ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 172

Joseph Augustin Ginzel

Nach seinem Studium der Theologie erhielt Ginzel 1828 die Priesterweihe. 1837 wurde er auf den Lehrstuhl für Kirchengeschichte und Kirchenrecht der Theologischen Fakultät Leitmeritz berufen. Neben seiner Lehrtätigkeit veröffentlichte Ginzel, der ...

Willi Ginzel

Willi Ginzel ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. In den 1950er Jahren spielte er für die Ost-Berliner Betriebssportgemeinschaften Einheit Pankow und Motor Oberschöneweide in der Oberliga des DDR-Sportausschusses Erstligafußball.

Wolfgang Ginzel

Wolfgang Ginzel war ein deutsch-böhmischer Bergsteiger und Naturfotograf. Ginzel war der jüngere Bruder von Gustav Ginzel, er entstammte einer neunköpfigen deutschböhmischen Familie. Sein Vater war ein technischer Spezialist für Textilmaschinen, ...

Johann Ginzinger

Johann Ginzinger war ein österreichischer Gewerkschaftsfunktionär und sozialdemokratischer Politiker.

Franz Karl Ginzkey

Franz Karl Ginzkey war ein österreichischer Dichter und Schriftsteller sowie Offizier der österreichisch-ungarischen Armee. Sein bekanntestes Buch Hatschi Bratschis Luftballon hat Generationen von Kindern in seinen Bann gezogen.

Ignaz Ginzkey

Ignaz Ginzkey entstammte einer Gärtnersfamilie und erlernte auch diesen Beruf. Zum Nebenerwerb stellte Ginzkey einen Webstuhl auf. Er erkannte bald die Vorteile des neuen von Joseph-Marie Jacquard entwickelten Webverfahrens und ließ sich 1843 ein ...

Wilhelm Ginzkey

Wilhelm Ginzkey, ein Sohn des Firmengründers Ignaz Ginzkey, setzte die Entwicklung der Firma Ginzkey, Teppich- und Deckenproduktion, in Maffersdorf bei Reichenberg in Nordböhmen zu einem der bedeutendsten Industrieunternehmen der ehemaligen öster ...

Edward Ginzton

Edward Leonard Ginzton war ein russisch-US-amerikanischer Physiker, der sich mit Teilchenbeschleunigern und Klystronen beschäftigte. Ginzton, dessen Vater US-Staatsbürger war, flüchtete vor den Wirren der Russischen Revolution über die Mandschure ...

Gio (Rapper)

Gio ist ein deutscher Rapper, Live-Streamer, Webvideoproduzent und ehemaliger Battle-Rapper aus Berlin.

Gioia del Colle-Maler

Der Gioia del Colle-Maler war ein apulischer Vasenmaler. Seine Werke werden um die Mitte und die zweite Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. datiert. Der Gioia del Colle-Maler Notname nach mehreren in einem Grab in Gioia del Colle gefundenen Vasen ...

Ernesto Giobando

Ernesto Giobando trat der Ordensgemeinschaft der Jesuiten bei und empfing am 17. November 1990 durch den Bischof von San Miguel, José Manuel Lorenzo, das Sakrament der Priesterweihe. Am 5. März 2014 ernannte ihn Papst Franziskus zum Titularbischo ...

Felix Giobbe

Giobbe war Sohn des Bassisten Luigi Giobbe, der im Pittsburgh Symphony Orchestra spielte. Mit 15 Jahren bekam er ein Stipendium der Carnegie Foundation und studierte in seiner Heimatstadt an der Carnegie Tech und an der Duquense University; daneb ...

Paolo Giobbe

Paolo Kardinal Giobbe war ein vatikanischer Diplomat und Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche.

Silvio Giobellina

Bevor Giobellina sich 1974 komplett dem Bobsport widmete, war er auch im Radsport, Schwimmen und Skilauf aktiv. International trat er erstmals 1978 bei seinem Schweizer Bobdebüt in Erscheinung, als er im Viererbob die Bronzemedaille bei der Junio ...

Giovanni Antonio Giobert

Giovanni Antonio Giobert, auch Jean Antoine Giobert, war ein italienischer Chemiker und Mineraloge. Er forschte unter anderem über Magnetismus und Galvanismus. Giobert wurde 1789 Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Turin. Ab 1800 war er P ...

Vincenzo Gioberti

Vincenzo Gioberti war ein italienischer Politiker und Philosoph. Er gilt als Vorreiter des Neoguelfismus.

Giocangga

Giocangga Tempelname: Jingzu war ein Stammesfürst der Jurchen am oberen Suksuhu-Fluss, einer Untergruppe der Jianzhou-Jurchen. Er war der Vater der Jurchen-Stammesfürsten Taksi, und der Großvater von Nurhaci, dem Begründer der Qing-Dynastie

Francesco del Giocondo

Francesco di Bartolomeo di Zanobi del Giocondo war ein florentinischer Seidenhändler und Politiker. Francesco del Giocondo stammte aus einer ziemlich wohlhabenden Familie von Seidenhändlern. Er selbst ergriff diesen Beruf ebenfalls. Er war insges ...

