ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 163

Jacques Gilard

Jacques Gilard war ein französischer Lateinamerikanist. Gilard spezialisierte sich auf karibische Literatur, besonders auf das Werk von Gabriel García Márquez. Er war Professor an der Universität Toulouse, Direktor des dortigen Institut Pluridisc ...

Domenico Gilardi

Gilardi war der Sohn des Architekten Giovanni Battista Gilardi. 1796 ging Gilardi mit seiner Mutter nach Moskau, wo der Vater bereits einige Jahre als staatlicher Architekt arbeitete. Zwischen 1799 und 1802 studierte Gilardi in St. Petersburg Kun ...

Gilardo Gilardi

Gilardo Gilardi war ein argentinischer Komponist und Musikpädagoge. Nach erstem Unterricht bei seinem Vater studierte Gilardi bei Arturo Berutti in Buenos Aires. Seine erste Oper Ilse wurde 1923 im Teatro Colón in Buenos Aires uraufgeführt. 1929 ...

Thierry Gilardi

Thierry Gilardi war ein französischer Fernsehjournalist und Sportkommentator, hauptsächlich für Fußball und Rugby. Der von Kindesbeinen an sportinteressierte Gilardi spielte beim Verein seiner Geburtsstadt, seit er elf Jahre alt war, 15er-Rugby u ...

Alberto Gilardino

Alberto Gilardino ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler. Gilardino spielte auf der Position des Stürmers und stand bis Ende 2018 bei Spezia Calcio unter Vertrag. Inzwischen arbeitet er als Trainer, derzeit trainiert er den Serie C-Club ...

Christian Heinrich Gilardone

Christian Heinrich Gilardone, Neffe von Friedrich Müller, dem berühmten Maler Müller, war ein deutscher Dichter aus der Pfalz, der neben dem Hochdeutschen auch in jiddisch-lotegorisch, der Eigensprache der pfälzischen Juden bzw. Händler schrieb u ...

Daniele Gilardoni

Daniele Gilardoni ist ein ehemaliger italienischer Leichtgewichts-Ruderer, der zwischen 1998 und 2011 dreizehn Weltmeisterschaftsmedaillen gewann, davon elf Goldmedaillen. Gilardoni begann 1986 mit dem Rudersport. 1998 nahm er an seinen ersten We ...

Domenico Gilardoni

Domenico Gilardoni war ein neapolitanischer Librettist. Er schrieb zahlreiche Libretti für an verschiedenen Theatern Neapels uraufgeführte Opern von Gaetano Donizetti, Vincenzo Bellini und Giovanni Pacini. Die Qualität von Gilardonis Texten ist u ...

Virgilio Gilardoni

Virgilio Gilardoni war ein Schweizer Gymnasiallehrer, Publizist und Forscher in den Bereichen Kultur, Kunstgeschichte und Politik. Überdies war er Verfasser von Filmdrehbüchern.

Pjotr Iwanowitsch Gilarowski

Gilarowski lehrte in St. Petersburg am 1759 gegründeten Pagenkorps Russisch und Latein. Als in St. Petersburg 1764 die erste Bildungsanstalt für Frauen mit dem Namen Gesellschaft der adligen Jungfern, das spätere Smolny-Institut, gegründet wurde, ...

Kazimierz Gilarski

Kazimierz Gilarski war ein polnischer Brigadegeneral. Gilarski absolvierte die Offiziershochschule des Heeres "Tadeusz Kościuszko" in Breslau. 1978 wurde er zur Garnison in Warschau versetzt, wo er unter anderem Zugführer und stellvertretender Le ...

Rinat Rifkatowitsch Gilasow

Rinat Rifkatowitsch Gilasow ist ein russischer Sommerbiathlet. Gilasow bestritt seine ersten internationalen Meisterschaften im Rahmen der Juniorenrennen der Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften 2007 in Otepää, wo er bei den Crosslauf-Wettbewerben ...

Nika Gilauri

Nikolos Gilauri გილაური ; * 14. Februar 1975 in Tiflis) ist ein georgischer Politiker. Von Februar 2004 bis August 2007 war er Energieminister, von September 2007 bis Februar 2009 Finanzminister Georgiens. Vom 6. Februar 2009 bis zum 30. Juni 201 ...

Emanuel Gil-Av

Emanuel Gil-Av war ein israelischer Chemiker. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten lag auf dem Gebiet der chiralen Chromatographie zur Enantiomerentrennung.

David Gilbarg

David Gilbarg war ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit partiellen Differentialgleichungen beschäftigte. Gilbarg studierte am City College of New York, wo er 1937 seinen Abschluss machte. 1941 promovierte er bei Emil Artin an der India ...

Bruce Gilberd

Bruce Gilberd besuchte das Kings College in Auckland und studierte an der Universität Auckland. Nach seiner Priesterweihe wurde er Kurat in Devonport und 1968 bis 1971 Vikar im Aucklander Vorort Avondale. Von 1985 bis 1994 war er achter Bischof v ...

