludwig Thienemann eine anderthalbjährige Reise nach Norwegen und Island. Am 9. Novembe ...

Hanno Günther

Seit Ostern 1928 besuchte Hanno Günther die damals bekannteste Reformvolksschule, die Rütli-Schule in Berlin-Neukölln, wo seine Mutter Maria Menzel Lehrerin war. Nachdem die Schule 1933 von den Nationalsozialisten aufgelöst wurde, ging er 1934 au ...

Hanns Günther

Hanns Günther, eigentlich Walter de Haas, war ein deutscher Autor, Übersetzer und Herausgeber von populärwissenschaftlichen Büchern.

Hans Günther (Schriftsteller)

Willy Fritz Hans Günther war ein marxistischer Nationalökonom, deutscher Schriftsteller und Literaturkritiker.

Hans Günther (Slawist)

1960 legte er das Abitur am Leibniz-Realgymnasium in Frankfurt a. M./Höchst ab. 1961 begann er ein Studium der Slawistik, Osteuropäischen Geschichte und Philosophie an den Universitäten Frankfurt, Kiel, Belgrad und München, das er 1967 mit einer ...

Hans Günther (SS-Mitglied)

Hans Günther war ein deutscher Buchhalter, Polizist und SS-Sturmbannführer. Von Juli 1939 bis Mai 1945 leitete er die "Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Prag".

Hans F. K. Günther

Hans Friedrich Karl Günther war ein deutscher Philologe, der in der Weimarer Republik und in der Zeit des Nationalsozialismus als Rassentheoretiker tätig war und als "Rassengünther", "Rasse-Günther" oder "Rassepapst" bekannt wurde. Er gilt neben ...

Hans Peter Günther

Günther wuchs in Halberstadt auf. Er studierte Kirchenmusik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Das Fach Blasen wurde während seiner Studienzeit eingeführt. Nach dem Studium ging er 1964 als Organist nach Jarmen in die damalige Gre ...

Hans R. G. Günther

Günther war der Sohn eines baptistischen Kaufmanns und Fabrikbesitzers. Nach Besuch des Realgymnasiums nahm er noch zwei Jahre am Ersten Weltkrieg teil. 1919 begann er ein Philosophiestudium und wurde 1925 bei Eduard Spranger und Max Dessoir mit ...

Hans-Christian Günther

Hans-Christian Günther ist ein deutscher Klassischer Philologe. Günther studierte nach dem Abitur an der Musikhochschule Freiburg Musikwissenschaften bei Wolfgang Fernow er übt das Klavierspiel weiterhin aus. Daran schloss er ein Studium der Phil ...

Hans-Ludwig Günther

Hans-Ludwig Günther ist ein deutscher Jurist und ehemaliger Hochschullehrer an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Hans-Otto Günther

Hans-Otto Günther ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler. Er war Leiter des Fachgebiets Produktionsmanagement an der Technischen Universität Berlin.

Harald Günther

Harald Günther ist ein deutscher Chemiker. Günther wuchs in Markkleeberg auf, bevor er mit seiner Familie nach Stuttgart zog. Er studierte ab 1954 Chemie in Stuttgart und Heidelberg mit dem Diplom 1959 und der Promotion bei Georg Wittig an der Un ...

Harro Günther

Harro Günther ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der 1974/75 für den FC Carl Zeiss Jena in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse im DDR-Fußball, spielte.

Hartmut Günther (Psychologe)

Günther studierte Psychologie an den Universitäten Hamburg und Marburg. Sein Studium setzte er am Albion College Michigan fort. Er erwarb einen Mastergrad in Experimenteller Psychologie an der Western Michigan University und promovierte in Sozial ...

Hartmut Günther (Theologe)

Hartmut Günther war ab 1960 als Lehrer am Proseminar und dann von 1963 bis 1996 als Professor für Biblische Theologie an der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel tätig. Am 24. Mai 1963 promovierte er an der Universität Erlangen bei Wil ...

Helmut Günther (Autor)

Günther studierte in Tübingen und Bristol Geschichte, Germanistik, Anglistik, Vergleichende Sprachwissenschaft und Philosophie. Anschließend war er als Lehrer und später als Studienrat in Neckarsulm und Stuttgart tätig. Günther war als Mitglied d ...

Helmut Günther (Physiker)

Helmut Günther ist ein deutscher theoretischer Physiker, der sich mit Fehlordnungen und Lorentz-Symmetrien in Gitterstrukturen sowie der axiomatischen Grundlage der Speziellen Relativitätstheorie beschäftigt.

Helmut Günther (Politiker)

Helmut Günther ist ein österreichischer Beamter und Politiker. Er war von 1991 bis 2005 und von 2008 bis 2015 Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat.

