ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 141

Badewasseraufbereitung

Zur Wasseraufbereitung für ein Schwimmbad durchläuft das Wasser verschiedene Reinigungsstufen, um Schmutz und Bakterien zu entfernen. Neben den chemischen verfahrenstechnischen Prozessen gibt es auch natürliche Aufbereitungen in Schwimmteichen, w ...

Badplats

Ein Badplats bezeichnet in der schwedischen Sprache einen Bereich an einem frei zugänglichen See, Fluss oder Meeresabschnitt, der für Freizeitaktivitäten rund ums Wasser genutzt werden kann. Der schwedische Badplats zeichnet sich durch eine Grund ...

Balneologie

Die Balneologie "Bad, Badeanstalt" und -logie) oder Bäderheilkunde ist die Lehre von der therapeutischen Anwendung natürlicher Heilquellen, Heilgase und Peloide in Form von Bädern, Trinkkuren und Inhalationen. Zur Balneologie gehören die Balneoth ...

Bürgerbad (Betreibermodell)

Öffentliche Schwimmbäder erheben in Deutschland üblicherweise Eintrittsgelder, die bei weitem nicht kostendeckend sind. Das Betriebsdefizit wird von der jeweiligen Kommune getragen und stellt ökonomisch eine Subvention dar. Betreiber der Schwimmb ...

Deutscher Heilbäderverband

Der Deutsche Heilbäderverband e. V. ist eine Organisation sowohl im Kur- und Bäderwesen als auch im Bereich des Gesundheits- und Wellnesstourismus in Deutschland. Der Verband hat seinen Sitz in Berlin.

Elbebadetag

Der Elbebadetag ist eine Veranstaltung, die erstmals 2002 von der Initiative "Lebendige Elbe" durchgeführt wurde. Über 90.000 Menschen haben an diesem Tag in der Elbe gebadet oder in anderer Form an den Aktivitäten und Festivitäten im Rahmen des ...

Entwicklung des Kur- und Badewesens in Bad Schwartau

Die Entwicklung des Kur- und Badewesens in Bad Schwartau umfasst die verschiedenen historischen Einrichtungen des Kurwesens und deren zeitliche Entwicklung. Das Kur- und Badewesens hatte ab 1901 einen zentralen Einfluss auf die Entwicklung des Or ...

Badegewässer

Badegewässer sind Seen, Flüsse und Küsten, die zum öffentlichen Baden und Schwimmen genutzt werden. Badegewässer und ihre zumeist touristisch erschlossenen Ufer dienen der Naherholung und der Freizeitgestaltung wie beispielsweise zum Sport, Spiel ...

Great Spas of Europe

Great Spas of Europe ist ein Zweckbündnis von 11 traditionsreichen und in ihrer Bedeutung herausragenden europäischen Kurstädten, die einen Eintrag als UNESCO-Welterbe anstreben. Drei Städte davon liegen in Deutschland, drei in der Tschechischen ...

Gummitier

Ein Gummitier ist ein aufblasbares Spielzeug in Form eines Tieres. Anders als die Bezeichnung suggeriert, bestehen Gummitiere heutzutage aus Weich-PVC. Die meisten Gummitiere werden als Badespielzeug zum Reiten auf dem Wasser verwendet.

Herren im Bad

Herren im Bad ist einer der bekanntesten Sketche von Loriot. Der Zeichentricksketch wurde erstmals am 15. Juni 1978 im Rahmen der Sendung Loriot V von Radio Bremen ausgestrahlt.

Isländische Badekultur

Aufgrund der vulkanischen Aktivitäten in Island gibt es eine Vielzahl heißer Quellen, die unter anderem dazu genutzt werden, Bäder zu beheizen. Neben den heißen Quellen gibt es in Island 169 Bäder, von denen 138 geothermisch beheizt sind Stand: 2 ...

Jacuzzi

Jacuzzi ist ein international tätiger US-amerikanischer Hersteller von Sanitärtechnikanlagen, insbesondere von Whirlpools, Spas, Badewannen, Duschkabinen, Armaturen bzw. Wasserhähnen für den Badezimmerbereich sowie Sanitärkeramiken wie Waschbecke ...

Der Jungbrunnen

Der Jungbrunnen ist ein Gemälde von Lucas Cranach dem Älteren aus dem Jahr 1546. Es zeigt einen Jungbrunnen, in dem ältere Frauen, aber keine Männer baden, verjüngt werden und sich schließlich bei Musik, Tanz und gutem Essen vergnügen. Cranach st ...

Kur

Eine Kur kann bei Patienten sowohl der Unterstützung bei der Genesung von Krankheiten und Leiden als auch der Stärkung einer Gesundheit, oder bei Gesunden der Gesundheitsvorsorge dienen. Charakteristisch ist dafür die Anwendung von ortsspezifisch ...