Gilbert (Gévaudan)

Gilbert von Gévaudan war Graf von Gévaudan, Vizegraf von Carlat und Graf von Arles. Er ist der Sohn des Vicomte Berenger de Rodes und der Adele de Carlat. Er heiratete Gerberga von Provence † 1112/1118. Ihre Tochter Douce, auch Dulce Aldonza Milh ...

Gilbert (Sänger)

Gilbert wurde in Innsbruck geboren und wuchs in Umhausen im Tiroler Ötztal auf. Mit neun Jahren hatte er seinen ersten Bühnenauftritt und hatte vier Jahre später eine eigene Band. In den 1980er Jahren war er Teil des Schlagerduos Gilbert & George ...

Gilbert de Aissailly

Gilbert de Aissailly de Sailly war von 1163 bis 1169 der fünfte Großmeister des Johanniterordens. Gilbert entstammte einer angesehenen Adelsfamilie aus dem Languedoc. Unter seiner Führung erwarb der Orden 1168 die Burg Belvoir. Gilbert de Aissail ...

Gilbert de Brionne

Gilbert de Brionne aus der Familie der Rolloniden war Graf von Eu und vielleicht auch Graf von Brionne. Er war der Sohn von Geoffroy de Brionne und Enkel des Herzogs Richard I. von Normandie.

Gilbert de Clare († 1117)

Gilbert de Clare war ein anglonormannischer Adliger und Lord von Tonbridge und Clare. Er war der zweitälteste Sohn des normannischen Adligen Richard de Bienfaite, der nach der normannischen Eroberung Englands zu einem der mächtigsten Grundbesitze ...

Gilbert de Gant, 1. Earl of Lincoln

Gilbert de Gant, war ein englischer Adliger, der während des Anarchie genannten Thronfolgekriegs auf Seiten des Königs Stephen kämpfte. Er war Earl of Lincoln, Lord of Folkingham und Hunmanby.

Gilbert de Umfraville, 7. Earl of Angus

Gilbert de Umfraville, 7. Earl of Angus, 1. Baron Umfraville, war ein englisch-schottischer Adliger.

Gilbert Hérail

Gilbert Hérail war ab Februar 1193 der zwölfte Großmeister des Templerordens. Er stammte aus Aragonien und trat in jungen Jahren dem Templerorden bei. Er blieb in den Ordensprovinzen Provence und Aragonien, wo er an der Reconquista gegen die span ...

Gilbert Seagrave (Bischof)

Gilbert Seagrave war ein Bischof der englischen Diözese London. Er gehörte zu den verhältnismäßig wenigen Angehörigen des Adels, die im Mittelalter in England zum Bischof geweiht wurden.

Gilbert von Neuffontaines

Gilbert von Neuffontaines in Frankreich) war ein französischer Ritter und Heerführer, Klostergründer und römisch-katholischer Heiliger. Er entstammte einer adligen Familie aus der Auvergne und wurde am Hof der französischen Könige Ludwig VI. und ...

Gilbert von Poitiers

Gilbert von Poitiers oder Gilbert de la Porrée, auch Gilbert Porreta, Gilbertus Porretanus, war ein französischer scholastischer Philosoph und Theologe. Er wurde im Jahre 1142 Bischof von Poitiers.

Gilbert von Sempringham

Gilbert von Sempringham war ein englischer Ordensgründer. Sein Vater Jocelin war ein reicher normannischer Ritter mit Landbesitz in Lincolnshire. Aufgrund einer Missbildung war er für den Militärdienst nicht geeignet und wurde deshalb nach Paris ...

Abijah Gilbert

Abijah Gilbert war ein US-amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Florida im Senat der Vereinigten Staaten vertrat. Abijah Gilbert besuchte zunächst die Gilbertsville Academy, eine Privatschule in seinem Heimatort, ehe er sich am Hamilton C ...

Alan Gilbert

Alan Gilbert ist ein US-amerikanischer Dirigent. Er war von 2009 bis Juni 2017 Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker und ist seit September 2019 Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters.

Alex Gilbert

Alex Gilbert ist ein neuseeländischer Adoptionsanwalt russischer Herkunft. Gilbert hatte 2013 seine leiblichen Eltern in Russland gesucht und gefunden. Im Jahr 2015 schuf Gilbert das Projekt "Im Adopted", das anderen hilft, ihre leiblichen Eltern ...

Alfred Gilbert

Alfred Carlton Gilbert war ein US-amerikanischer Leichtathlet und Spielzeugerfinder. Bei einer Körpergröße von 1.70 m betrug sein Wettkampfgewicht 68 kg. Gilbert besuchte die Tualatin Academy, dann die Pacific University im nahe gelegenen Forest ...

Allen Gilbert

Allen "Al" Gilbert war ein US-amerikanischer Dreibandspieler, mehrfacher US-Champion, Autor und Billardlehrer.

Alphonse Gilbert

Alphonse Gilbert war ein französischer Komponist und Organist. Gilbert begann seine Ausbildung an der Schule der Kathedrale Notre-Dame de Paris bei Pierre Desvignes. Ab 1822 studierte er am Conservatoire de Paris bei François-Joseph Fétis und Hen ...