Giovanni Giocondo

Fra Giovanni Giocondo war ein italienischer Dominikaner, Humanist, Altertumsforscher und Architekt und Architekturtheoretiker der Frührenaissance.

Charles Gioe

Charles "Cherry Nose" Gioe war ein US-amerikanischer Mobster und hochrangiges Mitglied innerhalb der Familie der La Cosa Nostra in Chicago, die als Chicago Outfit bekannt ist. Insbesondere war er in den 1930er Jahren in die großangelegte Auspress ...

Johnny Gioeli

Gioelis musikalische Karriere begann in den frühen 80er Jahren nach der Gründung der Band Phaze mit seinem älteren Bruder, Joey. Sie nannten die Band anschließend in Brunette um und versuchten ihr Glück in Hollywood. Einige Demoaufnahmen brachten ...

Bob Gioga

Robert "Bob" Gioga war ein US-amerikanischer Jazzmusiker. Gioga erlangte Bekanntheit vor allem als Mitglied der Bigband von Stan Kenton, zu dessen Gründungsmitgliedern er gehörte.

Dana Gioia

Michael Dana Gioia ist ein US-amerikanischer Lyriker, Essayist und Literaturkritiker. Gioia studierte Literatur an der Stanford University Bachelor 1973 und bis 1975 vergleichende Literaturwissenschaft bei Robert Fitzgerald und Elizabeth Bishop a ...

Flavio Gioia

Der Seefahrer Flavio Gioia wird in Amalfi, der ehemaligen Seerepublik in Italien, als vermeintlicher Erfinder des Kompasses mit einem Denkmal am Hafen und einem nach ihm benannten Platz verehrt. Allerdings ist die Person historisch nicht verbürgt ...

Francesco Gioia

Francesco Gioia OFMCap ist Päpstlicher Delegat der Basilika des heiligen Antonius in Padua und Präsident der Peregrinatio ad Petri Sedem.

Ted Gioia

Gioia wuchs als Sohn mexikanisch-sizilianischer Eltern in Hawthorne im Großraum Los Angeles auf. Er studierte englische Literatur an der Stanford University Abschluss 1979 und Politik, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften in Oxford Bachelora ...

Topo Gioia

Gioia begann mit 15 Jahren, sich als Autodidakt mit Perkussion zu beschäftigen. 1973 migrierte er nach Spanien, wo er zwei Jahre in Madrid und Barcelona mit verschiedenen lateinamerikanischen Formationen auftrat. Seit 1977 lebt er in Berlin, wo e ...

Melchiorre Gioja

Gioja bekleidete unter der französischen Herrschaft seit 1799 die Stelle eines Direktors des Statistischen Bureaus in Mailand, wurde aber 1820 wegen seiner politischen Opposition von dieser Stellung entfernt. Er starb 1829.

Luigi Gioli

Luigi Gioli war ein italienischer Maler, Radierer und Lithograph. Er gehörte der zweiten Generation der toskanischen Malergruppe der Macchiaioli, den Postmacchiaioli, an.

Gabriele Giolito de’ Ferrari

Gabriele Giolito de’ Ferrari war ein venezianischer Drucker, Verleger und Buchhändler des 16. Jahrhunderts. Giolito de Ferrari war das berühmteste und erfolgreichste Mitglied einer italienischen Druckerfamile. Tätig in Venedig war er seit 1539, w ...

Antonio Giolitti

Antonio Giolitti war ein italienischer Politiker. Der Enkel des liberalen Regierungschefs Giovanni Giolitti legte 1940 ein juristisches Examen ab und schloss sich den Kommunisten PCI im Untergrund an. 1941 wurde er verhaftet, jedoch vom Tribunale ...

Giovanni Giolitti

Giolitti entstammte einer bürgerlichen Familie. Er wurde 1861 in Rechtswissenschaft an der Universität Turin promoviert und machte schnell Karriere als Beamter in der Verwaltung seiner Heimatprovinz Cuneo und später als Staatssekretär im Finanzmi ...

Raffaello Giolli

Raffaello Giolli war ein Sohn des Gaetano Giolli und der Emilia Viotti. Er besuchte ein streng katholisches Gymnasium in Mailand und das Lyceum in Novara. Er begann das Studium an der Universität Pisa und erhielt die Laurea an der Universität Bol ...

Guglielmo Giombanco

Guglielmo Giombanco empfing am 7. September 1991 durch den Bischof von Acireale, Giuseppe Malandrino, das Sakrament der Priesterweihe. Am 1. Februar 2017 ernannte ihn Papst Franziskus zum Bischof von Patti. Der Erzbischof von Catania, Salvatore G ...