Luftmatratze

Die Luftmatratze ist eine aufblasbare Matratze aus einem elastischen, luftdichten Stoff, der eine oder mehrere voneinander getrennte Hohlräume, die so genannten Kammern, bildet. Ein oder mehrere Ventile dienen zum Aufblasen und Auslassen der Matr ...

Luftsprudelanlage

Luftsprudelanlagen dienen dazu, in einem Gewässer oder einem wassergefüllten Becken aufsteigende Luftblasen zu erzeugen. Einen technischen Nutzen haben Luftsprudelanlagen als Schutzsystem im Wasserbau, dort insbesondere im Bereich von Schleusen, ...

Masseur und medizinischer Bademeister

In Deutschland ist Masseur und medizinischer Bademeister und in der Schweiz Medizinischer Masseur die Berufsbezeichnung für einen Gesundheitsfachberuf, bei dem Menschen Therapien wie Massagen, Elektrotherapien oder Bäder zur Heilung oder Linderun ...

Museum der Badekultur

Die im August 2008 eröffneten Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur zeigen eine sehr gut erhaltene römische Thermenanlage. Das Museum auf dem Mühlenberg in Zülpich, Kreis Euskirchen, ist ein Kooperationsprojekt des Landschaftsverbandes Rhe ...

Quietscheentchen

Ein Quietscheentchen, auch Quietscheente, Quietschente, Badeente, Gummiente, ist eine Entenfigur aus elastischem Kunststoff, die in der Regel als Spielzeug in der Badewanne verwendet wird. Beim Zusammendrücken des Entchens strömt durch ein spezie ...

Sandbad (Wellness)

Ihrem Wesen nach handelt es sich im Prinzip oft um Badewannen oder bettähnliche körpergroße Schalen, die mit Sand gefüllt sind und einen Kurzurlaub am warmen Meeresstrand zu simulieren versprechen. In einem Artikel des Kölner Stadtanzeigers von 2 ...

Schaumbad

Schaumbäder dienen der Hautreinigung und der Erfrischung. Schaum, Geruch und Farbe des Bades dienen dem Wohlbefinden, der Entspannung und Erfrischung. Schaumbäder sind meist flüssig und enthalten hauptsächlich waschaktive Tenside. Der Schaum dien ...

Schlackenbad

Als Schlackenbad oder Eisenbad bezeichnet man unter anderem Kur-Badeanlagen, die durch bei der Metallverhüttung entstehendes Prozesswasser gespeist werden. Um die bei der Verhüttung von Kupfer oder Eisen entstehende Schlacke/Hochofenschlacke in a ...

Schwimmbad & Sauna

Schwimmbad & Sauna ist eine deutsche Special-Interest-Zeitschrift für Schwimmbäder, Whirlpools, Saunen und Wellness. Sie erscheint seit 1968 zweimonatlich im Fachschriften-Verlag in Fellbach. Zielgruppe sind Hausbesitzer und Bauherren, die sich m ...

Schwimmflügel

Als Schwimmflügel wird eine Schwimmhilfe aus Kunststoff oder Gummi bezeichnet, die an den Oberarmen getragen wird. Dabei sorgen je zwei aufblasbare Kissen für Auftrieb. Damit sie auch von weitem gut zu erkennen sind, sind die Auftriebskammern mei ...

Schwimmreifen

Schwimmreifen werden sowohl als Lernhilfe beim Schwimmunterricht eingesetzt, dienen aber auch als reines Spielgerät. Die zur Stabilisierung des Schwimmers nötige Auftriebskraft im Wasser wird durch Verwendung eines entsprechenden Kunststoffmateri ...

Spa (Gesundheit)

Der Begriff Spa wird analog zur Wortbedeutung im Englischen als Oberbegriff für Gesundheits- und Wellness-Einrichtungen verwendet. Er bezeichnet unterschiedliche, aber verwandte Dinge: Spa-Bereiche in Hotels enthalten z. B. Schwimmbäder, Warm- un ...

Überlaufrinne

Eine Überlaufrinne ist eine künstliche Rinne, die rund um ein mit Flüssigkeit gefülltes Behältnis installiert ist und überlaufende Mengen der Flüssigkeit auffängt.

Wasserball (Spielzeug)

Als Wasserball wird ein leichter, großer, aufblasbarer Ball bezeichnet, der in erster Linie für Strand- und Wasserspiele Verwendung findet. Das geringe Gewicht sorgt für ein langsames Durch-die-Luft-Segeln bei Wurfspielen. Die Größe erfordert daf ...

Wasserpilz (Schwimmbadeinrichtung)

Unter einem Wasserpilz versteht man eine Attraktion in Freizeitbädern, bei der im Nichtschwimmerbecken wasserfallartig Wasser aus einer pilzförmigen Konstruktion ins Becken stürzt. Der Wasserpilz wird in einer Tiefe, die geringer als 1.35 m ist, ...