André Gilbert

Die Lebensdaten Gilberts sind in der Literatur nicht bekannt. Er fertigte in den 1920er Jahren einige chryselephantine Statuetten aus Bronze, Elfenbein und Marmor im Stil des Art déco für die Bildgießereien Edmond Etling und Les Neveux de Jules L ...

Anthony Gilbert

Gilbert arbeitete als Übersetzer, ehe er Musik zunächst bei Mátyás Seiber, dann am Morley College bei Anthony Milner und Alexander Goehr und schließlich in Tanglewood bei Gunther Schuller studierte. In den 1960er Jahren lebte er als Herausgeber z ...

Billy Gilbert

William "Billy" Gilbert, eigentlich William Gilbert Baron, war ein US-amerikanischer Komiker und Schauspieler. Seine Markenzeichen, die er in unzähligen Filmen vorführte, waren lautstarke Wutausbrüche und ein ungewöhnliches Niesen. Er ist nicht z ...

Brad Gilbert

Brad Gilbert ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler. Seine Tennis-Karriere startete Gilbert 1982. Im selben Jahr gewann er seinen ersten Titel im Einzel in Taipeh. Den ersten Doppel-Titel gewann Gilbert 1985 in Tel Aviv. Während seine ...

Brantley Gilbert

Brantley Gilbert wuchs mit der Country- und Rockmusik der Südstaaten auf. Mit 19 Jahren hatte er einen schweren Autounfall, als er mit einem Truck betrunken von der Straße abkam. Das Ereignis und seine Verarbeitung bildete den Anfang seiner Musik ...

Bruce Gilbert

Nachdem er von 1965 bis 1967 an der Boston University und von 1967 bis 1969 an der University of California, Berkeley Psychologie als Hauptfach studierte und erfolgreich abschloss, ist Gilbert seit den späten 1970er-Jahren im Filmgeschäft tätig. ...

C. P. H. Gilbert

Die Wurzeln seiner Familie reichen nach England zurück. Ein prominentes Familienmitglied war Sir Humphrey Gilbert, der ein Halbbruder von Sir Walter Raleigh war. Er erhielt ein Patent von der Königin Elisabeth I., das ihm das Recht gewährte neue ...

Cass Gilbert

Cass Gilbert war ein US-amerikanischer Architekt. Er studierte am MIT und arbeitete zuerst für die Architekturfirma McKim, Mead, and White. Nach etlichen Jahren selbständiger Praxis in Minnesota gelang es ihm, sich in New York zu etablieren. Sein ...

Chad Gilbert

Chad Everett Gilbert ist ein US-amerikanischer Gitarrist, Produzent und Songwriter sowie Gründungsmitglied der Pop-Punk-Band New Found Glory.

Charles Allan Gilbert

All is Vanity "Alles ist Eitelkeit", das morbide Vanitas-Bildnis einer jungen Frau vor einem Schminktisch, das beim Betrachten einen Schädel zeigt, hatte Gilbert bereits mit 18 Jahren gemalt und wurde 1902 im Life Magazine erstmals veröffentlicht ...

Charles Henry Gilbert

Charles Henry Gilbert ; † 20. April 1928 in Palo Alto) war ein US-amerikanischer Ichthyologe. 1883 schloss er sein Studium mit dem Ph.D. dem ersten dort! an der Indiana University in Bloomington bei David Starr Jordan 1851–1931 ab, mit dem er sei ...

Chris Payne Gilbert

Gilbert begann seine Karriere 1998 mit einer Episodenrolle in der Seifenoper Springfield Story. Im selben Jahr war er Synchronsprecher in der Knetanimation-Serie Celebrity Deathmatch, wo er die Rollen von Jesse Camp und Gary Oldman sprach. Seithe ...

Daniel Gilbert (Psychologe)

Gilbert erhielt 1981 einen B.A. in Psychologie von der University of Colorado Denver und 1985 einen Ph.D. in Sozialpsychologie von der Princeton University. Er arbeitete von 1985 bis 1995 als Professor an der University of Texas at Austin. Seit 1 ...

Dave Gilbert (Spieleentwickler)

Dave Gilbert bzw. David Gilbert ist ein amerikanischer Computerspieldesigner. Er gründete 2006 in New York das unabhängige Entwicklungsstudio Wadjet Eye Games und veröffentlichte selbst produzierte Adventure-Spiele wie The Shivah und die Blackwel ...

David Gilbert (Schriftsteller)

David Gilbert wuchs in großbürgerlichen Verhältnissen einer Bankiersfamilie der Morgan Stanley in New York City in der WASP-Welt der Upper East Side auf. Er besuchte die St. Georges School in Newport, studierte am Middlebury College in Vermont un ...

David Gilbert (Snookerspieler)

Gilbert spielte 2002/03 erstmals auf der Snooker Main Tour. In seiner Debütsaison erreichte er als Höhepunkt die Runde der letzten 48 bei den Regal Scottish Open. Danach stagnierten seine Leistungen und er musste die Profitour zunächst wieder ver ...