Simone Giombi

Simone Giombi ist ein in den USA wirkender theoretischer Physiker. Giombi war 2004 bis zur Promotion 2007 bei Martin Roček Research Assistant am Yang Institute of Theoretical Physics der State University of New York at Stony Brook. Als Post-Dokto ...

Marcello Giombini

Giombini spielte seit jungen Jahren Kirchenorgel und begann nach seinem Musikstudium mit der Komposition von geistlichen Werken, dem klassischen Barock nachempfundenen Stücken und Filmmusiken. In letzterem Bereich wurde er durch viele Italowester ...

Pierluigi Giombini

Giombini entstammt einer musikalischen Familie, sein Vater Marcello war Komponist und Dirigent und sein Großvater erster Oboist im Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom. Giombini studierte am Konservatorium zu Rom Klavier und ...

Christian Gion

Christian Gion ist ein französischer Regisseur. In Deutschland bekannt wird Christian Gion in den 1970er Jahren mit den Filmen Man hats nicht leicht auf dieser Welt 1975, mit Bernard Blier und Francis Perrin, Im Garten der Qualen 1976, nach Octav ...

Dirk Gion

Dirk Gion ist ein deutscher Wissenschaftsjournalist, Fernseh-Moderator, Regisseur, Stuntman/Stunt-Koordinator, Extremsportler und Abenteurer. Er produzierte weltweit Fernseh- und Hörfunk-Dokumentationen, unter anderem für ZDF, Arte, WDR, ARD, Nat ...

Johann Gion

Johann Gion war ein österreichischer Politiker und Redakteur. Er war von 1919 bis 1921 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich. Gion wurde 1917 von der sozialdemokratischen Gewerkschaftskommission in den Arbeitsausschuss für sozialpolitisch ...

Gion Nankai

Gion Nankai, weitere Künstlernamen: Hōrai, Kanraitei, Kikyo, Rishōhin, Shōun, Tekkan Dōjin und Tekkanjin ; geb. 1676 in Edo; gest. 26. Oktober 1751) war ein japanischer Konfuzianist, Dichter und Maler der Nanga-Richtung in der Edo-Zeit.

Gionata Verzura

Gionata Verzura ist ein thailändisch-italienischer Fußballspieler. Gionata wurde als Sohn eines Italieners und einer Thailänderin geboren. Sein Zwillingsbruder Antonio Verzura spielt ebenfalls in der Thai League. Er spielt für Sukhothai FC.

Franco Giongo

Franco Giongo war ein italienischer Leichtathlet, dessen Spezialdisziplin der Sprint war. Franco Giongo wurde in seiner Karriere elfmal italienischer Meister. Fünf Meisterschaften gewann er im 100-Meter-Lauf 1910, 1911, 1912, 1914 und 1923, zwei ...

Massimiliano Gioni

Gioni ist Kunstdirektor der Mailänder Nicola Trussardi Foundation und des Artist Pension Trust Berlin, zudem künstlerischer Beirat des Museums für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen Museion. Er war Mitkurator der Manifesta 5 und Kurator v ...

Panagiotis Gionis

Panagiotis Gionis ist ein griechischer Tischtennisspieler. Er ist moderner Abwehrspieler mit häufigen Topspin-Einlagen und starken Kontern. Er nahm dreimal an den Olympischen Spielen teil.

GionnyScandal

Er wuchs bei Adoptiveltern in Seregno, Provinz Monza und Brianza, auf. Im Alter von vier Jahren verlor er seinen Adoptivvater, mit elf auch die -mutter. Er begann seine Karriere 2012 mit der Veröffentlichung zweier EPs beim unabhängigen Label Hal ...

Jean Giono

Jean Giono war ein französischer Schriftsteller, der vor allem in seinen frühen Prosawerken naturreligiöse Vorstellungen vertrat.

Brian Gionta

Brian Joseph Gionta ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeyspieler. Der rechte Flügelstürmer absolvierte zwischen 2001 und 2018 insgesamt über 1100 Spiele in der National Hockey League, wobei er den Großteil dieser Zeit bei den New Jersey ...

Stephen Gionta

Stephen Michael Gionta ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeyspieler. Der Flügelstürmer bestritt während seiner aktiven Karriere über 300 Spiele für die New Jersey Devils und die New York Islanders in der National Hockey League, kam jedoc ...

Juanito Gionzon

Juanito "Boy" Gionzon ist ein philippinischer Dartspieler. Gionzon begann 1992 mit dem Dartsport und gewann bereits zahlreiche Turniere auf den Philippinen, darunter vier Nationale Turniere mit einem Preisgeld von mindestens 75000 ₱ in den Jahren ...