Henry Nicholas Gunther

Henry Nicholas Gunther war ein amerikanischer Soldat und der letzte Gefallene des Ersten Weltkrieges. Henry Gunther entstammte einer deutsch-amerikanischen Familie. Seine Eltern George Gunther und Lena, geb. Roth, waren beide Kinder deutscher Ein ...

Herbert Günther (Politiker)

Herbert Günther studierte nach seinem Abitur am Wilhelmsgymnasium Kassel Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg, promovierte 1957 zum Dr. jur. und wurde 1959 als Referent im hessischen Sozialministerium tätig. Er war ab Mai 1963 ...

Herbert Günther (Schriftsteller, 1906)

Herbert Günther war der Biograf von Joachim Ringelnatz, den er persönlich kannte. Seit 1961 lebte Günther in München, wo er für eine Zeit lang auch Präsident der Gesellschaft der Bibliophilen war. Aufsehen erregte Günther 1929 mit Hier schreibt B ...

Herbert Günther (Schriftsteller, 1947)

Herbert Günther ist ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Drehbuchautor mit einem Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendliteratur.

Hermann Günther (Pädagoge)

Hermann Günther war ein deutscher Pädagoge, Lehrer und Schulleiter. Aus der von ihm 1861 gegründeten Privatschule ging das heutige Braunschweiger Gymnasium Raabeschule hervor.

Hermann Günther (Richter)

Der evangelische Fabrikantensohn legte 1905 die erste Staatsprüfung "gut", die zweite 1910 "gut" ab. Er wurde im gleichen Jahr Assessor. 1910 kam er als Hilfsarbeiter zum Disziplinarhof für die nichtrichterlichen Beamten. Ab 1911 war er Hilfsrich ...

Horst Günther (Autor)

Horst Günther ist ein deutscher Philosoph und Übersetzer. Günther wurde 1977 mit einer Arbeit über die "Semantik der historisch-politischen Welt" an der Universität Heidelberg promoviert. Er lehrte Philosophie in Berlin und ist auch am Pariser Ma ...

Horst Günther (Politiker)

Horst Günther ist ein deutscher Politiker. Er war von 1991 bis 1998 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

Hugo Günther

Günther absolvierte nach dem Besuch der Volksschule eine Lehre zum Heizungsmonteur. 1914 trat der Gewerkschaft bei. 1917 wurde er Mitglied in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands SPD und wechselte 1919 zur Kommunistischen Partei Deutschla ...

Ignaz Günther

Schon sein Vater Johann Georg 1704–1783 und sein Großvater Johann Leonhard 1673–1738 hatten sich kunsthandwerklich betätigt. In der väterlichen Schreinerei in Altmannstein erlernte er erste handwerkliche Fähigkeiten. Von 1743 bis 1750 war er Schü ...

Ingo Günther (Künstler)

1977 begann Ingo Günther ein Studium der Ethnologie und Kulturanthropologie an der Universität Frankfurt am Main, 1978 bis 1983 studierte er an der Staatlichen Akademie Düsseldorf und wurde 1982 Meisterschüler von Nam June Paik. 1983 erhielt er d ...

Ingo Günther (Musiker)

Geboren 1965 in Bremen. Musiker, Komponist, Arrangeur und Schauspieler. Studium der Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis an der Universität Hildesheim und der Pop-Musik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Mitbegründer der Fil ...

Jan Günther

Neben seiner Karriere in der Halle spielte Jan Günther im Sommer auch Beachvolleyball. Zunächst bildete er bis 2003 ein Duo mit Vincent Lange. Von 2004 bis 2009 spielte er mit Sebastian Prüsener. 2006 gewannen Prüsener/Günther ihr erstes Turnier ...

Jasper Günther

Günther nahm mit der deutschen U16-Nationalmannschaft an der Europameisterschaft 2015 teil.

Joachim Günther (Bildhauer)

Joachim Günther war ein deutscher Bildhauer und Stuckateur des Spätbarock bzw. Rokoko. Er wirkte lange Zeit als Hofbildhauer im Fürstbistum Speyer.

Joachim Günther (Herausgeber)

Joachim Günther, Pseudonym Johann Siering war ein deutscher Publizist, Journalist, Essayist, Erzähler und Literaturkritiker.

Joachim Günther (Politiker, 1948)

Joachim Günther ist ein deutscher Politiker. Er war von 1991 bis 1998 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau.

Joachim Günther (Verkehrswissenschaftler)

Joachim Günther war ein deutscher Verkehrswissenschaftler. Er war Rektor der Hochschule für Verkehrswesen "Friedrich List" Dresden.

Johann Günther (Medienwissenschaftler)

Nach einer technischen Ausbildung studierte Johann Günther an der Universität Wien Philosophie, Zeitungswissenschaft und Kunstgeschichte. Es folgten zwei Terms in Cambridge und die Promotion zum Doktor der Philosophie. Von 1974 bis 1996 war er in ...