Wellenmaschine

Eine Wellenmaschine dient zur Erzeugung von künstlichen Wasserwellen. Es gibt Wellenmaschinen zur Erzeugung von laufenden Wellen und Wellenmaschinen zur Erzeugung von regelmäßigen, stationären Wellen. Außerdem werden Wellenmaschinen in Schlepptan ...

Whirlpool (Becken)

Ein Whirlpool, auch Jacuzzi oder Hottub, ist ein Wasserbecken, in dem durch Düsen Luft eingeblasen und/oder kraftvolle Wasserstrahlen erzeugt werden. Luftblasen bewirken eine eher sanfte und flächige Massage, Wasserstrahlen eine eher kräftige und ...

Kulturschaffender

Kulturschaffender ist ein Sammelbegriff für alle die Kultur gestaltenden Personen wie etwa Künstler oder Theaterproduzenten. Der Begriff ist eine spätestens gegen Ende der 1920er Jahre entstandene Wortschöpfung, die besonders im kulturpolitischen ...

Autor

Autor, weiblich Autorin, von lateinisch auctor "Urheber, Schöpfer, Förderer, Veranlasser", früher und englisch author, seit dem 17. Jahrhundert auch Verfasser genannt, bezeichnet eine Person, die ein sprachliches Werk erschaffen hat. Diese Person ...

Creative Director

Creative Director ist eine nicht geschützte Berufsbezeichnung, die in den unterschiedlichen Zweigen der Kommunikations- und Werbebranche sowie der Unterhaltungsindustrie Anwendung findet, aber auch in anderen Bereichen wie etwa Mode- und Produktd ...

Creative Supervisor

Der Creative Supervisor bzw. die künstlerische Aufsicht gilt als rechte Hand des Creative Directors – kurz CD – in einer Werbeagentur. Die vom Creative Director getroffenen Kreationsentscheidungen werden vom Creative Supervisor an das "Creative T ...

Dichter

Dichter ist eine spezifisch deutsche Wortbildung für einen Verfasser von Dichtung im Sinne von sprachlicher und schriftstellerischer Kunst. Der Dichter, der die gesamte Schaffensbreite von Lyrik über Kurzgeschichten und Erzählungen bis hin zum Sc ...

Dramatiker

Ein Dramatiker, auch Theaterautor genannt, ist ein Schriftsteller, der Theaterstücke verfasst. Manche Dramatiker haben sich dabei auf bestimmte Theatergenres konzentriert, wie Komödie Komödienautor oder Tragödie Tragödienautor. Mitunter werden St ...

Geisha

Der Begriff Geisha, zusammengesetzt aus gei 芸, Kunst oder Künste und sha 者, Person, stammt aus dem Tokioter Dialekt und wurde von dort in die europäischen Sprachen übernommen. Das Hochjapanische kennt den Begriff geigi 芸妓, Künstlerin, im Kans ...

Gisaeng

Gisaeng waren meist sehr junge unfreie Unterhaltungskünstlerinnen in Korea, die auch für Liebesdienste zur Verfügung standen. Ihre Aufgabe war es, im Palast oder bei den Trinkgelagen der oberen Schicht durch Musik, Tanz und das Rezitieren von Ged ...

Hofdichter

Hofdichter ist der Titel eines historischen höfischen Amtes. Dessen Bandbreite reichte neben dem Verfassen von Gedichten zur Unterhaltung eines Herrschers vom Kriegsherold über den Zeremonienmeister bis hin zum Hofnarren. Die Wurzeln dieses Amtes ...

Hofkünstler

Als Hofkünstler gilt jener Künstlertypus, der seit der Renaissance an den kaiserlichen, königlichen, fürstlichen und bischöflichen Höfen Europas als Diener mit privilegiertem Status dem Hofstaat angehörte. Als Architekt, Maler, Musiker oder Dicht ...

Humorist

Ein Humorist ist ein Künstler, beispielsweise ein Autor, welcher in seinen Werken Inhalte humoristisch beschreibt beziehungsweise abhandelt. Auch werden Vortragskünstler wie Komiker, die spaßige Sketche erzählen oder spielen, als Humoristen bezei ...

Intendant

Als Intendanten bezeichnet man im deutschsprachigen Raum gesamtverantwortliche Geschäftsführer und künstlerische Leiter einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt, eines Festspielhauses, eines Theaters, eines Opernhauses, eines Sinfonieorcheste ...

Kompilator

Als Kompilator wird ein Autor bezeichnet, dessen Arbeit im Wesentlichen aus dem Sammeln oder Zusammenstellen von Werken oder Zitaten anderer Autoren besteht. Das Resultat solcher Arbeit wird als Kompilat oder Kompilation bezeichnet. Typischerweis ...

Kulturreferent

Ein Kulturattaché ist ein für kulturelle Belange zuständiger Attaché einer diplomatischen Vertretung. Als Attaché bezeichnet man in der Diplomatie den Begleiter eines Gesandten. Dieser Begleiter ist Angehöriger einer Botschaft und in seinem spezi ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →